Schätze der Welt

Report, Dokumentation
Schätze der Welt

NDR
So., 03.06.
06:45 - 07:00
Gwynedd, Wales - Die walisischen Burgen Edwards I.


Gwynedd ist eine raue Region im Norden von Wales, die seit Jahrhunderten von kleinen Adelsgeschlechtern regiert wurde, bis der englische König Edward I. im Jahr 1277 das Land unter seine Herrschaft brachte. Innerhalb von neun Jahren ließ Edward neun neue Burgen in Nordwales errichten und zahlreiche andere restaurieren oder erweitern, um seinen Herrschaftsbereich zu sichern. Der Film erzählt die Geschichte der Burg von Conwy, die 1283 als Erstes gebaut wurde. Danach folgten Caernarfon und Harlech. Die letzte der Burgen entstand auf der Insel Anglesey, zwischen Festland und Insel an der Meerenge Beaumaris, die die schönste werden sollte. Der Baumeister von Caernarfon, einem kompakten, streng geometrischen Bau ohne aufstrebende Türme, war James of St. George. Der führende Architekt von Verteidigungsanlagen war verantwortlich für die herausragenden Konstruktionen der mittelalterlichen Bauten, die einzigartig für Großbritannien waren und sind. Jede der Burgen, alle in Meeresnähe gelegen, sind in ihrer Verschiedenartigkeit Denkmäler der Baukunst ihrer Epoche, aber auch Insignien der englischen Herrschaft in Wales.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Barbara Hahlweg auf dem Tweed Run in London.

Vom Glück auf zwei Rädern - Barbara Hahlweg unterwegs mit dem Fahrrad

Report | 03.06.2018 | 04:45 - 05:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Zittauer Gebirge Nonstop

Zittauer Gebirge Nonstop

Report | 03.06.2018 | 05:35 - 06:00 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
ARD Immer wieder sonntags

Immer wieder sonntags

Report | 03.06.2018 | 10:03 - 12:00 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr