Safari-Paparazzi: Wildlife pur

  • In der Wildnis lassen sich einzigartige Szenen beobachten. Vergrößern
    In der Wildnis lassen sich einzigartige Szenen beobachten.
    Fotoquelle: MG RTL D / Aquavision TV Productions
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Natur+Reisen, Tiere
Safari-Paparazzi: Wildlife pur

Infos
Originaltitel
Caught in the Act, 302
Produktionsland
Südafrika
n-tv
Mi., 01.05.
07:10 - 08:00


Mit viel Glück erhält man während eines Afrika-Urlaubs einen Einblick in die Tierwelt des Kontinents. In dieser Dokumentation gibt es die besten Bilder zu sehen, die je von Urlaubern gemacht worden sind. Sie zeigen unter anderem, dass Raubtiere bei der Auswahl ihrer Beute scheinbar nicht wählerisch sind. Doch wenn sich in einem Gebiet zu viele Löwen aufhalten und die Konkurrenz wächst, müssen auch sie erfinderisch werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die als Tiergötter verehrten Katzen wurden nach allen Regeln der Kunst mumifiziert und als Beigabe den Toten ins Grab gelegt.

Geschichte der Tiere - Die Katze

Natur+Reisen | 30.04.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Zur Vogelwelt haben wir im Westen ein oft zwiespältiges Verhältnis: Tauben in Scharen mögen wir nicht - sie machen zu viel Dreck in unseren Städten. Störche finden wir faszinierend: wenn sie die Wiesen und Schornsteine Nordrhein-Westfalens besetzen, dann rollen Touristenbusse an und alle sind beseelt. Und das morgendliche Gezwitscher, das seit Frühlingsbeginn unsere Heimat durchdringt, finden wir wunderbar. Die Klimakrise verändert auch die Vogelwelt in Nordrhein Westfalen. "Alle Vögel sind schon da'" - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Zugvögel kommen immer früher zu uns. Hunderttausende Wildgänse zerstören die Felder unserer Landwirte. Und längst fühlen sich selbst südländische Exoten wie die Halsbandsittiche das ganze Jahr hindurch bei uns wohl. - (Archivfoto, Tauben in Kassel)

Quarks XL - Alle Vögel sind schon da - die verrückte Vogelwelt im Westen

Natur+Reisen | 30.04.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
WDR Wilder Wilder Westen XXL

Wilder Wilder Westen XXL

Natur+Reisen | 01.05.2019 | 17:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr

In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

Die Fans der SAT.1-Kochshow "The Taste" müssen sich auf einige Veränderungen in der Jury einstellen.…  Mehr

Dieter Thomas Heck – hier mit Roy Black – begrüßte als Moderator der ZDF-Hitparade zahlreiche Künstler. Können Sie sich noch an die Songs erinnern?

Am 18. Januar 1969 wurde zum ersten Mal die "ZDF-Hitparade" ausgestrahlt – es war der Auftakt zu ein…  Mehr

Vekuii Rukoro ist der traditionelle Führer der Herero. Er hat eine Klage gegen Deutschland eingereicht.

30 Jahre lang vereinnahmte das Deutsche Kaiserreich das heutige Namibia als Kolonie. Noch heute leid…  Mehr

Michael Unterguggenberger (Karl Markovics, rechts) weiß um die politische Zerrissenheit der Zeit.

"Das Wunder von Wörgl" erzählt die tragische Heldengeschichte eines einfachen Tirolers, der in den 3…  Mehr