SRF bi de Lüt

  • Nik Hartmann im thurgauischen Altnau Vergrößern
    Nik Hartmann im thurgauischen Altnau
    Fotoquelle: SRF/Thomas Züger
  • Nik Hartmann im thurgauischen Altnau Vergrößern
    Nik Hartmann im thurgauischen Altnau
    Fotoquelle: SRF/Thomas Züger
  • Nik Hartmann im thurgauischen Altnau Vergrößern
    Nik Hartmann im thurgauischen Altnau
    Fotoquelle: SRF/Thomas Züger
  • Obstbauer Hansueli Meier: Wir treffen den Obstbauer Hansueli Meier der im letzten Jahr wegen dem Hagel und Frost fast seine ganze Apfelernte verloren hat. Vergrößern
    Obstbauer Hansueli Meier: Wir treffen den Obstbauer Hansueli Meier der im letzten Jahr wegen dem Hagel und Frost fast seine ganze Apfelernte verloren hat.
    Fotoquelle: SRF
  • Der Caminhao: ein alter Saurere Lastwagen der über 100 Jahre in Brasilien war und nun wieder zurück ins Thurgau kam, da wo er 1911 hergestellt wurde. Vergrößern
    Der Caminhao: ein alter Saurere Lastwagen der über 100 Jahre in Brasilien war und nun wieder zurück ins Thurgau kam, da wo er 1911 hergestellt wurde.
    Fotoquelle: SRF
  • Start der Wanderung oberhalb von Klingenzell auf der Hochwacht mit Blick auf den Untersee Vergrößern
    Start der Wanderung oberhalb von Klingenzell auf der Hochwacht mit Blick auf den Untersee
    Fotoquelle: SRF
  • Nik Hartmann und Thomas Kugler: Thomas Kugler ist Fahrzeugexperte vom Saurer Museum und zeigt Nik wie man den Caminhao, ein alter Lastwagen, fährt. Vergrößern
    Nik Hartmann und Thomas Kugler: Thomas Kugler ist Fahrzeugexperte vom Saurer Museum und zeigt Nik wie man den Caminhao, ein alter Lastwagen, fährt.
    Fotoquelle: SRF
  • Zum Abschluss geht es auf den Bodensee zusammen mit Bootsbauer Stefan Züst Vergrößern
    Zum Abschluss geht es auf den Bodensee zusammen mit Bootsbauer Stefan Züst
    Fotoquelle: SRF
  • Nik Hartmann und Hannes Stricker: Wir treffen den bekannten Thurgauer Wanderführermaler Hannes Stricker und Nik Hartmann muss sich bei einem Quiz in der örtlichen Geografie beweisen. Vergrößern
    Nik Hartmann und Hannes Stricker: Wir treffen den bekannten Thurgauer Wanderführermaler Hannes Stricker und Nik Hartmann muss sich bei einem Quiz in der örtlichen Geografie beweisen.
    Fotoquelle: SRF
  • Thurgauer Bubble Hotel: Eine Nacht verbringt Nik Hartmann in einem Himmelbett, im Thurgauer Bubble-Hotel. Vergrößern
    Thurgauer Bubble Hotel: Eine Nacht verbringt Nik Hartmann in einem Himmelbett, im Thurgauer Bubble-Hotel.
    Fotoquelle: SRF
  • Die wunderschöne «Bluescht» begleitet Nik Hartmann auf dem ganzen Seerücken Vergrößern
    Die wunderschöne «Bluescht» begleitet Nik Hartmann auf dem ganzen Seerücken
    Fotoquelle: SRF
  • Der Caminhao: ein alter Saurere Lastwagen der über 100 Jahre in Brasilien war und nun wieder zurück ins Thurgau kam, da wo er 1911 hergestellt wurde. Vergrößern
    Der Caminhao: ein alter Saurere Lastwagen der über 100 Jahre in Brasilien war und nun wieder zurück ins Thurgau kam, da wo er 1911 hergestellt wurde.
    Fotoquelle: SRF
  • Segelboot: Gesegelt wird mit dem vom Stefan Züst selbst entworfenem und selbstgebauten Segelboot der Lake Constance Pilot Cutter. Vergrößern
    Segelboot: Gesegelt wird mit dem vom Stefan Züst selbst entworfenem und selbstgebauten Segelboot der Lake Constance Pilot Cutter.
    Fotoquelle: SRF
Unterhaltung
SRF bi de Lüt

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Di., 22.05.
04:05 - 04:50
Folge 1, Wunderland - Seerücken TG


Im Thurgau blüht und gedeiht es, die «Bluescht» ist schlicht traumhaft. Die Route von Nik Hartmann führt ihn von Klingenzell über Siegershausen nach Altnau, mit einem Abstecher an den Untersee, ins sogenannt langweiligste Feriendorf der Schweiz; Ermatingen. Er trifft auf eine Bauernfamilie, die im letzten Jahr fast die ganze Apfelernte verloren hat. Die sanfte Hügelkette im Süden des Bodensees ist wohl Niks bisher flachste Entdeckungstour durch die Schweiz. Auf der Suche nach den waschechten Thurgauern entdeckt er, dass der idyllische Seerücken weit mehr zu bieten hat als Apfelbäume und Most. Schliesslich hat schon einst Charles Louis Napoléon Bonaparte hier gewohnt und seine Spuren hinterlassen. Nik Hartmann erkundet die versteckten Naturschönheiten abseits der bekannten Wanderpfade. Dabei trifft er auf Hannes Stricker, einen pensionierten Lehrer, der selber Wanderführer malt. Als Höhepunkt versucht Hartmann, mit einem alten Thurgauer Lastwagen aus dem Jahre 1911 eine Strecke zurückzulegen. Und zu guter Letzt sticht er mit einem überaus speziellen Segelboot in den Bodensee.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR auf sein großes Idol. Zusammen mit Weltstar Hans Klok (l) erlebt er einen magischen geschenkten Tag und verzaubert das Show-Publikum.

Der geschenkte Tag

Unterhaltung | 21.05.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
4.91/5046
Lesermeinung
MDR So schön ist Deutschland

So schön ist Deutschland

Unterhaltung | 22.05.2018 | 02:20 - 03:50 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
ZDF Heide Rezepa-Zabel.

Bares für Rares

Unterhaltung | 22.05.2018 | 03:00 - 03:55 Uhr
3.89/50140
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr