SWR Landesschau Rheinland-Pfalz
Info, Regionalmagazin • 10.06.2021 • 04:45 - 05:30
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
SWR Landesschau Rheinland-Pfalz
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Regionalmagazin

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Iggelbach liegt im Pfälzerwald, zwischen Kaiserslautern und Landau. Das Dorf ist einer der vier Ortsteile von Elmstein und gleichzeitig der Höchstgelegene. Rund 840 Menschen sind in der Gemeinde am Iggelbach zu Hause. Die Silhouette des Dorfes wird von der protestantischen Kirche dominiert. Die sieht zwar recht alt aus, wurde aber erst Ende der 1920er, Anfang der 1930er Jahre gebaut. Vorher gab es in Iggelbach nur einen Glockenturm. Der Turm steht im Dorfkern. Im Zentrum finden sich eine ganze Reihe historischer Gebäude. Iggelbach hat eine traurige Vergangenheit. Der 30-jährige Krieg traf das Dorf sehr hart. Nach dessen Wirren lebte niemand mehr im Ort. Erst im 18. und 19. Jahrhundert sorgten Neubürger*innen aus dem nördlichen Alpenraum für eine Renaissance. Meist waren es Menschen aus Tirol, Bayern und der Schweiz, die sich im Herzen des Pfälzerwaldes ansiedelten. Die Vorfahren von Familie Steigert kamen aus der Schweiz, vor rund 200 Jahren. Die Familie führt den Pfälzer Hof seit 1832 bereits in sechsten Generation. Die Pandemie hat die Inhaber*innen hart getroffen. Jetzt hoffen sie, dass sie im Hotel mit dem angeschlossenen Restaurant bald wieder Gäste begrüßen können. Bis heute scheint Iggelbach einen besonderen Reiz auf Neubürger*innen auszuüben. Da gibt es zum Beispiel einen Niederländer, der Ende der 90er Jahre ins abgelegene Dorf kam und sich in den Ort verliebte. Mittlerweile ist er sogar Bürgermeister. Ein anderer Neubürger war jahrelang in der Welt unterwegs, hat unter anderem in Lateinamerika und Afrika als Reiseleiter gearbeitet. Als es Pandemie-bedingt damit vorbei war, machte er im Jahr 2020 aus der Not eine Tugend. Nun bietet er mit einer Mitstreiterin eine Art Pfälzerwald-Safari an, geht mit Menschen in die Natur, um dort den Herzschlag des Waldes zu erleben - "Waldpochen" nennen sie das. So mancher und so manche ist auch wieder zurück gekommen nach Iggelbach, etwa Nadine Fols. Sie hat jahrelang in der Fußball-Bundesliga der Frauen gespielt, unter anderem in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nach Ende ihrer Karriere hat es sie zurückgezogen in ihren Heimatort und es war, als wäre sie nie weg gewesen.
top stars
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Vom Model zur Schauspielerin: Laurie Holden
Laurie Holden
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Helloween haben ein neues Album aufgenommen. Mit dabei auch Sänger Michael Kiske (ganz rechts im Bild).
HALLO!

Michael Kiske

Die Hamburger Heavy-Metal-Legende Helloween veröffentlicht in diesen Tagen ihr neues, selbstbetiteltes Album. Das Besondere daran: Die beiden Ur-Mitglieder Michael Kiske und Kai Hansen sind wieder mit an Bord – zusätzlich zu den anderen fünf Musikern.
Die Allgäuer Landschaft bietet wunderschöne Aussichten und viele Wandermöglichkeiten.
Reise

Faszinierendes Allgäu

Das Allgäu gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Es ist einerseits eine zusammenhängende, aber andererseits höchst unterschiedliche Landschaft, die Teile der Voralpen und den südöstlichen Teil Schwabens enthält. Der größte Teil des Allgäus liegt in Bayern.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Arteriosklerose: Warum die Beine dann schmerzen

Umgangssprachlich wird die Erkrankung wegen der regelmäßigen unfreiwilligen Pausen auch "Schaufenstererkrankung" genannt. Sie heißt so, weil die Betroffenen beim Einkaufen oft vor Schaufenstern stehen bleiben, bis die Schmerzen in den Beinen nachlassen.
Löwenzahn ist nicht nur Unkraut, sondern auch eine nützliche Heilpflanze.
Gesundheit

Mehr als bloß ein Unkraut

Bei Kindern ist der Löwenzahn nicht nur wegen des gleichnamigen Fernsehklassikers beliebt, trotzdem gibt es Pflanzen, die einen weitaus besseren Ruf besitzen. Kuhblume, Pusteblume, "Pissnelke", Unkraut: Die gelben Blumen am Wegesrand gelten gemeinhin als überflüssig.
Gewinnspiele

Sehnsuchtsort für Entdecker

Im Südosten Deutschlands größter Insel Rügen versteckt sich ein kleiner, aber feiner Ort der Ruhe – eine eigene, kleine Welt sozusagen. Auf der Halbinsel Mönchgut, mit weitem Blick über die Ostsee bis zum Horizont und umgeben von einem Naturpark mit altem Baumbestand, liegt das Travel Charme Hotel Nordperd & Villen.
Gewinnspiele

Mit prisma ins Bitburger Land

Gewinnen Sie Aktiv-Urlaub und Zeit zu zweit in der schönen Eifel in der Ferienregion Bitburger Land.