Saboteure im Eis

  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert. Vergrößern
    Erik Henriksen (Dennis Storhøi) wird von den Deutschen verhaftet und inhaftiert.
    Fotoquelle: © rbb/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge) Vergrößern
    Tone Jørgensen, Aubert (v.l.: Julia Schacht, Stein Winge)
    Fotoquelle: © NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
  • Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Vergrößern
    Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch).
    Fotoquelle: © HR/NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
Serie, Dramaserie
Saboteure im Eis

Infos
Originaltitel
Kampen om tungtvannet
Produktionsland
N
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
HR
Mi., 16.09.
23:20 - 00:05
Folge 5, Operation Schweres Wasser - Buch: Mette M. Bölstad und Petter S. Rosenlund


Claus Helberg wird von den Deutschen gefangen genommen. Ihm gelingt jedoch schwer verletzt die Flucht nach England. In Deutschland wird Werner Heisenberg angewiesen seine Arbeit ohne das schwere Wasser fortzusetzen. Heisenberg erklärt, ohne schweres Wasser sei der Bau einer Atombombe unmöglich. Erik Henriksen weigert sich, der Forderung der Deutschen nach dem Wiederaufbau und einer erhöhten Produktion des schweren Wassers nachzukommen und wird daraufhin sofort verhaftet. Als die Amerikaner von dem Wiederaufbau der Fabrik durch die Deutschen erfahren, beschließen sie, gegen Tronstads Rat, die Fabrik zu bombardieren. Bei dem Einsatz werden jedoch vor allem viele Zivilisten getötet, die rekonstruierte Schwerwasser-Produktionsanlage bleibt weitestgehend unbeschädigt. Doch die Deutschen reagieren. Nach dem massiven Angriff verlagern sie die gesamte Produktion nach Deutschland. Die Alliierten beschließen am schwächsten Punkt der Route zuzuschlagen: Die unvermeidliche Fährüberfahrt über den See neben der Fabrik.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TNT Serie  Laura Ingalls (Melissa Gilbert)

Unsere kleine Farm - Aufstand der Frauen

Serie | 25.09.2020 | 12:20 - 13:25 Uhr
4.21/5014
Lesermeinung
Kabel Eins Without a Trace - Spurlos verschwunden

Without a Trace - Spurlos verschwunden - Schmutziges Spiel

Serie | 26.09.2020 | 04:25 - 05:05 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Mit ihrem Hit "The Power Of Love" wurde Jennifer Rush zu einer der prägenden Sängerinnen der 80er-Jahre. Inzwischen ist es still um sie geworden. Am Montag, 28. September, feiert Rush ihren 60. Geburtstag.

Mit "The Power Of Love" landete Jennifer Rush 1984 einen Welthit. In den letzten Jahren wurde es all…  Mehr

Christine Strobl wird ab 1. Mai 2021 neue Programmdirektorin der ARD.

Die Nachfolgerin des scheidenden ARD-Programmdirektors Volker Herres steht fest. Ab Mai 2021 übernim…  Mehr

Von der Königin des Dschungels auf den Jury-Sessel von "Das Supertalent" (Samstag, 17. Oktober, 20.15 Uhr, RTL). Evelyn Burdecki zeigte sich in einem Interview regelrecht begeistert von ihren Kollegen - wobei Dieter Bohlen es ihr wohl besonders angetan hat.

Evelyn Burdecki ist neu in der "Supertalent"-Jury – und komplett begeistert von ihrem Kollegen Diete…  Mehr

Aufgrund der Corona-Pandemie hat Disney zahlreiche Blockbuster, die in diesem Jahr geplant waren, auf 2021 verschoben - darunter auch der Marvel-Film "Black Widow" mit Hauptdarstellerin Scarlett Johansson.

Die Kinos haben sehr unter der Corona-Pandemie zu leiden. Disney hat deshalb einige der noch in dies…  Mehr