Schande

  • Nach einem Überfall auf ihre Farm will David Lurie (John Malkovich) seine Tochter Lucy (Jessica Haines) davon überzeugen, zur Polizei zu gehen. Vergrößern
    Nach einem Überfall auf ihre Farm will David Lurie (John Malkovich) seine Tochter Lucy (Jessica Haines) davon überzeugen, zur Polizei zu gehen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Was führt der Hilfsarbeiter Petrus (Eriq Ebouaney) wirklich im Schilde? Vergrößern
    Was führt der Hilfsarbeiter Petrus (Eriq Ebouaney) wirklich im Schilde?
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Noch genießt David Lurie (John Malkovich) sein Leben als gut situierter Akademiker - doch diese Tage sind gezählt. Vergrößern
    Noch genießt David Lurie (John Malkovich) sein Leben als gut situierter Akademiker - doch diese Tage sind gezählt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Auf der Farm seiner Tochter Lucy (Jessica Haines) versucht David Lurie (John Malkovich) die Ereignisse jüngster Vergangenheit zu vergessen. Vergrößern
    Auf der Farm seiner Tochter Lucy (Jessica Haines) versucht David Lurie (John Malkovich) die Ereignisse jüngster Vergangenheit zu vergessen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • David Lurie (John Malkovich) findet beim Banjospielen seltene Momente der Ruhe. Vergrößern
    David Lurie (John Malkovich) findet beim Banjospielen seltene Momente der Ruhe.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Melanie Isaacs (Antoinette Engel) ist das Objekt der Begierde ihres Literaturprofessors. Vergrößern
    Melanie Isaacs (Antoinette Engel) ist das Objekt der Begierde ihres Literaturprofessors.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Noch ahnen David Lurie (John Malkovich) und Lucy (Jessica Haines) nicht, was diese drei jungen Besucher im Schilde führen. Vergrößern
    Noch ahnen David Lurie (John Malkovich) und Lucy (Jessica Haines) nicht, was diese drei jungen Besucher im Schilde führen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Gegen ihren Willen lässt sich die Studentin Melanie Isaacs (Antoinette Engel) auf eine Affäre mit ihrem Literaturprofessor David Lurie (John Malkovich) ein. Vergrößern
    Gegen ihren Willen lässt sich die Studentin Melanie Isaacs (Antoinette Engel) auf eine Affäre mit ihrem Literaturprofessor David Lurie (John Malkovich) ein.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Drama
Schande

Infos
Originaltitel
Disgrace
Produktionsland
Australien / Südafrika
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 17. September 2009
DVD-Start
Do., 18. März 2010
3sat
Do., 13.09.
22:25 - 00:15


Südafrika nach dem Ende der Apartheid: Der Literaturprofessor David Lurie befindet sich an einem Scheideweg. Als er wegen einer Affäre mit einer Studentin den Job verliert, verlässt er Kapstadt. Er flüchtet zu seiner Tochter Lucy, die in der Provinz Ost-Kap eine kleine Farm bewirtschaftet. Dabei hilft ihr der schwarze Hilfsarbeiter Petrus, der mit staatlicher Unterstützung einen Teil von ihrem Land erwarb. Eines Tages wird die trügerische Idylle jäh zerstört. Drei junge schwarze Männer dringen in Lucys Haus ein und vergewaltigen sie. David ist unfähig, seiner Tochter zur Seite zu stehen. Trotz vehementer Forderungen ihres Vaters weigert sich Lucy, zur Polizei zu gehen, und entscheidet sich stattdessen, den Vorfall zu verschweigen. Als sich dann herausstellt, dass es sich bei einem der Angreifer um den jungen Schwager von Petrus handelt, sieht sich David mit einer komplexen Situation gegenseitiger Abhängigkeiten konfrontiert, die ihn zu tiefgehenden persönlichen Einsichten zwingt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schande" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Schande"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

arte Jules (Grégoire Le Prince-Ringuet) studiert Psychiatrie wie Emile.

Die Klinik des Dr. Blanche

Spielfilm | 26.09.2018 | 01:00 - 02:35 Uhr
3.17/500
Lesermeinung
3sat Markus konfrontiert seine Mutter Renate mit seinen Erinnerungen.

TV-Tipps Die Hände meiner Mutter

Spielfilm | 26.09.2018 | 21:05 - 22:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
MDR Dixie (Sarah Alles) hat es geschafft. Alle sind glücklich, auch Olli (Tom Wlaschiha)

Stilles Tal

Spielfilm | 27.09.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.17/5012
Lesermeinung
News
Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr

TV-Kunstgriff: "24  Hours" erzählt ein Verbrechen aus zwei Perspektiven.

Alles eine Frage der Perspektive? Ein Banküberfall in einer Kleinstadt bei Brüssel läuft völlig aus …  Mehr

Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr