Sabrina

  • Der kopfgesteuerte Linus (Harrison Ford) hat sich unwillentlich in die Chauffeurstocher Sabrina (Julia Ormond) verliebt. Vergrößern
    Der kopfgesteuerte Linus (Harrison Ford) hat sich unwillentlich in die Chauffeurstocher Sabrina (Julia Ormond) verliebt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto
  • Sabrina Vergrößern
    Fotoquelle: © 2001 by Paramount Pictures
  • Sabrina Vergrößern
    Fotoquelle: © 2001 by Paramount Pictures
  • Sabrina Vergrößern
    Fotoquelle: © 2001 by Paramount Pictures
Spielfilm, Liebeskomödie
Sabrina

Infos
Originaltitel
Sabrina
Produktionsland
USA, D
Produktionsdatum
1995
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Fr., 15. Dezember 1995
DVD-Start
Do., 22. Mai 2003
One
So., 03.11.
14:30 - 16:30


Seit ihrer Kindheit ist die unscheinbare Chauffeurstochter Sabrina (Julia Ormond) heimlich in den dandyhaften Millionärssohn David Larrabee (Greg Kinnear) verliebt, für dessen schwerreiche Familie ihr Vater Tom (John Wood) seit Jahrzehnten arbeitet. Obwohl der gut aussehende Playboy kaum Notiz von ihr nimmt, bricht es Sabrina beinahe das Herz, als ihr Vater sie nach Paris schickt, damit sie bei der "Vogue" ein Volontariat absolviert. Als Sabrina nach zwei Jahren heimkehrt, ist aus dem hässlichen Entlein eine schillernde und geheimnisvolle Frau geworden, auf die es der notorische Schürzenjäger David sofort abgesehen hat. Für Sabrina geht scheinbar ein Traum in Erfüllung - aber dummerweise ist David bereits mit der Ärztin Elizabeth Tyson (Lauren Holly) verlobt. Die Heirat zwischen den beiden ist die Voraussetzung für eine lukrative Firmenfusion, auf die Davids großer Bruder Linus (Harrison Ford), ein knallharter und skrupelloser Geschäftsmann, seit Jahren hinarbeitet. Um die Chauffeurstochter von seinem kleinen Bruder abzulenken, macht Linus, in dessen Leben als Workaholic Gefühle bislang keinen Platz fanden, Sabrina nach allen Regeln der Kunst den Hof. Dass Linus dabei wider Willen Sabrinas Charme und ihrer ungekünstelten Lebensklugheit erliegt, ist ein "Betriebsunfall" mit ungeahnten Folgen... Industriemagnat Linus Larrabee hat ein Problem: Die lukrative Fusion seines Geschäftsimperiums mit der Elektronikfirma Tyson hängt von der Heirat seines kleinen Bruders David mit der Tyson-Tochter Elizabeth ab. Als David kurz vor der Hochzeit romantische Gefühle für die bezaubernde Chauffeurstochter Sabrina entwickelt, setzt der abgebrühte Linus alles daran, um Sabrina von seinem Bruder abzulenken. Doch als Linus, der bislang nur für seine Arbeit lebte, mit Sabrina ausgiebig flirtet, geschieht das Unerwartete: Linus verliebt sich bis über beide Ohren... "Sabrina" ist eine charmante, leichtfüßige Neuverfilmung des gleichnamigen Billy-Wilder-Klassikers von 1954. Meisterregisseur Sydney Pollack ('Die Dolmetscherin') verlegt die romantische Komödie um eine Märchenprinzessin geschickt in die Jetztzeit, wodurch die Figuren in der rauen Wirklichkeit des turbulenten Geschäftslebens mehr Ecken und Kanten bekommen. Neben Megastar Harrison Ford ('Hollywood Cops') brillieren u.a. Julia Ormond ('Fräulein Smillas Gespür für Schnee'), Greg Kinnear ('Unzertrennlich'), Angie Dickinson ('Ocean's Eleven') und Fanny Ardant ('8 Frauen') als 'Vogue'-Redakteurin.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sabrina" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLZWEI Nicole Kidman als Isabel Bigelow/Samantha

Verliebt in eine Hexe

Spielfilm | 27.10.2019 | 06:20 - 08:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.1/5010
Lesermeinung
KabelEins Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Spielfilm | 29.10.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
3.69/5026
Lesermeinung
3sat Housesitter - Lügen haben schöne Beine

Housesitter - Lügen haben schöne Beine

Spielfilm | 17.11.2019 | 16:45 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.93/5015
Lesermeinung
News
Schauspieler Michael Douglas (rechts) musste viele Jahre um seinen Sohn bangen, der wegen seiner Drogensucht im Gefängnis saß. Nun veröffentlichte Cameron Douglas seine Memoiren, in denen er über seine Abhängigkeit berichtet.

Cameron Douglas, Sohn von Schauspieler Michael Douglas, berichtet in seinen Memoiren über die Exzess…  Mehr

Til Schweiger ist ein "Tatort"-Schauspieler, der selbst polarisiert. Das hindert nicht, die Arbeit der Kollegen kritisch zu kommentieren.

Über Geschmack lässt sich streiten – über die "Tatorte" mit Ulrich Tukur allemal. Nach der Ausstrahl…  Mehr

Seit Anfang Oktober läuft der Film "Gemini Man" mit Will Smith in der Hauptrolle in den deutschen Kinos. An der Kinokasse entpuppt sich der Film nun als Flop.

Trotz der hochkarätigen Zusammenarbeit von Oscar-Preisträger Ang Lee und Schauspieler Will Smith ist…  Mehr

Um die Hintermänner eines Komplotts zu ermitteln, flieht Jack Reacher (Tom Cruise) aus der Militärhaft. Fortan kann er niemandem mehr trauen.

Gemeinsam mit einer Kollegin flieht Jack Reacher aus einem Militärgefängnis und hat nun Armee, Poliz…  Mehr

Mit strenger Hand führt Katharina II. (Helen Mirren) im 18. Jahrhundert das russische Zarenreich.

Adelige Rollen scheinen Helen Mirren zu liegen. 13 Jahre nach ihrem Oscar für "The Queen" legt die S…  Mehr