Atemberaubende Körperverformungen und akrobatische Showeinlagen - wenn die Berner Artistin ihren Körper verbiegt, bleibt einem als Zuschauer schlicht die Luft weg. Nina Burri, heute ein national und international gefragter Star, besuchte mit 15 die Ballettakademie in Basel und Graz. Nach ihrem Diplom folgten Auftritte in Israel, Berlin und Tokio. Sie arbeitete als Model für die Modezeitschrift "Vogue" und war Finalistin bei der amerikanischen Casting-Show "America's Got Talent". Nun will sie auch beim "Samschtig-Jass" eine gute Figur abgeben und misst sich in der Giesserei Baden am Jasstisch mit einem Telefonjasser sowie zwei Tischjassern. Ob die Schlangenfrau am Schluss den begehrten Jasspokal sogar mit nach Hause nimmt?