STATIONEN

  • Moderator Benedikt Schregle. Vergrößern
    Moderator Benedikt Schregle.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Religion erleben - der Name STATIONEN ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden. Im Laufe seines Lebens entwickelt jeder Mensch eine Art  inneren Kompass, der ihm dabei hilft, sich nicht in der Vielfalt der von außen an ihn herangetragenen Anforderungen und Angebote zu verlieren, meint der Neurobiologe Gerald Hüther. Vergrößern
    Religion erleben - der Name STATIONEN ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden. Im Laufe seines Lebens entwickelt jeder Mensch eine Art inneren Kompass, der ihm dabei hilft, sich nicht in der Vielfalt der von außen an ihn herangetragenen Anforderungen und Angebote zu verlieren, meint der Neurobiologe Gerald Hüther.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Kirche und Religion
STATIONEN

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mi., 07.11.
19:00 - 19:30
Kirche und (Frei-)Staat


Anlässlich des Doppeljubiläums "200 Jahre Bayerische Verfassung" und "100 Jahre Freistaat Bayern" beschäftigt sich das "STATIONEN"-Team am Vortag des Jubiläums mit der Frage, wie es denn eigentlich um das Verhältnis von Kirche und Staat bestellt ist. Denn obwohl es eine Trennung von Staat und Kirche gibt, kennt auch die Bayerische Verfassung Gottesbezüge, nennt als Bildungsziel "Ehrfurcht vor Gott". In vielen Lebensbereichen sind beide eng verwoben, beeinflussen religiöse Moral- und Wertvorstellungen staatliches Handeln oder aber laufen ihnen entgegen: Fragen des Kirchenasyls, der Organspende, Abtreibung oder Sterbehilfe, Einzug der Kirchensteuer bis hin zu Kreuzen in öffentlichen Gebäuden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat In der St. Salvator Basilika in Prüm gibt es seit zwei Jahren keinen Pfarrer mehr. Es regt sich Wiederstand.

Kirche ohne Priester?

Report | 07.11.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Christina Junghans, die ihre Mutter verlor, und ihr Freund Stephan Groß.

Wenn Gewalt das Leben verändert - Belastungsprobe für den Glauben

Report | 08.11.2018 | 22:35 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Der Atheist Martin Wagner versucht die Ungerechtigkeit in der Gesellschaft ohne religiöse Regeln auszugleichen.

Was glaubt Deutschland? - Die Gerechtigkeit und die Religionen

Report | 12.11.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr