SRF bi de Lüt - Landfrauenküche

  • SRF bi de Lüt - Landfrauenküche
Staffel 13
2019
v.l. Flurina Candinas, Brigitte Inderbitzin, Astrid Murpf, Aurelia Joly, Manuela Achermann, Marlies Bärschi, Theres Marty

Copyright: SRF/Ueli Christoffel Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Landfrauenküche Staffel 13 2019 v.l. Flurina Candinas, Brigitte Inderbitzin, Astrid Murpf, Aurelia Joly, Manuela Achermann, Marlies Bärschi, Theres Marty Copyright: SRF/Ueli Christoffel
    Fotoquelle: © SRF/Ueli Christoffel
  • SRF bi de Lüt - Landfrauenküche
Staffel 13
Folge 3
Marlies Bärtschi (BE)
2019

Copyright: SRF/Ueli Christoffel Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Landfrauenküche Staffel 13 Folge 3 Marlies Bärtschi (BE) 2019 Copyright: SRF/Ueli Christoffel
    Fotoquelle: © SRF/Ueli Christoffel
  • SRF bi de Lüt - Landfrauenküche
Staffel 13
Folge 3
Marlies Bärtschi (BE)
2019

Copyright: SRF/Ueli Christoffel Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Landfrauenküche Staffel 13 Folge 3 Marlies Bärtschi (BE) 2019 Copyright: SRF/Ueli Christoffel
    Fotoquelle: © SRF/Ueli Christoffel
  • SRF bi de Lüt - Landfrauenküche
Staffel 13
Folge 3
Marlies Bärtschi (BE)
2019

Copyright: SRF/Ueli Christoffel Vergrößern
    SRF bi de Lüt - Landfrauenküche Staffel 13 Folge 3 Marlies Bärtschi (BE) 2019 Copyright: SRF/Ueli Christoffel
    Fotoquelle: © SRF/Ueli Christoffel
Info, Gesellschaft + Soziales
SRF bi de Lüt - Landfrauenküche

Infos
Originaltitel
SRF bi de Lüt
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2019
SF1
Sa., 30.11.
01:40 - 02:25
Folge 3, Marlies Bärtschi (BE)


Der "Suure Mocke" ist vom eigenen Biofleisch. Bärtschis züchten Gallowayrinder. Das ist eine Fleischrasse, die sich vor allem durch seine Robustheit auszeichnet und sehr gut geeignet ist für die Haltung in der Emmentaler Hügellandschaft. Rund um das Bauernhaus stehen etwa 40 schwarze und rotbraune Rinder und jedes hat einen weissen Gurt um den Bauch. Auf Englisch heissen die Rinder darum "Belted Galloways" - Belt ist das Englische Wort für Gurt. Daniel Bärtschi hat vor fünf Jahren aus wirtschaftlichen Gründen von Milchwirtschaft auf Mutterkuhhaltung umgestellt. Die Neuausrichtung des Landwirtschaftsbetriebs hatte zur Folge, dass Marlies ihr berufliches Pensum als Pflegefachfrau wieder aufstockte. Sie arbeitet 80 Prozent in der Stiftung für Betagte in Münsingen - aktuell in der Abteilung für Demenzerkrankte und als Fachfrau für Qualitätsmanagement. Die Arbeit mit den älteren, hilfsbedürftigen Menschen erfüllt sie mit grosser Hingabe. In diese spezielle Pflegeaufgabe bringt Marlies auch ihre musikalische Leidenschaft das Singen mit ein. Wenn ältere Menschen nicht mehr in gewohnter Art kommunizieren können, sei die Musik ein Weg, der für viel Zufriedenheit sorge, sagt Marlies. Seit über 20 Jahren singt Marlies im Jodelclub Jägerchörli. Das Jodeln ist auch der Grund warum Marlies und Daniel vor 18 Jahren zusammengefunden haben. Damals jodelten sie im Duett. Heute klingen die gemeinsamen Jodelgesänge nur noch selten aus dem Badezimmer. Die beiden Kinder Enja, 11, und Jorin, 7, helfen tüchtig mit auf dem Hof. Daniel ist ein ausgesprochener Tierliebhaber und so haben sich über die Jahre die verschiedensten Vierbeiner angesammelt. Die meissten haben eine eher exotische Herkunft und genau das fasziniert den 55-jährigen Bauern. Neben den Rindern gibt es Schafe, Ziegen, Hühner, Zwergkaninchen, zwei Ponys, sechs Pferde, drei Hunde und sechs Katzen. Ayla, eine der drei tschechischen Schäferhunde, hat zehn Tage vor dem Landfrauenessen Nachwuchs bekommen. Die kleinen Welpen sorgen neben den Vorbereitungen für das Landfrauenessen für viel Aufregung. Die Gute Luise ist die Birnensorte, die der Stallwand entlang wächst und genau zur richtigen Zeit für das Landfrauenmenü reif ist. Damit möchte sie eine Birnentarte-Tatin mit Nüsslisalat an einer Baumnussvinaigrette zur Vorspeise reichen. Vom eigenen Urdinkel, das einzige Getreide, das Daniel auf dem Hof pflanzt, möchte Marlies Spätzli zum "Suure Mocke" servieren und dazu Wurzelgemüse aus dem eigenen Garten. Auch zum Dessert wird die 51-jährige Landfrau eine spezielle Kreation auftischen.

Thema:

Heute: Landfrauenküche (3/8): Marlies Bärtschi (BE)



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisgrillen - Winter von seiner heißen Seite.

Die Eisgriller - Feuer, Flamme, Leidenschaft

Info | 30.11.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Julia Monro hilft anderen Menschen, die sich im falschen Geschlecht gefangen fühlen

Wer hat Angst vorm Genderwahn? - Der Kulturkampf ums Geschlecht

Info | 30.11.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Vergeblich warten die Fans der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" auf eine neue Folge bei TVNOW. …  Mehr

Hartes Training für "Dancing on Ice": die Promis im Bootcamp.

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

Commissario Brunetti hört auf.

Commissario Guido Brunetti quittiert den Dienst: Der Fall "Stille Wasser", der am 1. Weihnachtsfeier…  Mehr

Mit einem fulminanten Finale in Spielfilmlänge endet die 35. Staffel des RTL-Erfolgformats "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei". Paul (Daniel Roesner, rechts) und Semir (Erdogan Atalay) stehen vor einigen Veränderungen.

Das RTL-Erfolgsformat "Alarm für Cobra 11" kräftig aufgemischt werden: Der 90-Minüter, der die 35. S…  Mehr

Katrin Sass (links) und Rykke Lylloff ermitteln in der Zehnten Folge, "Träume" des Usedom-Krims.

Ein junger Mann ist tot. Opfer eines Raubüberfalls soll er geworden sein, doch vieles deutet darauf …  Mehr