Schawinski

Moderator Roger Schawinski Vergrößern
Moderator Roger Schawinski
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Talk, Zeitgeschehen
Schawinski

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Mo., 15.01.
22:55 - 23:30
Folge 257, mit Hans-Ulrich Bigler


«Ja zur SRG, Ja zu No-Billag», der Slogan des Schweizerischen Gewerbeverbandes sorgt für Verwirrung. Für Gegner der Initiative ist klar: Ein Ja zur No-Billag-Initiative sei der Untergang der SRG in ihrer jetzigen Form. Von Untergangsszenarien will SGV-Direktor Hans-Ulrich Bigler aber nichts wissen. Geht es nach ihm, sollen drei Pfeiler das Überleben des nationalen Schweizer TV- und Radioveranstalters sichern: mehr Werbung, Abonnemente und staatliche Fördergelder. Sind die vorgelegten Zahlen und Annahmen realistisch? Welche Effekte hat der Gewerbeverband womöglich vernachlässigt oder ausser Acht gelassen? Unter Direktor und FDP-Nationalrat Bigler hat sich der SGV in verschiedenen Abstimmungskampagnen stark engagiert und ist im Auftreten forscher geworden. Das behagt nicht allen Mitgliedern und Teilverbänden, so findet sich zur No-Billag-Initiative verbandsintern nicht nur eine Meinung. Auch von der FDP wird kommenden Samstag die Nein-Parole zur No-Billag-Initiative erwartet. Wie geht Bigler mit den Differenzen, auch zur FDP, seiner Partei, um? Roger Schawinski fragt nach.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tele-Akademie - Logo

Tele-Akademie

Talk | 21.01.2018 | 06:45 - 07:30 Uhr
3.33/5018
Lesermeinung
3sat Sternstunde Philosophie

Reinhold Messner - der Grenzgänger

Talk | 21.01.2018 | 09:05 - 10:05 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
WDR Kölner Treff - Böttingers Beste Gäste

Kölner Treff - Böttingers Beste Gäste - Lust und Liebe

Talk | 21.01.2018 | 09:20 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr