Safari-Paparazzi: Wildlife pur (3)

  • Eine junge Löwin mit ihrer Beute. Vergrößern
    Eine junge Löwin mit ihrer Beute.
    Fotoquelle: MG RTL D / Aquavision TV Productions
  • Diese Nilpferde haben den Fluss für sich erobert. Vergrößern
    Diese Nilpferde haben den Fluss für sich erobert.
    Fotoquelle: MG RTL D / Aquavision TV Productions
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Natur+Reisen, Tiere
Safari-Paparazzi: Wildlife pur (3)

Infos
Originaltitel
Caught in the Act, 301
Produktionsland
Südafrika
n-tv
Mi., 01.05.
06:10 - 07:00


In der afrikanischen Prärie gibt es keine Zurückhaltung, wenn es darum geht, das eigene Leben zu schützen. In dieser Dokumentation geht es unter anderem um eine alte Löwin, die sich gegen ein feindliches Rudel verteidigen muss. Die beeindruckenden Bilder wurden aus nächster Nähe gefilmt - von Urlaubern. Theo Pagel, Direktor des Kölner Zoos, erklärt und kommentiert, was sich in der Tierwelt alles abspielt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die als Tiergötter verehrten Katzen wurden nach allen Regeln der Kunst mumifiziert und als Beigabe den Toten ins Grab gelegt.

Geschichte der Tiere - Die Katze

Natur+Reisen | 30.04.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Zur Vogelwelt haben wir im Westen ein oft zwiespältiges Verhältnis: Tauben in Scharen mögen wir nicht - sie machen zu viel Dreck in unseren Städten. Störche finden wir faszinierend: wenn sie die Wiesen und Schornsteine Nordrhein-Westfalens besetzen, dann rollen Touristenbusse an und alle sind beseelt. Und das morgendliche Gezwitscher, das seit Frühlingsbeginn unsere Heimat durchdringt, finden wir wunderbar. Die Klimakrise verändert auch die Vogelwelt in Nordrhein Westfalen. "Alle Vögel sind schon da'" - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Zugvögel kommen immer früher zu uns. Hunderttausende Wildgänse zerstören die Felder unserer Landwirte. Und längst fühlen sich selbst südländische Exoten wie die Halsbandsittiche das ganze Jahr hindurch bei uns wohl. - (Archivfoto, Tauben in Kassel)

Quarks XL - Alle Vögel sind schon da - die verrückte Vogelwelt im Westen

Natur+Reisen | 30.04.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
WDR Wilder Wilder Westen XXL

Wilder Wilder Westen XXL

Natur+Reisen | 01.05.2019 | 17:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr