Saboteure im Eis

  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert. Vergrößern
    Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert.
    Fotoquelle: © rbb/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge) Vergrößern
    Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge)
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © HR/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
Serie, Dramaserie
Saboteure im Eis

Infos
Originaltitel
Kampen om tungtvannet
Produktionsland
N
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
HR
Mi., 16.09.
23:20 - 00:05
Folge 5, Operation Schweres Wasser - Buch: Mette M. Bölstad und Petter S. Rosenlund


Claus Helberg wird von den Deutschen gefangen genommen. Ihm gelingt jedoch schwer verletzt die Flucht nach England. In Deutschland wird Werner Heisenberg angewiesen seine Arbeit ohne das schwere Wasser fortzusetzen. Heisenberg erklärt, ohne schweres Wasser sei der Bau einer Atombombe unmöglich. Erik Henriksen weigert sich, der Forderung der Deutschen nach dem Wiederaufbau und einer erhöhten Produktion des schweren Wassers nachzukommen und wird daraufhin sofort verhaftet. Als die Amerikaner von dem Wiederaufbau der Fabrik durch die Deutschen erfahren, beschließen sie, gegen Tronstads Rat, die Fabrik zu bombardieren. Bei dem Einsatz werden jedoch vor allem viele Zivilisten getötet, die rekonstruierte Schwerwasser-Produktionsanlage bleibt weitestgehend unbeschädigt. Doch die Deutschen reagieren. Nach dem massiven Angriff verlagern sie die gesamte Produktion nach Deutschland. Die Alliierten beschließen am schwächsten Punkt der Route zuzuschlagen: Die unvermeidliche Fährüberfahrt über den See neben der Fabrik.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky 1 Phil Dunphy (Ty Burrell)

Modern Family - Greif zu!

Serie | 29.09.2020 | 14:10 - 14:35 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
SuperRTL Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.

Die Oktonauten - Die Oktonauten und die Baumsteigerfrösche

Serie | 30.09.2020 | 06:10 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
nickjr. Rusty Rivets

Rusty Rivets - Rusty und das Affen-Chaos

Serie | 30.09.2020 | 09:55 - 10:12 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Diese drei müssen im Laufe der dritten Staffel die Masken fallen lassen.

Ein Nashorn in Ballettschuhen? Sowas gibt es wohl auch nur bei "The Masked Singer". Nun wurden die e…  Mehr

"Das macht müde": ProSieben-Reporter Thilo Mischke war für eine aufsehenerregende Doku in der rechten Szene unterwegs.

18 Monate lang recherchierte der Journalist Thilo Mischke für die ProSieben-Doku "Rechts. Deutsch. R…  Mehr

Auf ihrer gefährlichen Mission müssen Hope (Alexa Mansour) und Silas (Hal Cumpston) stets auf der Hut sein.

Ist ein normales Aufwachsen nach einer Zombie-Apokalypse überhaupt möglich – und wenn ja, wie? Diese…  Mehr

Für die ProSieben-Sendung "Deutsch. Rechts. Radikal" recherchierte Thilo Mischke 18 Monate lang in der rechten Szene. Das Ergebnis findet auh beim ProSieben-Konkurrenten RTL Beachtung.

Eine Doku über Rechtsradikale in Deutschland zur besten Sendezeit im Privatfernsehen. So etwas gibt …  Mehr

Inka Bause war bereits im DDR-Fernsehen aktiv - als Moderatorin und Sängerin. Heute moderiert die gebürtige Leipzigerin unter anderem die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau". Sie erinnert sich in der ZDF-Doku an die letzten Monate der DDR.

Vom Mauerfall am 9. November 1989 bis zur Wiedervereinigung ein knappes Jahr später erlebten die DDR…  Mehr