SPUTNIK

  • Friederike (Flora Li Thiemann, re.) erklärt ihren Beamplan. Vergrößern
    Friederike (Flora Li Thiemann, re.) erklärt ihren Beamplan.
    Fotoquelle: MDR/Ostlicht Filmproduktion/...
  • Friederike (Flora Li Thiemann) testet die Beamwanne. Vergrößern
    Friederike (Flora Li Thiemann) testet die Beamwanne.
    Fotoquelle: MDR/Ostlicht Filmproduktion/...
  • Friederike (Flora Li Thiemann), Jonathan (Luca Johannsen) und Fabian (Finn Fiebig) versuchen den Ballon zu halten. Vergrößern
    Friederike (Flora Li Thiemann), Jonathan (Luca Johannsen) und Fabian (Finn Fiebig) versuchen den Ballon zu halten.
    Fotoquelle: MDR/Ostlicht Filmproduktion/...
  • Familie Bode: Torsten (Maxim Mehmet), Katharina (Yvonne Catterfeld), die Oma (Ursula Werner) und Friederike (Flora Li Thiemann). Vergrößern
    Familie Bode: Torsten (Maxim Mehmet), Katharina (Yvonne Catterfeld), die Oma (Ursula Werner) und Friederike (Flora Li Thiemann).
    Fotoquelle: MDR/Ostlicht Filmproduktion/...
  • ABV Mauder (Devid Striesow) versucht Friederike (Flora Li Thiemann) einzuschüchtern. Vergrößern
    ABV Mauder (Devid Striesow) versucht Friederike (Flora Li Thiemann) einzuschüchtern.
    Fotoquelle: MDR/Ostlicht Filmproduktion/...
Spielfilm, Abenteuerfilm
SPUTNIK

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Sputnik
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 24. Oktober 2013
DVD-Start
Do., 27. März 2014
KiKa
Fr., 02.11.
19:30 - 21:00


Für die zehnjährige Friederike beginnt der Oktober 1989 mit einem Donnerschlag: Ihr Onkel Mike, Captain ihres geheimen Labors für Kosmonautik in Malkow, hat einen Ausreiseantrag nach West-Deutschland gestellt und muss die DDR sofort verlassen. Das bedeutet, dass Friederike ihren Onkel erst wieder sehen darf, wenn sie selbst in Rente ist. Weil Friederike aber keine Lust hat, so lange zu warten, entwickelt sie mit dem Rest ihrer Crew eine Beam-Maschine, um Onkel Mike zurück in den Osten zu beamen. So wie ihr Vorbild "Captain Burgh" auf der Interspace. Aber das Experiment geht schief und statt Onkel Mike in den Osten, werden plötzlich die Dorfbewohner von Malkow in den Westen gebeamt. Für einen Moment sieht es so aus, als seien die drei Freunde Friederike, Fabian und Jonathan die letzten Menschen auf der Welt. Erst der Fernseher macht ihnen klar, was passiert ist. Die Dorfbewohner versuchen nun verzweifelt, über die Mauer zurück in den Osten zu klettern. Die Kinder müssen schnell alle Hebel in Bewegung setzen, um das Geschehene wieder rückgängig zu machen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sputnik" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Sputnik"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Disneys Skyrunners

Skyrunners

Spielfilm | 28.10.2018 | 04:35 - 06:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Jonas (Timmi Trinks, Mi.) mit dem Sektenführer Albrecht Stürmer (Stipe Erceg, 2.v.r.) und seinen Gefolgsleuten.

Allein gegen die Zeit

Spielfilm | 02.11.2018 | 20:15 - 21:35 Uhr
4/504
Lesermeinung
RTL II Sigrid (Natasha Yarovenko) und Kapitän Trueno (Serfio Peris-Mencheta)

Ritter des heiligen Grals

Spielfilm | 04.11.2018 | 05:00 - 06:50 Uhr
1/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an.

Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist ein Weihnachtsklassiker. Auch 2018 darf er im…  Mehr