SOKO Wismar

  • Für Reuter (Udo Kroschwald, M.) steht sein erstes Moorbad auf dem Programm. Doch dann liegt ausgerechnet ein toter Mann in der Moorwanne - Steffen Reinhard (Michael Kaune, l.). Reuter ist sich sicher, dass es sich um einen Fall für die SOKO handelt. Doch nun steht er vor einem Problem: Seinen Kollegen hat er erzählt, er ist im Angelurlaub in Kanada. Schafft Reuter es, seine Anwesenheit vor den anrückenden Kollegen zu verbergen? Vergrößern
    Für Reuter (Udo Kroschwald, M.) steht sein erstes Moorbad auf dem Programm. Doch dann liegt ausgerechnet ein toter Mann in der Moorwanne - Steffen Reinhard (Michael Kaune, l.). Reuter ist sich sicher, dass es sich um einen Fall für die SOKO handelt. Doch nun steht er vor einem Problem: Seinen Kollegen hat er erzählt, er ist im Angelurlaub in Kanada. Schafft Reuter es, seine Anwesenheit vor den anrückenden Kollegen zu verbergen?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Der Versuch, sich vor den Kollegen zu verstecken, geht gehörig schief. Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, l.) läuft geradewegs in die Arme von Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, r.). Doch kann Helene Reuters Geheimnis für sich behalten? Vergrößern
    Der Versuch, sich vor den Kollegen zu verstecken, geht gehörig schief. Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, l.) läuft geradewegs in die Arme von Rechtsmedizinerin Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, r.). Doch kann Helene Reuters Geheimnis für sich behalten?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Helene (Katharina Blaschke, l.) freut sich über ungewöhnlichen Besuch in ihren Gefilden. Wenn Reuter unpässlich ist, müssen eben Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, M.), Timmermann (Mathias Junge, 2.v.r.) und Stine (Sidsel Hindhede, 2.v.l.) ran. Wie sich herausstellt, ist Steffen Reinhard (Michael Kaune, liegend) mit Bleiacetat vergiftet worden. Aber wer wollte dem Unternehmer an den Kragen? Vergrößern
    Helene (Katharina Blaschke, l.) freut sich über ungewöhnlichen Besuch in ihren Gefilden. Wenn Reuter unpässlich ist, müssen eben Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, M.), Timmermann (Mathias Junge, 2.v.r.) und Stine (Sidsel Hindhede, 2.v.l.) ran. Wie sich herausstellt, ist Steffen Reinhard (Michael Kaune, liegend) mit Bleiacetat vergiftet worden. Aber wer wollte dem Unternehmer an den Kragen?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, l.) mahnt seinen Chef, denn trotz verordnetem Kuraufenthalt kann Reuter (Udo Kroschwald, r.) das Arbeiten nicht lassen. Er hat ermittelt, dass der Tote im Moorbad einen Kurschatten gehabt hat. Dabei ist der Mann verheiratet. Seine Frau hat ihn bisher in der Klinik nicht besucht. Reuter hängt sich inkognito in den Fall. Kann er den Fall von der Klinik aus lösen? Vergrößern
    Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, l.) mahnt seinen Chef, denn trotz verordnetem Kuraufenthalt kann Reuter (Udo Kroschwald, r.) das Arbeiten nicht lassen. Er hat ermittelt, dass der Tote im Moorbad einen Kurschatten gehabt hat. Dabei ist der Mann verheiratet. Seine Frau hat ihn bisher in der Klinik nicht besucht. Reuter hängt sich inkognito in den Fall. Kann er den Fall von der Klinik aus lösen?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Stine (Sidsel Hindhede, l.) und Timmermann (Mathias Junge, r.) befragen den Mitarbeiter des Toten - Bert Hohlbein (Timothy Boldt, M.). Zwar versucht er es zu verbergen, aber in dem jungen Mann hat sich viel Wut angestaut. Das Opfer Steffen Reinhard hat offenbar fleißig riesige Summen Geld beiseite geschafft und die gemeinsame Firma in den Ruin getrieben. Hat Bert Hohlbein seinem Ärger Luft gemacht und seinen Chef vergiftet? Vergrößern
    Stine (Sidsel Hindhede, l.) und Timmermann (Mathias Junge, r.) befragen den Mitarbeiter des Toten - Bert Hohlbein (Timothy Boldt, M.). Zwar versucht er es zu verbergen, aber in dem jungen Mann hat sich viel Wut angestaut. Das Opfer Steffen Reinhard hat offenbar fleißig riesige Summen Geld beiseite geschafft und die gemeinsame Firma in den Ruin getrieben. Hat Bert Hohlbein seinem Ärger Luft gemacht und seinen Chef vergiftet?
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, l.) hat es schwer: Sein Arzt hat ausgerechnet  ihn zu einer Kur im "Baltic Vital Wismar" verdonnert. Für Reuter die absolute Höchststrafe - volle drei Wochen gedünstetes Gemüse, Fitness und Moorbäder. Auch wenn Mitarbeiterin Luna Hermann (Eva Maria Jost, r.) auf die Wunderwirkung von Schlammpackung und Co schwört, Reuter bleibt misstrauisch. Vergrößern
    Jan-Hinrich Reuter (Udo Kroschwald, l.) hat es schwer: Sein Arzt hat ausgerechnet ihn zu einer Kur im "Baltic Vital Wismar" verdonnert. Für Reuter die absolute Höchststrafe - volle drei Wochen gedünstetes Gemüse, Fitness und Moorbäder. Auch wenn Mitarbeiterin Luna Hermann (Eva Maria Jost, r.) auf die Wunderwirkung von Schlammpackung und Co schwört, Reuter bleibt misstrauisch.
    Fotoquelle: ZDF/ZDF / Meyerbroeker
  • Logo Soko Wismar Vergrößern
    Logo Soko Wismar
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimiserie
SOKO Wismar

