Schau in meine Welt!

  • Kjell und sein Vater Sven probieren gern Gitarren aus in einem Hamburger Laden. Vergrößern
    Kjell und sein Vater Sven probieren gern Gitarren aus in einem Hamburger Laden.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell komponiert zuhause einen Rockabilly-Song. Vergrößern
    Kjell komponiert zuhause einen Rockabilly-Song.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Mit Freund Lajos spielt Kjell in einer Band. Außerdem sind die beiden beste Freunde. Vergrößern
    Mit Freund Lajos spielt Kjell in einer Band. Außerdem sind die beiden beste Freunde.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell mit Johannes, dem Schlagzeuger, und Fiete, dem Bassisten, aus seiner Band "The Two Thirds". Vergrößern
    Kjell mit Johannes, dem Schlagzeuger, und Fiete, dem Bassisten, aus seiner Band "The Two Thirds".
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Jam-Session  in Kjells Garten mit seinem Vater Sven, Mundharmonika-Man  Hendrik und Bassist Fiete aus seiner Band. Vergrößern
    Jam-Session in Kjells Garten mit seinem Vater Sven, Mundharmonika-Man Hendrik und Bassist Fiete aus seiner Band.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Portrait Kjell Vergrößern
    Portrait Kjell
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell mit seinem Bandkollegen Fiete auf der  Bühne der "Kieler Woche". Vergrößern
    Kjell mit seinem Bandkollegen Fiete auf der Bühne der "Kieler Woche".
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell vor seinem Hamburger Lieblings-Rockabilly-Laden mit Besitzer Michy. Vergrößern
    Kjell vor seinem Hamburger Lieblings-Rockabilly-Laden mit Besitzer Michy.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell mit seiner Rockabilly-Friseurin, zu der er alle vier Wochen zum Haare schneiden nach Hamburg fährt. Vergrößern
    Kjell mit seiner Rockabilly-Friseurin, zu der er alle vier Wochen zum Haare schneiden nach Hamburg fährt.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Manchmal spielen Kjell und Lajos  auch Jazz-Stücke, weil Lajos lieber Jazz als Rockabilly mag. Vergrößern
    Manchmal spielen Kjell und Lajos auch Jazz-Stücke, weil Lajos lieber Jazz als Rockabilly mag.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Kjell und Hendrik spielen Kjells neu komponierten Song zusammen. Vergrößern
    Kjell und Hendrik spielen Kjells neu komponierten Song zusammen.
    Fotoquelle: SWR/Nordisch Filmproduction
  • Schau in meine Welt Vergrößern
    Schau in meine Welt
    Fotoquelle: KiKA Bildredaktion
Kinder, Kindersendung
Schau in meine Welt!

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
KiKa
So., 15.07.
16:15 - 16:40
Kjell: Rockabilly forever!


Kjell: Rockabilly forever! Kjell ist 12 Jahre alt und wäre manchmal gern 60 Jahre früher geboren. Während andere Kinder in seinem Alter auf Chart-Musik stehen, träumt er von der Musik der 50er Jahre. Rockabilly Musik, eine Mischung aus Rock'n Roll, Blues und Country, steht für Kjell für gute Laune und coole Typen. Mit 7 Jahren bekam er zu Weihnachten eine Gitarre geschenkt, und die Leidenschaft nahm ihren Anfang. Sein Vater, Rockabilly-Fan und Hobby-Gitarrist, zeigte ihm ein paar Akkorde. Den Rest brachte sich Kjell selber bei, indem er seine Lieblingsstücke einfach nachspielte. Im Laufe der letzten Jahre lernte er noch Klavier und Schlagzeug ganz ohne Unterricht und fing an zu singen. Kjells Zimmer ist vor allem Musikzimmer mit diversen Instrumenten: etwa 14 Gitarren, ein Schlagzeug, ein E-Piano, ein Harmonium, eine Hammond-Orgel, diverse Mundharmonikas und eine Menge Equipment stehen ihm zu Hause zur Verfügung. Eine eigene Band zu gründen, war hingegen nicht so leicht. Denn welcher Junge in seinem Alter steht ausgerechnet auf Rockabilly? Zum Glück fand Kjell Fiete, Johannes und Lajos, mit denen er sich auf einen Kompromiss einigen konnte. Ein paar Stücke Rockabilly und ansonsten Rock'n Roll und Blues haben die Jungs in ihrem Repertoire. Die Band "The Two Thirds" war geboren. Kjell trägt Rockabilly-Outfit: weiße T-Shirts , karierte Hemden, Blue Jeans mit Hosenträgern und die Haare sind mit Pomade nach hinten gegelt. Das sorgt bei Gleichaltrigen nicht immer für Sympathie. "Schmierlocke" wird er von einigen seiner Mitschüler genannt. Kjell hat früh gelernt, was es bedeutet, anders zu sein als die anderen. Aber trotz der gelegentlichen Hänseleien bleibt er sich und seinem Stil treu. Er ist zu einem überzeugten Verfechter von Respekt und gegenseitiger Toleranz geworden und hat, wie er sagt, dadurch an innerer Stärke gewonnen. Sein Freund und Bandkollege Lajos kommt oft zum Musizieren zu Kjell nach Hause, obwohl er eigentlich mehr auf Jazz steht, Rockabilly für zu langweilig hält. Aber Kompromisse gehören zur Freundschaft. Und so verbringen die beiden ganze Nachmittage mit ihren Instrumenten oder reden einfach nur. Seine Rockabilly-Leidenschaft kann Kjell auch woanders ausleben. Mit seinem Vater macht er Straßenmusik oder besucht Konzerte. Vor zwei Jahren auf einem Konzert der Rockabilly-Band "The Scoobs", lud ihn "Big Harmonika Man" Hendrik spontan zur Jam-Session ein. Der war so begeistert von Kjell, dass es seitdem viele gemeinsame Auftritte gab. Hendrik ist es auch, der Kjell auf eine Idee bringt: Kjell soll endlich einen eigenen Rockabilly-Song schreiben und ihn beim nächsten großen Auftritt mit den "The Two Thirds" spielen. Keine leichte Aufgabe, denn er hat nur eine Woche Zeit bis zum Konzert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Das Ah! fällt von der Wand, das Studio zerbröckelt! Jetzt ist endgültig Reparieren angesagt! Shary und Ralph ziehen fix die Blaumänner über und machen sich an die Arbeit.

Wissen macht Ah! - Unser Ah! soll schöner werden

Kinder | 22.07.2018 | 05:55 - 06:20 Uhr
3.48/5023
Lesermeinung
arte Lucie, das neugierige GlŸhwŸrmchen, erklŠrt Kindern Geschichte von der Urzeit bis heute.

Geschichte mit Lucie - Lucie und Lucy

Kinder | 22.07.2018 | 07:15 - 07:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr