SOKO Wismar

  • Stine Bergendal (Sidsel Hindhede, r.) und Timmermann (Mathias Junge, l.) sehen sich in der Wohnung des Opfers um. Die beiden machen eine merkwürdige Entdeckung: Finn Hoffmann besitzt lauter Luxusgüter, darunter teure Anzüge, Schmuck und Elektronik. Doch woher kommt das Geld für den aufwändigen Lebensstil des Surflehrers? Vergrößern
    Stine Bergendal (Sidsel Hindhede, r.) und Timmermann (Mathias Junge, l.) sehen sich in der Wohnung des Opfers um. Die beiden machen eine merkwürdige Entdeckung: Finn Hoffmann besitzt lauter Luxusgüter, darunter teure Anzüge, Schmuck und Elektronik. Doch woher kommt das Geld für den aufwändigen Lebensstil des Surflehrers?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Verdächtigt wird bald Hilfskellner Dominik Hansen (Sebastian Schneider). Er ist früher mit Lara Schmidt zusammen gewesen und soll dem Opfer Droh-SMS geschrieben haben. In den SMS fordert Dominik Finn dazu auf, Lara zu verlassen - jedoch ohne Erfolg. Hat Dominik Hansen den neuen Freund seiner Ex nun auf eigene Faust loswerden wollen? Vergrößern
    Verdächtigt wird bald Hilfskellner Dominik Hansen (Sebastian Schneider). Er ist früher mit Lara Schmidt zusammen gewesen und soll dem Opfer Droh-SMS geschrieben haben. In den SMS fordert Dominik Finn dazu auf, Lara zu verlassen - jedoch ohne Erfolg. Hat Dominik Hansen den neuen Freund seiner Ex nun auf eigene Faust loswerden wollen?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Der Surflehrer Finn Hoffmann (Philipp Czech, liegend) wird brutal erschlagen in der Surfschule aufgefunden. Helene (Katharina Blaschke, r.) stellt gleich zwei massive Wunden an seinem Kopf fest. Den Kommissaren Pöhlmann (Dominic Boeer, l.) und Karoline Joost (Nike Fuhrmann, M.) fällt sofort die Attraktivität des jungen Mannes auf. Ist ihm diese etwa zum Verhängnis geworden? Vergrößern
    Der Surflehrer Finn Hoffmann (Philipp Czech, liegend) wird brutal erschlagen in der Surfschule aufgefunden. Helene (Katharina Blaschke, r.) stellt gleich zwei massive Wunden an seinem Kopf fest. Den Kommissaren Pöhlmann (Dominic Boeer, l.) und Karoline Joost (Nike Fuhrmann, M.) fällt sofort die Attraktivität des jungen Mannes auf. Ist ihm diese etwa zum Verhängnis geworden?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Die Leiterin der Surfschule - Luise Barth (Joana Schümer, l.) - klärt Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) auf: Finn Hoffmann ist als Surflehrer ein echter Glücksgriff. Er hat eine magische Wirkung auf Frauen und Luise Barth dadurch super Umsatz. Lars Pöhlmann steht vor einem Rätsel: Wer hat überhaupt einen Grund gehabt, den beliebten Surflehrer umzubringen? Vergrößern
    Die Leiterin der Surfschule - Luise Barth (Joana Schümer, l.) - klärt Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) auf: Finn Hoffmann ist als Surflehrer ein echter Glücksgriff. Er hat eine magische Wirkung auf Frauen und Luise Barth dadurch super Umsatz. Lars Pöhlmann steht vor einem Rätsel: Wer hat überhaupt einen Grund gehabt, den beliebten Surflehrer umzubringen?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Susanne Tilling (Inka Löwendorf) gibt zu, mit Finn Hoffmann eine Affäre gehabt zu haben. Dass er eigentlich eine Freundin hatte, will sie nicht gewusst haben. Angeblich hat sich Finn von ihr zurückgezogen, um sich wieder mehr seinem Studium zu widmen. Warum sagt sie das erst jetzt? Verheimlicht sie den Kommissaren etwas? Vergrößern
    Susanne Tilling (Inka Löwendorf) gibt zu, mit Finn Hoffmann eine Affäre gehabt zu haben. Dass er eigentlich eine Freundin hatte, will sie nicht gewusst haben. Angeblich hat sich Finn von ihr zurückgezogen, um sich wieder mehr seinem Studium zu widmen. Warum sagt sie das erst jetzt? Verheimlicht sie den Kommissaren etwas?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Bei der Polizei geht ein Notruf ein. Susanne Tilling (Inka Löwendorf, l.) randaliert betrunken im Restaurant "Strandhus", das von Sandra und Lara Schmidt betrieben wird. Offenbar ist Susanne Tilling rasend eifersüchtig und hat obendrein ein Alkoholproblem. Hat sie Finn Hoffmann aus Eifersucht ermordet? Kaoline (Nike Fuhrmann, M.) und Stine (Sidsel Hindhede, r.) gehen der Sache auf den Grund. Vergrößern
    Bei der Polizei geht ein Notruf ein. Susanne Tilling (Inka Löwendorf, l.) randaliert betrunken im Restaurant "Strandhus", das von Sandra und Lara Schmidt betrieben wird. Offenbar ist Susanne Tilling rasend eifersüchtig und hat obendrein ein Alkoholproblem. Hat sie Finn Hoffmann aus Eifersucht ermordet? Kaoline (Nike Fuhrmann, M.) und Stine (Sidsel Hindhede, r.) gehen der Sache auf den Grund.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, l.) will am Abend noch in die Oper. Sie erhofft sich ein Kompliment für ihre Garderobe von Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, r.), doch der interessiert sich wieder mal nur für die Fakten im Fall Finn Hoffmann. Vergrößern
    Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, l.) will am Abend noch in die Oper. Sie erhofft sich ein Kompliment für ihre Garderobe von Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, r.), doch der interessiert sich wieder mal nur für die Fakten im Fall Finn Hoffmann.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Die Kommissare ermitteln, dass Susanne Tilling (Inka Löwendorf, l.) sich immer wieder mit dem Toten getroffen hat. Als sie die Frau damit konfrontieren, gibt sie vor, Finn einen Job angeboten zu haben. Behauptet sie dies nur, weil ihr Mann Bernhard Tilling (Ingo Hülsmann, r.) daneben sitzt? In welcher Verbindung steht sie mit dem jungen, attraktiven Surflehrer? Vergrößern
    Die Kommissare ermitteln, dass Susanne Tilling (Inka Löwendorf, l.) sich immer wieder mit dem Toten getroffen hat. Als sie die Frau damit konfrontieren, gibt sie vor, Finn einen Job angeboten zu haben. Behauptet sie dies nur, weil ihr Mann Bernhard Tilling (Ingo Hülsmann, r.) daneben sitzt? In welcher Verbindung steht sie mit dem jungen, attraktiven Surflehrer?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Lara Schmidt (Valeria Eisenbart, r.) ist geschockt vom Tod ihres Freundes. Von ihrer Mutter Sandra Schmidt (Stephanie Eidt, l.) erfahren die Kommissare, dass Lara ihren Studienplatz für Finn Hoffmann aufgeben und mit ihm nach Australien reisen wollte. Obwohl beide erst seit zwei Monaten ein Paar gewesen sind. Natürlich ist Mutter Sandra wenig begeistert von den Plänen der beiden. Spielt der Tod von Finn ihr in die Karten? Vergrößern
    Lara Schmidt (Valeria Eisenbart, r.) ist geschockt vom Tod ihres Freundes. Von ihrer Mutter Sandra Schmidt (Stephanie Eidt, l.) erfahren die Kommissare, dass Lara ihren Studienplatz für Finn Hoffmann aufgeben und mit ihm nach Australien reisen wollte. Obwohl beide erst seit zwei Monaten ein Paar gewesen sind. Natürlich ist Mutter Sandra wenig begeistert von den Plänen der beiden. Spielt der Tod von Finn ihr in die Karten?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Logo Soko Wismar Vergrößern
    Logo Soko Wismar
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
SOKO Wismar

