Sagenhaft - Das alte Anhalt

Plaudern bei Milchreis und Bratwurst über die Geschichte Anhalts: Axel Bulthaupt und Eduard Prinz von Anhalt. (v.l.) Vergrößern
Plaudern bei Milchreis und Bratwurst über die Geschichte Anhalts: Axel Bulthaupt und Eduard Prinz von Anhalt. (v.l.)
Fotoquelle: MDR
Report, Dokumentation
Sagenhaft - Das alte Anhalt

Infos
Audiodeskription
MDR
So., 22.04.
20:15 - 21:45


Eduard Prinz von Anhalt, der Chef des Hauses Anhalt, erzählt Axel Bulthaupt vieles über dessen Kindheit auf Schloss Ballenstedt. Er berichtet von seinen engen Beziehungen zum britischen Königshaus, zur Geschichte seiner Familie und der des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Im Stadtpark von Dessau stößt Axel auf einen Chinesen, der einst mit seinen Eltern in die Bauhaus-Stadt kam, und der heute als Blogger das Alltagsleben der Stadt mit der Kamera festhält. Mit ihm entdeckt Axel die vielen kleinen Geschichten einer faszinierenden Stadt zwischen Hunden, Zeitungslesern, Müllfahrern und Stühlen. Hier trifft er auch auf einen jungen Mann, der zwischen Platte und Bauhaus "Ghetto-Workout" betreibt. Diese Sportart für Jugendliche und Junggebliebene stammt eigentlich aus New York und bringt alle die sie betreiben an ihre Grenzen. Was Köthen-Comics, Bach und Dudelsäcke miteinander zu tun haben, erfährt Axel Bulthaupt von einem echten Köthener Original, der übrigens einer von gerade 7 Dudelsackbauern in Deutschland ist. Unweit von Köthen liegt das kleine Örtchen Maxdorf. Hier wohnen Percy, Jonas und Co. In ihrer Alpaka-Begegnungsstätte trifft Axel eine Frau, die mit ihren Tieren wahre Wunder bewirkt, in Sachen Stressbewältigung und Angstabbau.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf das Dorf Asel mit Brücke vom rechten Ederufer aus.

Abenteuer Edersee - Auf den Spuren seiner 100-jährigen Geschichte

Report | 22.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Reporter Jo Hiller ist auf der Suche nach den Tricks der Bier-Industrie.

Die Tricks der Getränkeindustrie - Eingeschenkt und abkassiert

Report | 22.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
MDR Schloss Blankenburg

Wem gehört der Osten? - Der Harz

Report | 22.05.2018 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr