SWR Vokalensemble: BRAHMS-PHANTASIE

Musik, Klassische Musik
SWR Vokalensemble: BRAHMS-PHANTASIE

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
SWR
So., 13.01.
09:30 - 10:45
Werke von Johannes Brahms und Toshio Hosokawa


"Es tönt ein voller Harfenklang" - Die Gesänge op. 17 von Johannes Brahms haben einen ganz besonderen Ton: Ihre Themen kreisen um Tod und unerfüllte Liebe. Die Schlichtheit der Melodik verbindet sich mit dem matt schimmernden Samt der Frauenstimmen und den wehmutsvollen Klängen von Hörnern und Harfe zu einer romantischen Empfindsamkeit, wie man sie bei Brahms nur selten findet. Geradezu heroisch wirken dagegen die virtuosen doppelchörigen Fest- und Gedenksprüche, die Brahms auf Bibeltexte für nationale Feiertage geschrieben hatte. Ihr patriotischer Text wirkt heute pathetisch, die Musik hingegen muss sich nicht hinter anderen Chorwerken von Johannes Brahms verstecken. Wie die geistlichen Motetten op. 110 die romantische Weltabgewandtheit mit alttestamentarischer Verzweiflung verbinden, sind auch sie von beeindruckender Dramatik und zeitloser kompositorischer Meisterschaft. Eingefügt in diese sehr unterschiedlichen Chorwerke von Johannes Brahms sind zwei Kompositionen des japanischen Komponisten Toshio Hosokawa. Beides sind Gebete, die Texte aus dem westeuropäischen Kulturkreis mit einem Gesang verbinden, der von ostasiatischen Gebetsritualen inspiriert ist. So wird aus Heinrich Heines Dialog zwischen Lotosblume und Mondlicht eine buddhistische Musik der Stille und aus dem "Ave Maria" ein Gesang von hörbar japanischer Empfindung und Tongebung. Programm: Johannes Brahms: Vier Gesänge für Frauenchor, zwei Hörner und Harfe op. 17 Toshio Hosokawa: Die Lotosblume Johannes Brahms: Drei Motetten für vier- und achtstimmigen Chor op. 110 Toshio Hosokawa: Ave Maria Johannes Brahms: Fest- und Gedenksprüche für achtstimmigen Chor op. 109 Zugabe: Michio Mamiya: Composition for Chorus No.1 für gemischten Chor a cappella (1958)


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mariss Jansons.

Mariss Jansons dirigiert Bruckners 8. Sinfonie

Musik | 22.01.2019 | 23:45 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Galakonzert der Berliner Philharmoniker mit Menahem Pressler

Galakonzert der Berliner Philharmoniker mit Menahem Pressler

Musik | 24.01.2019 | 23:50 - 00:48 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Quartett Nr. 1 op. 51-Allegro von Johannes Brahms

Quartett Nr. 1 op. 51-Allegro von Johannes Brahms

Musik | 27.01.2019 | 08:50 - 09:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Ein cooler Hund: Der Däne Mads Mikkelsen gibt als Profikiller "Black Kaiser" Vollgas im Actionreißer "Polar".

Dänemarks Filmstar Mads Mikkelsen (53) zeigt bei Netflix in der stylischen Comicverfilmung "Polar", …  Mehr