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mi., 26.09.
18:00 - 18:54
Der schöne Finn


Am Morgen findet Luise Barth den attraktiven Surflehrer Finn Hoffmann erschlagen in ihrer Surfschule. Sie ist entsetzt: Was ist ihrem beliebten Angestellten bloß zugestoßen? In der Wohnung des Opfers finden die Ermittler hochwertige Kleidung und Elektronik. Wie konnte der Surflehrer sich das mit seinem kleinen Gehalt überhaupt leisten? Hat er etwa ein geheimes Doppelleben geführt? Alles deutet darauf hin, dass Finn leidenschaftlicher Cannabis-Konsument ist. Hat Finn vielleicht selbst gedealt und sich so die teuren Luxusgegenstände leisten können? Zudem stellt sich heraus, dass dem gut aussehenden Finn die Frauen reihenweise zu Füßen lagen. Doch seine Freundin Lara Schmidt ist sich sicher, dass Finns Frauengeschichten der Vergangenheit angehören. Bei der Überprüfung seiner Surfschülerinnen stoßen die Kommissare jedoch auf die wohlhabende Susanne Tilling, die offenbar in den wesentlich jüngeren Finn verliebt ist. Allem Anschein nach hat sie Finn die teuren Luxusgegenstände geschenkt. Dass er fest mit Lara zusammen gewesen ist, will sie angeblich nicht gewusst haben. Aber sagt sie die Wahrheit oder ist Finn Opfer einer Eifersuchtstat geworden?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wismar" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die radikale Feministin Lisa (Liesa Kaltofen) protestiert mitten in Köln (im HG Kölner Dom) gegen Sexismus.

Rentnercops - Gut für die Gerechtigkeit

Serie | 26.09.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
4/5011
Lesermeinung
ZDF Am Tatort staunen Dr. Hannah Holle (Angelika Bartsch, 2.v.l.) und Hauptkommissar Detlev Grün (Timo Dierkes, M.) nicht schlecht, welch unkonventionelle Methode ihr Kollege Heldt (Kai Schumann, r.) anwendet, um mit dem Nachbarn des Toten über den Gartenzaun hinweg Kontakt aufzunehmen.

Heldt - Bochum singen und sterben

Serie | 26.09.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.03/5063
Lesermeinung
NDR Ilse (Barbara Nüsse, l.) kümmern sich liebevoll um das Findelkind.

Großstadtrevier - Das Findelkind

Serie | 26.09.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.69/5088
Lesermeinung
News
Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr