STATIONEN

Report, Kirche und Religion
STATIONEN

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mi., 24.10.
19:00 - 19:30
#MeToo, Macht und Missbrauch - Von Empörung, Scham und Reue


Seit dem Bekanntwerden weiterer Missbrauchsfälle in den USA, Australien und Chile werden das Selbstverständnis von Priestern und Bischöfen und die Verhaltensstandards in der katholischen Kirche neu diskutiert. Trotz jahrelanger Aufklärung, der Einrichtung einer Päpstlichen Kinderschutzkommission hatte Täterschutz in vielen Fällen immer noch Vorrang vor Opferschutz. Mit Stillhalteabkommen versuchte man, Schaden von der Institution abzuhalten. Mit einem Schreiben an das "Volk Gottes" und aufrüttelnden Worten in Irland stellt sich Papst Franziskus auf die Seite der Opfer: "Mit Scham und Reue geben wir als Gemeinschaft der Kirche zu, dass wir nicht dort gestanden haben, wo wir eigentlich hätten stehen sollen, und dass wir nicht rechtzeitig gehandelt haben, als wir den Umfang und die Schwere des Schadens erkannten." Doch welche Konsequenzen müssen aus den Debatten um #MeToo, Sexismus und Machtmissbrauch folgen? "STATIONEN" gibt Opfern sexuellen Missbrauchs eine Stimme und versucht Mechanismen der Täter, verschleierte Machtsysteme und Herrschaftsstrukturen offenzulegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Hallo Glaube!

Hallo Glaube! - Knietzsche und der Glaube

Report | 17.11.2018 | 06:05 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 So gesehen

So gesehen

Report | 17.11.2018 | 16:59 - 17:00 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
MDR Logo

Glaubwürdig

Report | 17.11.2018 | 18:45 - 18:50 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr