Saboteure im Eis

  • Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören. Vergrößern
    Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Werner Heisenberg (Christoph Bach) und Carl Friedrich von Weizsäcker (David Zimmerschied) bei Experimenten zur Erzeugung atomarer Energiegewinnung. Vergrößern
    Werner Heisenberg (Christoph Bach) und Carl Friedrich von Weizsäcker (David Zimmerschied) bei Experimenten zur Erzeugung atomarer Energiegewinnung.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Weiszacker, Heisenberg (David Zimmerschied, Christoph Bach) Vergrößern
    Weiszacker, Heisenberg (David Zimmerschied, Christoph Bach)
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Die deutschen Besatzer wissen um die Sabotagepläne der Alliierten auf die Schwerwasseranlage und setzen Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) unter Druck. Vergrößern
    Die deutschen Besatzer wissen um die Sabotagepläne der Alliierten auf die Schwerwasseranlage und setzen Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) unter Druck.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS
  • General Fischer (Uwe Preuss) will vom neuernannten Chef des Uran-Programms Werner Heisenberg (Christoph Bach) schnelle Ergebnisse sehen. Vergrößern
    General Fischer (Uwe Preuss) will vom neuernannten Chef des Uran-Programms Werner Heisenberg (Christoph Bach) schnelle Ergebnisse sehen.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Leiter des Heereswaffenamtes Emil Leeb (Robert Hunger-Bühler) feiert in Aussicht auf die Atombombe bereits Londons Untergang. Vergrößern
    Leiter des Heereswaffenamtes Emil Leeb (Robert Hunger-Bühler) feiert in Aussicht auf die Atombombe bereits Londons Untergang.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören. Vergrößern
    Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Poulsson (Benjamin Helstad) Vergrößern
    Poulsson (Benjamin Helstad)
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Robert Holand Dreier
  • Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören. Vergrößern
    Operation "Gunnerside" bricht zur Mission auf, um gemeinsam mit den im Eis eingeschlossenen Spezialkräften die Schwerwasseranlage der Deutschen zu zerstören.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Helberg (Christian Rubeck) Vergrößern
    Helberg (Christian Rubeck)
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Robert Holand Dreier
  • Storhaug, Wilson, Idland, Kayser, Strømsheim, Rønneberg, Tronstad (v.l.: Endre Ellefsen, Pip Torrens, Eirik Evjen, Mads Sjøgård Pettersen, Ole Christoffer Ertvaag, Tobias Santelmann, Espen Klouman-Høiner) Vergrößern
    Storhaug, Wilson, Idland, Kayser, Strømsheim, Rønneberg, Tronstad (v.l.: Endre Ellefsen, Pip Torrens, Eirik Evjen, Mads Sjøgård Pettersen, Ole Christoffer Ertvaag, Tobias Santelmann, Espen Klouman-Høiner)
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Nachdem die erste Militäraktion des britisch-norwegischen Bündnisses scheitert, sitzt Operation "Grouse" in einer Hütte im norwegischen Bergland fest. Vergrößern
    Nachdem die erste Militäraktion des britisch-norwegischen Bündnisses scheitert, sitzt Operation "Grouse" in einer Hütte im norwegischen Bergland fest.
    Fotoquelle: NDR/Filmkameratene AS/Robert Hol
Serie, Kriegsserie
Saboteure im Eis

Infos
Originaltitel
The Heavy Water War III
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2014
ARD
Mi., 03.01.
23:00 - 23:45
Folge 3


Die zwei Segelflieger der Operation "Freshman" zerschellen in den norwegischen Bergen und die deutschen Besatzer finden heraus, dass Rjukan ihr Ziel war. Ohne Erik Henriksens Einverständnis erhöhen die Deutschen die Sicherheitsstufe in der Fabrik. Auf Seite der Alliierten mischen sich die US-Amerikaner ein und wollen Rjukan bombardieren. Leif Tronstad schätzt die Aktion als sinnlos ein und überzeugt die Alliierten, ein norwegisches Team zu schicken. Sie sollen in das Innere der Fabrik eindringen, Bomben platzieren und die Anlage sprengen. Fünf Männer werden für die "Gunnerside" Mission ausgewählt. Knut Haukelid wird ihr Anführer. Doch zuerst sollen sie die britischen Fallschirmspringer, die sich noch immer in den Bergen versteckt halten, finden. In Deutschland arbeitet Heisenberg weiter daran, eine nukleare Kettenreaktion in Gang zu setzen. Bei einem Versuch versenkt er Uranplatten in schwerem Wasser. Als die Temperatur extrem ansteigt, kann er gerade noch entkommen, bevor das Labor explodiert. Heisenberg diskutiert vergeblich mit seinem Vorgesetzten über den, seiner Meinung nach, positiven Ausgang des Experiments. Besessen von seiner Idee hält Heisenberg eine Rede, in der er verspricht, dass eine Bombe, die nicht größer als eine Ananas ist, London zerstören wird. Zur gleichen Zeit verlässt die Mission "Gunnerside" Schottland mit dem Ziel Norwegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Im Foto (v.l.n.r.): Lampenmann (Paul Fassnacht), Claudius Zorn (Stephan Luca)

Zorn - Wo kein Licht

Serie | 16.01.2018 | 22:10 - 23:40 Uhr (noch 62 Min.)
4.1/5042
Lesermeinung
ProSieben Family Guy

Family Guy - American Gigg-Olo

Serie | 16.01.2018 | 22:10 - 22:40 Uhr (noch 2 Min.)
4/5031
Lesermeinung
HR Mammon

Mammon - Mord

Serie | 17.01.2018 | 02:30 - 03:30 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
So schnell kann es gehen: Janine Celine gibt Bachelor Daniel schon nach wenigen gemeinsamen Stunden einen Kuss.

Das ging fix: Schon in der zweiten Folge der RTL-Show "Der Bachelor" gibt es den ersten Kuss für Dan…  Mehr

Thomas Gottschalk erhält den Ehrenpreis des "Deutschen Fernsehpreises".

"Der größte Showmaster Deutschlands": Thomas Gottschalk erhält in diesem Jahr den Ehrenpreis der Sti…  Mehr

Rund 50 Beamte waren im Einsatz, als eine Drogen-Therapiesitzung in der Nähe von München gesprengt wurde.

Nadja Pia Wagner hat sich für das Sat.1-Magazin "akte 20.18" in die sogenannte Psycholyse-Szene eing…  Mehr

"Brüder" zeigte, wie der Deutsche Jan (Edin Hasanovic) zum Islam konvertierte. Die Story stammt von Kristin Derfler.

Beim Deutschen Fernsehpreis sind die Autoren der Werke aus Platzmangel nicht eingeladen. Auf Faceboo…  Mehr

Wladimir Putin und Donald Trump verstehen sich gut. Ansonsten mag der Kreml-Chef die USA eher nicht.

Warum hasst der russische Präsident die Vereinigten Staaten? Die zweiteilige Doku "Putin vs. USA" ge…  Mehr