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Mi., 23.01.
18:00 - 18:54
Fango in Finkenhusen


Wegen schlechter Blutwerte wird Kriminalhauptkommissar Jan Reuter zu einer Heilkur verdonnert. Doch zur Ruhe kommt er nicht, denn plötzlich taucht im Moorbad eine Leiche auf. Reuter wäre nicht er selbst, wenn er nicht sofort einen Fall für die Kripo wittern würde. Dummerweise hat er seinen Kollegen vorgegaukelt, im Angelurlaub in Kanada zu sein. Er hat schließlich einen Ruf zu schützen. Kann er seine Deckung wahren? Als die Kollegen im "Baltic Vital Wismar" auftauchen, wird dies natürlich sehr schwierig. So erfahren immerhin Helene Sturbeck und Lars Pöhlmann, dass ihr Chef mitnichten gerade an kanadischen Seen angelt. Einen Vorteil hat das Ganze aber: Nun hat die SOKO einen Ermittler inkognito. Denn wie sich herausstellt, ist der Tote, Steffen Reinhard, über einen längeren Zeitraum mit Bleiacetat vergiftet worden. Hat sich der Täter etwa unter die Kurgäste gemischt? Steffen Reinhard hat obendrein regelmäßig Gelder veruntreut und damit seine Firma in den Ruin getrieben. Sein Angestellter Bert Hohlbein hätte eigentlich sein Nachfolger werden sollen - von den Betrügereien hat er nichts geahnt. Hat er sich an seinem Chef gerächt?

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wismar" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Riedl (Paul Sedlmeir) soll Claudia Brenner befragen, muss aber erstmal an dem aufmerksamen Wachmann vorbei.

Hubert ohne Staller - Die Glücksbreze

Serie | 23.01.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
4.55/5034
Lesermeinung
ZDF Hauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, l.) hat Probleme mit Katrins Nachfolgerin Dr. Julia Löwe (Alina Levshin, r.) und gibt sich keine Mühe, das zu verbergen.

Die Spezialisten - Im Namen der Opfer - Wut

Serie | 23.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.97/5032
Lesermeinung
NDR Skandal bei der Internationalen Gartenschau: Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) haben die Hanfplantage im Gewächshaus von Alexa Wagner (Vera Teltz, 2.v.r.) und deren Tochter Lea (Lola Kalina, 2.v.l.) entdeckt.

Großstadtrevier - Gras drüber

Serie | 23.01.2019 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.71/50106
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr