SOKO Wismar

  • Katrin (Claudia Schmutzler, l.) und Sven(Michael Härle, r.)  vernehmen den Trainer (Dirk Borchardt, M.) des Fußballvereins "Hanseat" Holger Kampf, für den der tote Kevin gestürmt ist. Kampf ist sich sicher, dass der Täter im gegnerischen Verein "Eisern" zu suchen ist. Vergrößern
    Katrin (Claudia Schmutzler, l.) und Sven(Michael Härle, r.) vernehmen den Trainer (Dirk Borchardt, M.) des Fußballvereins "Hanseat" Holger Kampf, für den der tote Kevin gestürmt ist. Kampf ist sich sicher, dass der Täter im gegnerischen Verein "Eisern" zu suchen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Marc Meyerbröker, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marc Meyerbröker
  • Leena (Li Hagman) und Hinzmann (Kai Maertens, M.) befragen Krille Jablonski (Dennis Grabosch, l.) zum Tod von Kevin Kobow. Vergrößern
    Leena (Li Hagman) und Hinzmann (Kai Maertens, M.) befragen Krille Jablonski (Dennis Grabosch, l.) zum Tod von Kevin Kobow.
    Fotoquelle: ZDF/Marc Meyerbröker, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marc Meyerbröker
  • Heinz Roth tröstet seine schwangere Tochter. Der Vater ihres Kindes ist brutal ermordet worden. Von links: Leena Virtanen (Li Hagman), Olaf Hinzmann (Kai Maertens), Wencke Roth (Jennifer Ulrich), Heinz Roth (Lutz Blochberger). Vergrößern
    Heinz Roth tröstet seine schwangere Tochter. Der Vater ihres Kindes ist brutal ermordet worden. Von links: Leena Virtanen (Li Hagman), Olaf Hinzmann (Kai Maertens), Wencke Roth (Jennifer Ulrich), Heinz Roth (Lutz Blochberger).
    Fotoquelle: ZDF/Marc Meyerbröker, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marc Meyerbröker
  • Jan Reuter (Udo Kroschwald, l.) und Katrin Börensen (Claudia Schmutzler, r.) besprechen den aktuellen Fall auf der Bank vor dem Revier. Vergrößern
    Jan Reuter (Udo Kroschwald, l.) und Katrin Börensen (Claudia Schmutzler, r.) besprechen den aktuellen Fall auf der Bank vor dem Revier.
    Fotoquelle: ZDF/Marc Meyerbröker, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marc Meyerbröker
Serie, Krimiserie
SOKO Wismar

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2006
ZDF
Do., 12.09.
11:15 - 12:00
Seitenwechsel


Kevin, Stürmer und Zugpferd des Vereins "Hanseat", liegt tot auf dem Fußballfeld. Er wurde brutal zusammengeschlagen und starb an inneren Blutungen. Wer prügelte so auf ihn ein? Der erste Verdacht fällt auf die gegnerische Mannschaft "FC Eisern". Wollten Fans oder Spieler sich Chancen zum Sieg verschaffen, indem sie den "Knipser" ausschalteten? Doch es stellt sich heraus, dass Kevin zu "Eisern" wechseln wollte - dem einstigen Erzfeind. Zudem wollte er mit der Tochter des Vereinspräsidenten eine Familie gründen. Deshalb rückt insbesondere Krille, Stürmer bei "Eisern", ins Visier der Ermittler. Seine Motive: Eifersucht und Rache. Erst hat Kevin ihm die Freundin ausgespannt, und dann macht er ihm noch seinen Rang im Fußballclub streitig. Aber auch Kevins Kameraden bei "Hanseat" dürften über den Wechsel nicht gerade erfreut gewesen sein, denn sie hätten ihren besten Spieler ausgerechnet an den Erzfeind "Eisern" verloren.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "SOKO Wismar" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Without a Trace - Spurlos verschwunden

Without a Trace - Spurlos verschwunden - Der schwarze Mann

Serie | 20.09.2019 | 05:50 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins The Mentalist

The Mentalist - Verbrecher oder Heilige

Serie | 20.09.2019 | 06:35 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins Blue Bloods - Crime Scene New York

Blue Bloods - Crime Scene New York - Reagan gegen Reagan

Serie | 20.09.2019 | 07:35 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jan Böhmermann darf im Herbst 2020 endlich ins Hauptprogramm des ZDF wechseln - ZDFneo scheint er aber dennoch weiterhin die Treue zu halten.

Lang hat er gestichelt, nun wird Jan Böhmermanns Wunsch endlich erfüllt: Der Satiriker wechselt offe…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Bald rennt er wieder: Kiefer Sutherland verdingte sich für eine Serien-Neuauflange des alten "Auf der Flucht"-Stoffes. Dieser soll bei einem neuen Streamingdienst "für Handys" erscheinen.

Hollywood setzt große Hoffnungen in den Streamingdienst Quibi, der kurzformatigen Content für Handys…  Mehr

Steffen Freund (l.) und Marco Hagemann kommentieren die Spiele der Europa League für Nitro.

Nach dem Auftakt in die Champions League geht es auch in der Europa League wieder los. Pro Spieltag …  Mehr

Von verschiedenen Seiten wird Kevin Spacey sexuelle Belästigung vorgeworfen. Ein anonymer Ankläger ist nun jedoch überraschend verstorben - kurz bevor es zum Gerichtsverfahren kam.

Weitere Wendung in der Causa Spacey: Ein Mann, der den Hollywoodstar des sexuellen Übergriffs bezich…  Mehr