SRF bi de Lüt - Familiensache

  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Ursula und Martin Lutz-Kugler in ihrem Eigenheim in Riehen, BS
2018
SRF/Matthias Willi Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Ursula und Martin Lutz-Kugler in ihrem Eigenheim in Riehen, BS 2018 SRF/Matthias Willi
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Ursula und Martin Lutz-Kugler in ihrem Eigenheim in Riehen, BS
2018
SRF/Matthias Willi Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Ursula und Martin Lutz-Kugler in ihrem Eigenheim in Riehen, BS 2018 SRF/Matthias Willi
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Ursula und Martin Lutz-Kugler auf der Terrasse ihres Eigenheis in Riehen, BS
2018
SRF/Matthias Willi Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Ursula und Martin Lutz-Kugler auf der Terrasse ihres Eigenheis in Riehen, BS 2018 SRF/Matthias Willi
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Iren, Jan und Töchterchen Livia Mia in Rümlang, ZH
2018
SRF/Thomas Züger Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Iren, Jan und Töchterchen Livia Mia in Rümlang, ZH 2018 SRF/Thomas Züger
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Iren, Jan und Töchterchen Livia Mia in Rümlang, ZH
2018
SRF/Thomas Züger Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Iren, Jan und Töchterchen Livia Mia in Rümlang, ZH 2018 SRF/Thomas Züger
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Christiana Colliard
2018
SRF/Peter Mosimann Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Christiana Colliard 2018 SRF/Peter Mosimann
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Christiana Colliard (M.) mit Ihren Pflegekindern der Wohngruppe Wolf
2018
SRF/Peter Mosimann Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Christiana Colliard (M.) mit Ihren Pflegekindern der Wohngruppe Wolf 2018 SRF/Peter Mosimann
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Ursula und Martin Lutz-Kugler auf der Terrasse ihres Eigenheis in Riehen, BS
2018
SRF/Matthias Willi Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Ursula und Martin Lutz-Kugler auf der Terrasse ihres Eigenheis in Riehen, BS 2018 SRF/Matthias Willi
    Fotoquelle: SF1
  • SRF bi de Lüt - Familiensache
Christiana Colliard (M.) mit Ihren Pflegekindern der Wohngruppe Wolf
2018
SRF/Peter Mosimann Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Familiensache Christiana Colliard (M.) mit Ihren Pflegekindern der Wohngruppe Wolf 2018 SRF/Peter Mosimann
    Fotoquelle: SF1
Unterhaltung
SRF bi de Lüt - Familiensache

Infos
Produktionsland
Schweiz / Jordanien / Österreich
Produktionsdatum
2019
SF1
Sa., 19.01.
01:25 - 02:10
Aufregung in Folge 3


Jan Kuhn wurde als Baby adoptiert. Seit sein Adoptivvater verstorben und Jan selber Familienvater geworden ist, wächst sein Verlangen, seine leibliche Mutter kennenzulernen, immer mehr. Er weiss lediglich, dass Lützelflüh sein Heimatort ist und seine Mutter bei seiner Geburt noch ein Teenager war. Auf der Gemeinde in Lützelflüh erhofft sich Jan, weitere Anhaltspunkte zu finden, die ihn zu seiner leiblichen Mutter führen sollen. Langsam kommt er ihr auf die Spur. Beim Seniorenpaar Lutz gilt es ernst: Nach 50 Jahren verlassen Ursula und Martin endgültig ihre Wohnung in Riehen und ziehen in eine Alterswohnung nach Basel. Schweren Herzens verlassen sie ihr trautes Heim am Zügeltag. Martin und Ursula sind gesundheitlich angeschlagen. Der Umzug kostet die Senioren viel Kraft und Nerven. Nach der ersten Nacht am neuen Ort kämpfen sie nicht nur mit dem Chaos in ihrem neuen Daheim, sie haben auch ihre Medikamente und den Rollator in Riehen vergessen. Ein Lichtblick: Die beiden Teenager-Enkelinnen überraschen die Grosseltern mit einem Besuch. Bei der Wohngruppe Wolf ist wie immer viel los. Aurora absolviert nach einem einwöchigen Training ihr Reitbrevet. Weil sie in der Schule im Französisch sehr schlecht war, hat Pflegemutter Chrigi sie mit der Reitprüfung motivieren können, mehr zu lernen. Die Motivationsspritze hat bei Aurora gewirkt: Die Pferdenärrin hat sich um zwei Noten verbessert. Weniger motivierend: Der Gefängnisbesuch von Aurora und Silvans Mutter, den Chrigi mit ihren Pflegekindern einmal im Monat abstattet. Für die Beziehung will Chrigi den Mutter-Kind-Kontakt während der vierjährigen Haftstrafe unbedingt pflegen. Und auch in der Wohngruppe ist die Aufregung gross: Chrigi will für einen humanitären Einsatz mit fünf Pflegekindern nach Jordanien zu syrischen Flüchtlingen reisen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF "Bares für Rares" Sendungslogo.

Bares für Rares

Unterhaltung | 23.01.2019 | 15:05 - 16:00 Uhr
3.71/50188
Lesermeinung
DMAX Shark Tank

Shark Tank - Die Business-Profis - Episode 153(Episode 17)

Unterhaltung | 23.01.2019 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.5/5016
Lesermeinung
RTL Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei einer Dschungelprüfung (Archivfoto).

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Unterhaltung | 23.01.2019 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.8/5092
Lesermeinung
News
Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr