Schau in meine Welt!

"Schau in meine Welt" gewährt den Zuschauern den Blick über den Tellerrand, wirbt um Verständnis gegenüber dem Fremden und Unbekannten und macht die Welt erlebbar. Vergrößern
"Schau in meine Welt" gewährt den Zuschauern den Blick über den Tellerrand, wirbt um Verständnis gegenüber dem Fremden und Unbekannten und macht die Welt erlebbar.
Fotoquelle: © KiKA
Kindersendung
Schau in meine Welt!

Infos
Originaltitel
Schau in meine Welt!
Produktionsland
D
Altersfreigabe
8+
KiKa
So., 05.04.
20:25 - 21:00


Dóra und die fliegenden Pferde: Bevor sie noch richtig Fahrrad fahren konnte, saß sie schon fest im Sattel und ritt nicht nur, sondern sprang bereits mit den Pferden über Hindernisse. Während andere Mädchen nur davon träumen, ein eigenes Pferd zu besitzen, hat die 13-jährige Dóra eine ganze Herde für sich. Im Nordwesten Ungarns lebt sie auf dem Reiterhof ihrer Familie, die Pferde züchtet. Von klein auf ist sie mit den Tieren vertraut. Ein Leben ohne Pferd kann sie sich nicht vorstellen. Dóras Vater ist dazu noch ein erfolgreicher Springreiter. Deshalb war es auch für Dóra das Natürlichste auf der Welt, diesen Sport zu ergreifen. Bereits mit neun Jahren gewann sie bei den ungarischen Pony-Club-Meisterschaften ihren ersten Pokal. Seitdem sie sich aber mit Pony Linda zusammengetan hat, ist Dóra auf dem besten Weg, wie ihr Vater zu den erfolgreichsten Springreitern Ungarns aufzusteigen. Linda ist nicht nur eine sehr talentierte Springerin, sondern auch eine ausgesprochene Teamplayerin. Dóra und Linda verstanden sich sofort, wurden bald zu einem hervorragenden Duo und auch zu besten Freundinnen. Doch nun beginnen sich ihre Wege zu trennen: Denn Linda ist mit ihren fünf Jahren bereits eine ausgewachsene Stute. Dagegen beginnt Dóra mit ihren 13 Jahren jetzt erst richtig zu wachsen. Deshalb wird sie für ihr geliebtes Pony Linda allmählich zu groß. Dóras Beine hängen schon so weit herunter, dass sie nur noch mit Mühe das Pferd führen kann. Dóras Vater, der gleichzeitig auch ihr Trainer ist, hat schon mehrmals vergeblich versucht, sie davon zu überzeugen, auf ein größeres Pferd umzusteigen. Doch Dóra brachte es bisher einfach nicht übers Herz, sich von ihrer Freundin zu trennen. So blieb alles beim Alten bis zu dem Tag, an dem der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft für Springreiten ausgerechnet auf Dóras Pferdehof ein Sondertraining abhält. Für Dóras sportliche Laufbahn ist das ein außerordentlich wichtiges Ereignis. Wie würde sie bei diesem Sondertraining abschneiden? Und vor allem: Was würde wohl dieser berühmte Trainer zu Linda sagen? Der Film erzählt die Geschichte einer ganz großen Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Pony und geht dabei der Frage nach, warum die Wege unzertrennlicher Freunde manchmal dennoch auseinanderführen.

Thema:

Heute: Dóra und die fliegenden Pferde



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KiKa Tanja Mairhofer und André Gatzke moderieren

Die Sendung mit dem Elefanten

Kindersendung | 06.04.2020 | 06:55 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ORF1 Knall genial Lied

Knall genial Lied

Kindersendung | 06.04.2020 | 07:25 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
DISNEY JUNIOR Nicholás Artajo

Art Attack

Kindersendung | 06.04.2020 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Lange Zeit herrschte die Auffassung, dass die Erde der Mittelpunkt des Weltalls ist und sich alles um sie dreht. Doch dann fand Kopernikus heraus, dass dem nicht so ist. Die dreiteilige Dokumentation "Unser Universum" auf ARTE zeigt, wie sich die Sichtweise auf die Erde und ihre Umgebung in den letzten Jahrzehnten veränderte.

Wie blickten die Menschen früher in den Himmel, welche Theorien hatten sie zum Universum und der Erd…  Mehr

Veronika (Tanja Wedhorn) und Piet (Heino Ferch) haben etwas nachzuholen. Noch einmal trampen sie, wie damals, nach Venedig.

Piet, der Börsenguru, und Vero, die Kunsthändlerin, treffen sich viele Jahre nach ihrer Liebelei per…  Mehr

Nach über 17 Jahren beendet Senta Berger das Kapitel "Unter Verdacht". In "Evas letzter Gang" spielt sie zum letzten Mal die Münchner Kriminalrätin Prohacek.

Nach über 17 Jahren schließt das ZDF die Akte "Unter Verdacht". Senta Berger und ihr Team bekommen e…  Mehr

Warum die "Lindenstraße" ein derartiger Dauerbrenner werden konnte, liegt für Marie-Luise Marjan (79) auf der Hand: "Sie ging immer mit der Zeit - auch wenn einem manche das Gegenteil weismachen wollen", erklärt die "Mutter Beimer"-Darstellerin, die seit der ersten Folge vom Dezember 1985 mit von der Partie ist. "Nie zuvor wurden Leben und Alltag im Fernsehen so realitätsnah erzählt."

Viele der Schauspieler der "Lindenstraße" sind mit der ARD-Serie groß oder alt geworden. Auch für si…  Mehr