Schätze aus der Unterwelt

  • Der Tunnel führt direkt unter die "Pyramide der Gefiederten Schlange". GPS-Messungen ergaben, dass sich der Mittelpunkt der Endkammer exakt unter dem der Pyramide befindet. Vergrößern
    Der Tunnel führt direkt unter die "Pyramide der Gefiederten Schlange". GPS-Messungen ergaben, dass sich der Mittelpunkt der Endkammer exakt unter dem der Pyramide befindet.
    Fotoquelle: ZDF
  • Das Team findet insgesamt vier steinerne Figuren in der kreuzförmigen Endkammer. Sie könnten die Urahnen der Teotihuacános darstellen und als Wächter gedient haben. Vergrößern
    Das Team findet insgesamt vier steinerne Figuren in der kreuzförmigen Endkammer. Sie könnten die Urahnen der Teotihuacános darstellen und als Wächter gedient haben.
    Fotoquelle: ZDF
  • Die Forscher vermuten, dass die Blickrichtung der Wächterfiguren einen Hinweis auf das Geheimnis gibt, das sie bewahren sollten. Vergrößern
    Die Forscher vermuten, dass die Blickrichtung der Wächterfiguren einen Hinweis auf das Geheimnis gibt, das sie bewahren sollten.
    Fotoquelle: ZDF
  • Teotihuacán ist eine der größten Geisterstädte der Welt, das Rätsel um seine Erbauer ist eines der faszinierendsten der Archäologie. Vergrößern
    Teotihuacán ist eine der größten Geisterstädte der Welt, das Rätsel um seine Erbauer ist eines der faszinierendsten der Archäologie.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Archäologie
Schätze aus der Unterwelt

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 21/07 bis 28/07
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Sa., 21.07.
20:15 - 21:05
Entdeckung in Mexiko


Sie flohen kurz vor einem Vulkanausbruch des Popocatepetl. In ihrer neuen Heimat in Zentralmexiko erbrachten Zehntausende Flüchtlinge eine der größten Bauleistungen der Geschichte: Sie schufen Teotihuacán - ein religiöses Zentrum mit gigantischen Stufenpyramiden und Wohnbezirken für bis zu 200.000 Menschen. Die reiche Vielvölkerstadt wurde zu einer der bedeutendsten Metropolen Mesoamerikas. Und doch ist Teotihuacán ein Ort voller Rätsel: Die Herrscher dieser riesigen Stadt sind unbekannt. Denn anders als die rivalisierenden Maya hinterließen die Teotihuacanos keine schriftlichen Quellen. Ein spektakulärer Zufallsfund verspricht nun Antworten auf diese Rätsel. Der mexikanische Archäologe Sergio Gómez hat einen geheimnisvollen Tunnel entdeckt, der unter die zentrale Pyramide der Stadt führt. Am Ende des Tunnels könnte ein Kultplatz, womöglich sogar das lang gesuchte Herrschergrab warten. Über 1.800 Jahre war der Tunnel verschlossen gewesen. Mit jedem Meter dringen die Archäologen weiter in die Glaubenswelt der Bewohner Teotihuacáns vor, eine Welt voll bizarr anmutender Opferrituale und märchenhafter Jenseitsvorstellungen. Fundstücke im Tunnel erzählen die Geschichte eines Volkes, das mit dem Bau der Tempelstadt den Göttern ihre Ehrerbietung erweisen wollte: Sie waren dankbar, dass die Götter gnädig gewesen waren und der Vulkanausbruch des Popocatepetl nicht ihr gesamtes Volk ausgelöscht hatte. Die Kameras sind dabei, wenn die Forscher in eine Kammer unter der Pyramide vorstoßen. Es warten ungeahnte Entdeckungen, die dazu beitragen, das Rätsel der Pyramidenstadt zu lösen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit

Report | 21.07.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
2.93/5014
Lesermeinung
arte In Chavín de Huántar gab es auch Priesterinnen (Flor del Castillo) - wie Forscher heute vermuten.

Tempel der Menschenopfer - Chavín de Huántar

Report | 21.07.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Teotihuacán ist eine der größten Geisterstädte der Welt, das Rätsel um seine Erbauer ist eines der faszinierendsten der Archäologie.

Schätze aus der Unterwelt - Entdeckung in Mexiko

Report | 22.07.2018 | 14:50 - 15:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Samuel Koch wurde in den Jahren fünf bis acht nach seinem schweren Unfall von der Kamera für eine "37°"-Reportage begleitet.

Samuel Koch, ehemaliger Wettkandidat Thomas Gottschalks in der ZDF-Show "Wetten, dass ..?" hat sich …  Mehr

Judith Rakers präsentiert den "Kriminalreport" live aus Frankfurt.

Judith Rakers geht Ende August 2018 mit der Reihe "Kriminalreport" auf Sendung. Die "Tagesschau"-Spr…  Mehr

Linda Marlen Runge steigt bei der Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus.

Die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird künftig ohne Linda Marlen Runge in der Rolle der A…  Mehr

Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr