SWR Symphonieorchester spielt Schostakowitsch, Brahms und Saariaho

  • David Afkham dirigiert das SWR Symphonieorchester. Vergrößern
    David Afkham dirigiert das SWR Symphonieorchester.
    Fotoquelle: SWR
  • Der in Freiburg geborene Dirigent David Afkham gewann zahlreiche Wettbewerbe, unter anderem als Erster den neu gegründeten ""Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award"." Vergrößern
    Der in Freiburg geborene Dirigent David Afkham gewann zahlreiche Wettbewerbe, unter anderem als Erster den neu gegründeten ""Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award"."
    Fotoquelle: SWR
  • Violonist Renaud Capuçon wurde im Alter von 14 Jahren am Pariser Konservatorium aufgenommen. Vergrößern
    Violonist Renaud Capuçon wurde im Alter von 14 Jahren am Pariser Konservatorium aufgenommen.
    Fotoquelle: SWR
Musik, Klassische Musik
SWR Symphonieorchester spielt Schostakowitsch, Brahms und Saariaho

Infos
Originalvertonung, Online verfügbar von 10/02 bis 17/02
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Mo., 11.02.
01:25 - 02:55


Das 1. Violinkonzert, das 1948 entsteht, hat Schostakowitsch aufgrund der schwierigen politischen Lage zunächst in die Schublade gelegt, bis bessere Zeiten anbrechen. Erst 1955 wird dieses melancholisch-trotzige Stück uraufgeführt. Das raunende Lichtbild von Kaija Saariahos "Lumière et Pesanteur" mag für dieses empfindsame Werk die angemessene Ouvertüre sein, die 2. Symphonie von Johannes Brahms, 1877/78 in einem Zug durchkomponiert, der befreiende Schlusspunkt. Renaud Capuçon wurde im Alter von 14 Jahren am Pariser Konservatorium aufgenommen. Zur Diskographie Capuçons gehören Einspielungen mit seinem Bruder, dem Cellisten Gautier Capuçon, sowie Frank Braley. Auch als Solist tritt er regelmäßig auf. Seit 2014 hat er eine Professur für Violine an der Haute Ecole de Musique in Lausanne. Capuçon spielt eine Violine Guarneri del Gesù "Panette" von 1737. Der in Freiburg geborene Dirigent David Afkham gewann zahlreiche Wettbewerbe, unter anderem als Erster den neu gegründeten Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award. In regelmäßiger Zusammenarbeit assistierte David Afkham seinem Mentor Bernard Haitink bei zahlreichen Konzertzyklen mit dem Concertgebouw-Orchester dem Chicago Symphony Orchestra und dem London Symphony Orchestra. Seit 2014 ist David Afkham Chefdirigent des Spanischen Nationalorchesters in Madrid.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Händel Oratorium

Händel Oratorium

Musik | 10.02.2019 | 10:00 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kuscheleinheiten und verliebte Blicke: Das Einzeldate zwischen Andrej und Eva in einer Wellness-Oase verläuft ganz nach dem Geschmack der beiden.

RTL macht es "Bachelor" Andrej Mangold nicht leicht. Während er langsam aussiebt, schickt der Sender…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rihanna verklagt ihren eigenen Vater auf Schadensersatz und Unterlassung.

Rihanna klagt gegen ihren Vater, da er ihren Namen für eigene Geschäfte missbraucht haben soll. Es g…  Mehr

"Ich weiß, es ist eine große Sache für alle anderen, aber für mich war es eine normale Freundschaft", erklärt Macaulay Culkin nun im Podcast "Inside of You", angesprochen auf seine Beziehung zu Michael Jackson.

Als er gerade einmal zehn Jahre alt war, freundete sich Macaulay Culkin mit dem über 20 Jahre ältere…  Mehr