SRF bi de Lüt

Nik Hartmann im thurgauischen Altnau Vergrößern
Nik Hartmann im thurgauischen Altnau
Fotoquelle: SRF/Thomas Züger
Unterhaltung
SRF bi de Lüt

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Fr., 01.06.
20:05 - 21:00
Folge 3, Wunderland


Es wird geschossen, gepfiffen und getrommelt zum Start von Niks Reise am «Banntag» mitten in der Altstadt von Liestal. Er ist mit Werner Fischer, dem Anführer der vierten Rotte, unterwegs und erlebt die Eigenheiten des Oberbaselbieter Brauchs hautnah mit. Weiter zieht er vorbei an zahlreichen Kirschbäumen, bis nach Arisdorf. In der Schnapsbrennerei Zuber wird der wohl beste Kirsch der Schweiz gebrannt. Auf dem Weg zu den Höhen des Juragebirges übernachtet Nik im Schloss Wildenstein und erfährt von den beiden Schlossherren, dass sich hier das Schlossgespenst Kunigunde herumtreibt. Am nächsten Morgen wandert Nik nach Reigoldswil. Mit der einzigen Gondelbahn der Region geht es hinauf nach Wasserfallen und von dort zu Fuss weiter zum höchsten Punkt des Kantons Baselland. Wieder im Tal unten in Waldenburg trifft Nik auf Velosolex-Sammler Roland Blättler. Der 80-Jährige weiss alles über das alte Gefährt, zeigt Nik, wie es gestartet wird und lässt ihn auch mal eine Runde drehen. Zum Schluss trifft Nik in der Region Eptingen auf Jagdaufseher Thomas Walliser. Zusammen entdecken die beiden die wildreiche Gegend und stossen auf grosse Dachsbauten. Zu sehen bekommt man die nachtaktiven Tiere jedoch selten. Nach einer kurzen Nacht geht es dann nochmals in die Höhe: Auf der Belchenflue sieht man bei gutem Wetter bis in die Berner Alpen. Ob das Wetter mitspielt?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR erfolgreichsten Duetten.

Echt witzig - Entertainer und ihre Idole

Unterhaltung | 31.05.2018 | 22:40 - 00:10 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
WDR In den 90er Jahren gab es die ersten Mobiltelefone. Die niederländische Boygroup "Caught in the Act" mit Handys.

Die verrückten 90er - Das Turbo-Jahrzehnt der Deutschen

Unterhaltung | 31.05.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank

TV-Tipps Nachsitzen! Promis zurück auf die Schulbank

Unterhaltung | 02.06.2018 | 20:15 - 23:00 Uhr
2/504
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr