STATIONEN

Report, Kirche und Religion
STATIONEN

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
BR
Mi., 19.06.
19:00 - 19:30
Vertrauen ist besser!


Der Kirchentag, der am 19. Juni in Dortmund beginnt, hat das Motto "Was für ein Vertrauen". Grund genug für "STATIONEN", über dieses Thema nachzudenken: Wem vertrauen wir, wem nicht? Gibt es ein glückliches Leben ohne Vertrauen? Dem Lenin zugeschriebenen Motiv: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" wird heute kaum noch vertraut. Im Gegenteil. Nicht nur in Unternehmen heißt es: Kontrolle ist teuer, ist von Misstrauen getragen - Vertrauen ist besser, weil es Produktivität, Fantasie, ja Selbstvertrauen fördert. Und was wären Freundschaften, Liebesbeziehungen, die Ehe ohne Vertrauen? Wie beständig ist Gottvertrauen? Kann man Institutionen trauen? Den Kirchen? Oder lieber den Menschen? Moderator Benedikt Schregle in "STATIONEN" über Vertrauen und Misstrauen heute.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 So gesehen

So gesehen

Report | 24.07.2019 | 01:15 - 01:20 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
BR Logo

STATIONEN - Auf und davon! Anders reisen, aber wie?

Report | 24.07.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
5/503
Lesermeinung
MDR Logo

Glaubwürdig

Report | 27.07.2019 | 18:45 - 18:50 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr