Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

  • Verfallenes Wohngebäude in Humberstone, heute eine Geisterstadt. Vergrößern
    Verfallenes Wohngebäude in Humberstone, heute eine Geisterstadt.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Alfons Früh
  • Ruine der Produktionsanlage Santa Laura. Vergrößern
    Ruine der Produktionsanlage Santa Laura.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Alfons Früh
  • Ruine der  Produktionsanlage zur Verarbeitung des Salpeter mit Nebengebäude. Vergrößern
    Ruine der Produktionsanlage zur Verarbeitung des Salpeter mit Nebengebäude.
    Fotoquelle: ZDF/SWR, Alfons Früh
Report, Dokumentation
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1991
3sat
Mo., 17.09.
12:45 - 13:00
Humberstone, Chile - Eine Stadt auf Zeit


Humberstone in Chile ist eine Geisterstadt. Zu ihren Glanzzeiten Ende des 19. Jahrhunderts lebten dort rund 3700 Menschen - sie arbeiten in der Salpetermine Santiago Humberstone. Von der Außenwelt weitgehend isoliert, lebten sie in einer Siedlung aus ebenerdigen, weiß-gekalkten Reihenhäusern - fast wie in einem Ghetto. Humberstone bestand aus Wohnhäusern, hatte Läden, eine Schule, eine Kirche, ein Krankenhaus und sogar ein Theater. Und wie in einer richtigen Stadt gab es bessere und weniger gute Wohngegenden, der soziale Status entschied über Lage und Ausstattung der Wohnung. Es gab Häuser für Angestellte und solche für Arbeiter, Gassen, in denen nur unverheiratete Arbeiter leben durften, getrennt von den Straßen für Arbeiter mit Familie. Heute lassen die leeren, vom Zahn der Zeit und von Erdbeben beschädigten Häuser kaum Unterschiede erkennen, und ein ganzes Viertel ist dem Wüstenboden gleich gemacht. Hinter dem Verwaltungshaus, etwas abgelegen, sind die Fabrikgebäude zu sehen, in denen das Salz zu Salpeter verarbeitet wurde. Der Erlös des Exports füllte die Kassen der Kompanie. Auf ihrem Territorium aber galt eine eigene Währung, die nur dort Gültigkeit und Wert hatte - damit das Geld nur in Läden der Oficina ausgegeben wurde.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Mondbrunnen (Sardinien).

Kalender, Kulte und Kulturen

Report | 17.10.2018 | 05:25 - 06:20 Uhr (noch 55 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Geo-Tour

Geo-Tour - Das Nördlinger Ries

Report | 17.10.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Mekong-Wasserfälle bei Khone, Laos.

Mein Mekong - Von Laos nach Thailand

Report | 17.10.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr