Schau in meine Welt!

  • Erdene wird von ihrem Vater und ihrem Bruder auf dem Motorrad begleitet. Vergrößern
    Erdene wird von ihrem Vater und ihrem Bruder auf dem Motorrad begleitet.
    Fotoquelle: rbb/Erik Lötsch
  • Erdene in Festtagstracht Vergrößern
    Erdene in Festtagstracht
    Fotoquelle: rbb/Erik Lötsch
  • Die tägliche Pferdepflege bei ihrem Lieblingspferd macht Erdene viel Spaß. Vergrößern
    Die tägliche Pferdepflege bei ihrem Lieblingspferd macht Erdene viel Spaß.
    Fotoquelle: rbb/Erik Lötsch
  • Gleich beginnt das Rennen. Vergrößern
    Gleich beginnt das Rennen.
    Fotoquelle: rbb/Erik Lötsch
  • Schau in meine Welt Vergrößern
    Schau in meine Welt
    Fotoquelle: KiKA Bildredaktion
Kinder, Kindersendung
Schau in meine Welt!

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
KiKa
So., 11.11.
16:15 - 16:45
Erdene und das große Rennen


Erdene und das große Rennen Die zwölfjährige Erdene lebt mit ihrer Familie mitten in der mongolischen Steppe. Ihre Eltern sind Pferdezüchter. Diese Tradition besteht in Erdenes Familie seit vielen Generationen. Schon als Vierjährige hat das Mädchen mit dem Reiten begonnen, obwohl das immer noch vor allem den Jungen vorbehalten ist. Jedes Jahr im Frühsommer gibt es viele große Pferderennen - überall in der Mongolei. Erdene hat schon einige Goldmedaillen gewonnen. Auch in diesem Jahr trainiert sie hart dafür. Sie versucht, ihre Pferde bestens auf die Rennen vorzubereiten. Ihre Familien bittet sogar einen Mönch darum, für Glück und Erfolg im bevorstehenden Wettkampf zu beten. Das ist auch nötig, denn die Konkurrenz ist in diesem Sommer besonders hart. Wenn Erdene einmal erwachsen ist, möchte sie Lehrerin oder - so wie ihre Mutter - Pferdezüchterin werden, denn sie kann sich ein Leben ohne Pferde überhaupt nicht mehr vorstellen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die heutige Ausgabe von "Wissen macht Ah!" beginnt mit einem kleinen Loch, das Ralph versehentlich in die Studiowand gebrochen hat. Und schon scheint endlich die Sonne durch den Spalt ins Studio hinein! Aber dabei bleibt es nicht: der Spalt wird zum Durchgang und die Natur breitet sich im Studio immer weiter aus. Shary und Ralph nutzen die Gelegenheit, um sich ausgiebig folgenden Natur-Themen zu widmen: Was ist eine Grünbrücke?

Wissen macht Ah! - Das Fenster zum Hof

Kinder | 17.11.2018 | 05:55 - 06:20 Uhr
3.48/5023
Lesermeinung
NDR Maus-Spot: Die Maus

Die Sendung mit der Maus

Kinder | 17.11.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
3.46/5037
Lesermeinung
WDR Die Sendung mit dem Elefanten

Die Sendung mit dem Elefanten - Chaos

Kinder | 17.11.2018 | 07:50 - 08:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr