Saboteure im Eis

  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert. Vergrößern
    Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert.
    Fotoquelle: © rbb/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge) Vergrößern
    Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge)
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © HR/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
Serie, Dramaserie
Saboteure im Eis

Infos
Originaltitel
Kampen om tungtvannet
Produktionsland
N
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
HR
Mi., 16.09.
23:20 - 00:05
Folge 5, Operation Schweres Wasser - Buch: Mette M. Bölstad und Petter S. Rosenlund


Claus Helberg wird von den Deutschen gefangen genommen. Ihm gelingt jedoch schwer verletzt die Flucht nach England. In Deutschland wird Werner Heisenberg angewiesen seine Arbeit ohne das schwere Wasser fortzusetzen. Heisenberg erklärt, ohne schweres Wasser sei der Bau einer Atombombe unmöglich. Erik Henriksen weigert sich, der Forderung der Deutschen nach dem Wiederaufbau und einer erhöhten Produktion des schweren Wassers nachzukommen und wird daraufhin sofort verhaftet. Als die Amerikaner von dem Wiederaufbau der Fabrik durch die Deutschen erfahren, beschließen sie, gegen Tronstads Rat, die Fabrik zu bombardieren. Bei dem Einsatz werden jedoch vor allem viele Zivilisten getötet, die rekonstruierte Schwerwasser-Produktionsanlage bleibt weitestgehend unbeschädigt. Doch die Deutschen reagieren. Nach dem massiven Angriff verlagern sie die gesamte Produktion nach Deutschland. Die Alliierten beschließen am schwächsten Punkt der Route zuzuschlagen: Die unvermeidliche Fährüberfahrt über den See neben der Fabrik.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

FOX Pictured: Linda Hunt  as Henrietta "Hetty" Lange and Special Agent DiNozzo as Michael Weatherly.

Navy CIS: L.A. - Schuld daran ist Rio

Serie | 22.09.2020 | 16:25 - 17:15 Uhr
2.25/5012
Lesermeinung
Cartoon Network Steven Universe

Steven Universe - Erdlinge

Serie | 23.09.2020 | 03:20 - 03:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
Nick Nicky, Ricky, Dicky & Dawn

Nicky, Ricky, Dicky & Dawn - Der Heldenhund

Serie | 23.09.2020 | 08:45 - 09:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Leben von Karl Lagerfeld soll zum Thema einer Mini-Serie werden.

Im Zentrum der Miniserie sollen Karl Lagerfelds berufliche Anfänge und private Beziehungen stehen. D…  Mehr

Birgit Würz ist demnächst in der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

Als Patrizia Araya soll Birgit Würz "ordentlich Aufregung in den Kiez" bringen. Die Schauspielerin i…  Mehr

Der Schauspieler Michael Lonsdale starb im Alter von 89 Jahren.

Als Bösewicht Hugo Drax in dem Film "James Bond 007 – Moonraker – Streng geheim" (1979) ging Michael…  Mehr

Hier busseln sie noch, wenig später knallte es: Zwischen Henrik und Sandra herrscht gereizte Stimmung.

Vor knapp zwei Wochen wurden Henrik und Aurelia vor laufender Kamera intim. Nun erfuhren die anderen…  Mehr

Diese Frau ist einfach ein „Knaller“: Martina Hill zeigt, wie witzig deutsche Comedy ist.

Martina Hill ist eine der bekanntesten deutschen Komödiantinnen. Die gebürtige Berlinerin wurde bere…  Mehr