SOKO Wien

  • Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg) ist skeptisch darüber, was ihm von der Wahrsagerin erzählt wird. Vergrößern
    Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg) ist skeptisch darüber, was ihm von der Wahrsagerin erzählt wird.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, l.), Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, M.) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, r.) befragen Hellseherin Gerlinde Stein (Inge Maux) zur verschwundenen Sandra Pahl. Vergrößern
    Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, l.), Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, M.) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, r.) befragen Hellseherin Gerlinde Stein (Inge Maux) zur verschwundenen Sandra Pahl.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Agnes Pahl (Karola Niederhuber, l.) und Manfred Pahl (Fritz Egger, l.) sind erschüttert, weil ihr verschwundene Tochter Sandra tot ist. Vergrößern
    Agnes Pahl (Karola Niederhuber, l.) und Manfred Pahl (Fritz Egger, l.) sind erschüttert, weil ihr verschwundene Tochter Sandra tot ist.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, l. ) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, r.) wundern sich über die Geschichten von Wahrsagerin Gerlinde Stein. Vergrößern
    Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, l. ) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, r.) wundern sich über die Geschichten von Wahrsagerin Gerlinde Stein.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
  • Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, M.) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, r.) wollen von Paul Höller (Thomas Otrok, l.) wissen, was er über das Verschwinden von Sandra Pahl weiß. Vergrößern
    Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, M.) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, r.) wollen von Paul Höller (Thomas Otrok, l.) wissen, was er über das Verschwinden von Sandra Pahl weiß.
    Fotoquelle: ZDF/Petro Domenigg
Serie, Krimiserie
SOKO Wien

Infos
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2017
ZDF
Fr., 09.11.
18:00 - 19:00
Ich sehe was, was du nicht siehst


Die 14-jährige Sandra Pahl ist seit fünf Jahren verschwunden. Ihre Mutter Agnes kann sich nicht damit abfinden. Mit Erkenntnissen einer Wahrsagerin bittet sie Carl Ribarski um Hilfe. Medium Gerlinde Stein will Sandras Spuren am Dötzbach gesehen haben. Die SOKO Wien findet dort einen Anhänger, der nach Becks Prüfung tatsächlich dem Mädchen zugeordnet werden kann. Auch die DNA ihres Stiefvaters Manfred wird gefunden. Dieser wird erneut befragt. Manfred erzählt, dass er Sandras Schultasche nach möglichen Drogen kontrollieren musste, nachdem er sie einmal mit einer verräterischen Pfeife erwischt hatte. Schnell wird dem Team der SOKO Wien klar, dass es sich damals um ein Hilfsmittel für Haschischkonsum handelte. Im Lauf der Recherchen stößt die SOKO erneut auf Emil Höller, einen Gärtner im Nachbarort mit Drogenvergangenheit. Er zählte schon vor fünf Jahren zum Kreis der Verdächtigen, bekam aber ein wasserdichtes Alibi von seinem Sohn Paul. Dessen Verhaltensauffälligkeiten werden erst jetzt bekannt. Könnte es sein, dass Paul Schuld an Sandras Verschwinden hat, aber nie im wirklichen Fokus der Polizei stand? Ein Skelettfund im Gewächshaus der Höllers lässt Schlimmes vermuten.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wien" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins The Mentalist

The Mentalist - Das Zeichen an der Wand

Serie | 16.11.2018 | 13:55 - 14:55 Uhr
3.48/5081
Lesermeinung
WDR Logo zur Serie

Morden im Norden - Der Fingerzeig

Serie | 16.11.2018 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.73/5026
Lesermeinung
HR Von links: Angelika Schnell (Ursula Strauss) und Stefan Schnell (Andreas Lust).

Schnell ermittelt - Jana Solm

Serie | 17.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.52/5058
Lesermeinung
News
2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr