Schau in meine Welt!

  • Die Dorfbewohner haben sich festlich gekleidet und warten gespannt auf das Rennen. Vergrößern
    Die Dorfbewohner haben sich festlich gekleidet und warten gespannt auf das Rennen.
    Fotoquelle: rbb/Hans Jakobi
  • Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer, den Ureinwohnern im Norden  Mexikos. Vergrößern
    Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer, den Ureinwohnern im Norden Mexikos.
    Fotoquelle: rbb/Hans Jakobi
  • In der Pause spielen Isidro (3.v.li.) und seine Mitschüler auf dem Hof der Schule. Vergrößern
    In der Pause spielen Isidro (3.v.li.) und seine Mitschüler auf dem Hof der Schule.
    Fotoquelle: rbb/Hans Jakobi
  • Schau in meine Welt Vergrößern
    Schau in meine Welt
    Fotoquelle: KiKA Bildredaktion
Kinder, Kindersendung
Schau in meine Welt!

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
KiKa
So., 30.12.
16:25 - 16:50
Isidro - Der Langläufer


Isidro - Der Langläufer Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos. Hier wohnt Isidro zusammen mit Mama, Papa, Oma, Zwillingsbruder und Schwester in einer kleinen, sehr einfachen Hütte. Niemand hier hat viel Geld. Isidros Mutter kocht in der Dorfschule, seine Oma baut Mais und Kartoffeln an. Auch Isidro muss viel arbeiten. Nur wenn alle mithelfen, kann man in dieser Gegend überleben. Obwohl Isidros Familie sehr arm ist, will der Junge nirgendwo anders leben. Er liebt seine Heimat mit all ihren Traditionen. Für Isidro gibt es nichts Tolleres als die traditionellen Rennen zwischen den Raramuri-Stämmen. Dabei fordert ein Dorf ein anderes heraus. Der Renntag selbst ist jedes Mal ein Fest. Alle kommen zusammen, wetten auf ihr eigenes Team - sogar mit Wetteinsätzen - und feiern gemeinsam bei einem großen Essen. Im letzten Rennen hat Isidro sein Lieblingsauto - sein Wetteinsatz - verloren. Um es zurückzubekommen, macht er sich auf, um als Kapitän seiner Mannschaft das Nachbardorf zum Rennen herauszufordern. Die Strecke ist schwierig, führt auf und ab und über Stock und Stein. Doch Isidro will diesmal mit seinem Team unbedingt gewinnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ruben ist sehr ehrgeizig und bereit, alles für seine angestrebten Titel zu geben.

Iron Kids - Ruben, Dänemark

Kinder | 30.12.2018 | 08:30 - 08:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das Löwenmännchen genießt die Sonne.

Schau in meine Welt! - Samuel, der Löwenjunge

Kinder | 30.12.2018 | 09:25 - 09:50 Uhr
4.42/5012
Lesermeinung
ARD Alles will entdeckt werden. Besonders das Weibchen testet vorsichtig an allem, was fressbar erscheint.

Paula und die wilden Bären

Kinder | 01.01.2019 | 05:30 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr