Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

  • Palácio Sao Paulo, der ehemalige Gouverneurspalast (als die Portugiesen die Ilha noch "Hauptstadt" nannten). Vergrößern
    Palácio Sao Paulo, der ehemalige Gouverneurspalast (als die Portugiesen die Ilha noch "Hauptstadt" nannten).
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Gerd Bleichert
  • Blick vom Tribunal/Gericht auf die "Steinstadt". Das Gericht war einmal Kloster, -später Weberei, Schule... Vergrößern
    Blick vom Tribunal/Gericht auf die "Steinstadt". Das Gericht war einmal Kloster, -später Weberei, Schule...
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Gerd Bleichert
  • Das Hospital  - eine Metapher. Portugals ehemalige Hauptstadt  in Oastafrika brauchte ein großes Krankenhaus für seine Seeleute, Soldaten und Handlungsreisenden. Vergrößern
    Das Hospital - eine Metapher. Portugals ehemalige Hauptstadt in Oastafrika brauchte ein großes Krankenhaus für seine Seeleute, Soldaten und Handlungsreisenden.
    Fotoquelle: ZDF/SWR/Gerd Bleichert
Report, Dokumentation
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1991
3sat
So., 17.02.
19:40 - 20:00
Ilha Moçambique, Moçambique - Portugals Sprungbrett nach Indien


Die Form der Mosambikinsel beflügelt die Fantasie: Ist es eine Mondsichel oder eine Frau, die lasziv auf der Seite liegt? Fest steht: Diese Insel schrieb Weltgeschichte. Als Vasco da Gama und seine Mannen im ausgehenden 15. Jahrhundert auf dem Weg nach Indien auf der Insel an der ostafrikanischen Küste landeten, staunten sie über fein gekleidete Menschen, arabische Händler, und über reich beladene Schiffe im Hafen. Hier wollten sie Proviant laden und die Boote reparieren lassen. Schließlich fanden sie mithilfe der arabischen Seefahrer die Route nach Indien die "carreira da India". Das riesige Fort São Sebastião an der Nordspitze der Insel bezeugt bis heute die Stellung der "Ilha de Mocambique" im Handelsdreieck Europa-Afrika-Asien - ein Meisterwerk der Renaissance-Architektur. Die Insel war bis Ende des 19. Jahrhunderts die Hauptstadt der Portugiesen in Ostafrika. Heute ist der ehemalige Glanz verblasst und blättert wie der Putz an den Steinbauten. Afrika, mit seinen palmengedeckten Hütten, hat sich sein Erbe zurückgeholt. Aber die Weltkultur, die ist geblieben. Sie spiegelt sich jedoch weniger in den Gebäuden als in den Gesichtern der Menschen - eine arabisch-indisch-europäische Melange.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Fakir Frank bereitet sich auf seinen Auftritt am Abend vor. FOR EDITORIAL USE ONLY -- NOT FOR RESALE -- DO NOT ARCHIVE

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE - Körper extrem! - Auffallen um jeden Preis

Report | 19.02.2019 | 00:15 - 01:10 Uhr
3.35/5040
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 19.02.2019 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
NDR Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau - Vor 20 Jahren - 19.02.1999

Report | 19.02.2019 | 02:30 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Sehr ungerecht und sollte untersucht werden", schreibt Donald Trump zur "Saturday Night Live"-Show.

Schauspieler Alec Baldwin ist wieder in die Rolle von Donald Trump geschlüpft. Dem US-Präsidenten ge…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Sie war eine Stil-Ikone: Lee Radziwill, Schwester der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy Onassis.

Sie war Stil-Ikone und ging im Weißen Haus ein und aus: Lee Radziwill, die Schwester von Ex-First-La…  Mehr

Marco Heinsohn war vor allem Zuschauern des Regionalprogramms von SAT.1 im Norden bekannt.

SAT.1 Norddeutschland trauert um seinen langjährigen Moderator Marco Heinsohn. Er verstarb am vergan…  Mehr

Sie sei "eine überzeugte, leidenschaftliche Verteidigerin der österreichischen Werte und von Europa", erklärt Sarah Wiener.

TV-Köchin Sarah Wiener will für Österreichs Grüne ins EU-Parlament einziehen. Ihre Themen: nachhalti…  Mehr