Sakrale Bauwerke

Info, Architektur
Sakrale Bauwerke

Infos
Originaltitel
Les monuments sacrés
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Mo., 11.11.
10:20 - 11:20
Folge 2, Kirchen - Vom Streben nach Höhe und Licht


Im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung wurde ein Mann namens Jesus von Nazareth auf einem Hügel in Jerusalem gekreuzigt. Aus dem Glauben an seine Auferstehung entwickelte sich nach dem Judentum eine neue monotheistische Religion: das Christentum. Entstanden in einer dunklen Höhle in Palästina, war das frühe Christentum zunächst verboten und existierte drei Jahrhunderte lang nur im Verborgenen. Um sich zu versammeln und die christlichen Rituale zu praktizieren, errichtete man schließlich Kirchen. Im Lauf der Zeit verbreitete sich das Christentum - begleitet vom Bau von Klöstern, Kirchen und Kathedralen, die immer höher wurden, und immer größer. Von Jerusalem bis zum Mont Saint-Michel, von Florenz bis nach Moskau und Chartres - die Architektur christlicher Sakralbauten kennzeichnet wesentliche Momente unserer Geschichte: Die Trennung der Kirchen in Ost und West, Gotik und Renaissance. Die Monumente erzählen vom Glauben der Menschen sowie vom Streben ihrer Erbauer nach Größe und Licht im Namen Gottes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Ferienhaus von Arnhard & Eck Architekten in Oberaudorf entpuppt sich im Inneren als sorgfältig gestaltetes Raumwunder, das auch den Ansprüchen junger Großstädter genügt und neue Feriengäste in den beschaulichen Luftkurort lockt.Zur ARTE-Sendung
 Vom Bauen in den Bergen (3/4)
 (3): Neue alpine Architektur in Bayern
 1860265: Das Ferienhaus von Arnhard & Eck Architekten in Oberaudorf entpuppt sich im Inneren als sorgfältig gestaltetes Raumwunder, das auch den Ansprüchen junger Großstädter genügt und neue Feriengäste in den beschaulichen Luftkurort lockt.
 © BR
 Foto: BR
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tvDas moderne Ferienhaus der Münchner Architekten Arnhard und Eck in Oberaudorf.

Vom Bauen in den Bergen - Neue alpine Architektur in Bayern

Info | 22.11.2019 | 03:05 - 03:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Schmied Johannes Wolf bei der Arbeit.

Abenteuer Klosterstadt Messkirch - Bauen wie im Mittelalter

Info | 02.12.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Vergeblich warteten die Fans der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" eine Woche lang auf eine neue…  Mehr

Moderator Günther Jauch (M.) mit seinen prominenten Gästen (v.l.) Thomas Hermanns, Sebastian Fitzek, Jeanette Biedermann und Hubertus Heil.

Es ist die Chance, viel Geld für den guten Zweck zu erspielen – aber auch das Risiko, sich vor einem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Drehstart für den ersten gemeinsamen "Tatort"-Einsatz der Dortmunder und Münchner Teams, von links: Leitmayr (Udo Wachtveitl), Dalay (Aylin Tezel), Batic (Miroslav Nemec), Bönisch (Anna Schudt), Pawlak (Rick Okon) und Faber (Jörg Hartmann).

Der "Tatort" wird 50 – und zu diesem Jubiläum haben sich die Macher etwas ganz besonderes einfallen …  Mehr

Fluch oder Segen: die elektronische Gesundheitskarte. Experten warnen in der TV-Doku "ZDFzoom - Der gläserne Patient - Daten in Gefahr?" vor schweren Sicherheitslücken.

Die Politik treibt die digitale Vernetzung von Krankenhäusern und Arztpraxen voran. Experten aber wa…  Mehr