Schatten des Kriegs

  • Waldfriedhof bei Zeithain. Mit dem Luftgewehr zerschossene Gedenktäfelchen für hier bestattete Kriegsgefangene. Vergrößern
    Waldfriedhof bei Zeithain. Mit dem Luftgewehr zerschossene Gedenktäfelchen für hier bestattete Kriegsgefangene.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Andreas Christoph Schmidt
  • Erinnerungsfoto eines Wehrmachtsangehörigen, aufgenommen zw. Sommer 1941 und April 1945. Es zeigt einen sowjetischen Kriegsgefangenen im sog. Russenlager Zeithain. Original im Besitz der Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain. Vergrößern
    Erinnerungsfoto eines Wehrmachtsangehörigen, aufgenommen zw. Sommer 1941 und April 1945. Es zeigt einen sowjetischen Kriegsgefangenen im sog. Russenlager Zeithain. Original im Besitz der Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Gedenkstätte Ehrenhain Zeit
  • Kriegsgefangenen-Sammelstelle bei Minsk, vermutl. anfang Juli 1941. Vergrößern
    Kriegsgefangenen-Sammelstelle bei Minsk, vermutl. anfang Juli 1941.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Schmidt & Paetzel
  • Sowjetische Soldaen ergeben sich in einem Kornfeld. Vedrmutlich Sommer 1941. Vergrößern
    Sowjetische Soldaen ergeben sich in einem Kornfeld. Vedrmutlich Sommer 1941.
    Fotoquelle: phoenix/rbb/Schmidt & Paetzel
Report, Zeitgeschichte
Schatten des Kriegs

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Phoenix
Mi., 25.07.
21:00 - 21:45
Das vergessene Verbrechen


Wann immer vom Russlandkrieg erzählt wird, dann in großen Kapiteln: Überfall auf die Sowjetunion, rascher Vorstoß, Steckenbleiben im frühen und kalten Winter, Schlacht vor Moskau, Stalingrad, der Fall Berlins. Gleichzeitig fand der Holocaust statt, der all das Düstere noch überschattete. Dahinter verborgen ist eine weitere Untat, von der nur höchst selten gesprochen wird, von der viele nichts wissen und viele lieber nichts wissen würden: der Tod von drei Millionen sowjetischen Kriegsgefangenen - durch physische Gewalt, Hunger und Krankheit. Eine weitere große Tragödie des Zweiten Weltkriegs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Woolworth-Erbin Barbara Hutton (Rebecca Dyson Smith) sucht in Europa einen "Traumprinzen".

ZDF-History - Die Dollar-Prinzessinnen - Amerikas reiche Töchter

Report | 23.07.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Stalins Tochter Swetlana nahm nach dem Tod ihres Vaters den Nachnamen ihrer Mutter an und nannte sich Swetlana Allilujewa.

Stalins Tochter

Report | 29.07.2018 | 01:30 - 02:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 31.07.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr

Alles abgemacht: Mike (Adam DeVine, dritter von links) und Dave (Zac Efron) haben ihre Dates für die Hochzeit ihrer Schwester gefunden: Tatiana (Aubrey Plaza, links) und Alice (Anna Kendrick).

Jake Szymanski schafft mit "Mike and Dave Need Wedding Dates" eine Komödie, die einen simpel gestric…  Mehr

"Traummann im zweiten Anlauf" ist eine Liebeskomödie, die viele Beziehungen miteinander verstrickt. Mit dabei ist die Amerikanerin Maggie (Sarah Jessica Parker), die während ihres Urlaubes auf ihren italienischen Ex-Freund Luca (Raoul Bova) trifft.

Das ZDF zeigt die verspielte Liebeskomödie "Traummann im zweiten Anlauf" als Free-TV-Premiere. Zu se…  Mehr

Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr