Schawinski

Moderator Roger Schawinski Vergrößern
Moderator Roger Schawinski
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Talk, Zeitgeschehen
Schawinski

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Di., 16.10.
03:35 - 04:00
Folge 283, mit Helen Keller


«Diese Initiative erreicht quantitativ wie auch qualitativ Dimensionen wie kein Volksbegehren zuvor.» Mit diesen Worten beschreibt Helen Keller, Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, die Selbstbestimmungsinitiative der SVP. Diese verlangt insbesondere, dass die Bundesverfassung über dem Völkerrecht stehen und diesem vorgehen solle. Im Visier der Initianten steht vor allem auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg. Seine Rechtsprechung hat Auswirkungen auf Entscheide des Bundesgerichts, wie ein Urteil aus dem Jahr 2012 exemplarisch aufzeigt: Das Bundesgericht stoppte damals die Ausweisung eines Mazedoniers, weil es diese als unvereinbar mit der Europäischen Menschenrechtskonventionen erachtete. Dieses Urteil nahm SVP-Nationalrat Hans-Ueli Vogt zum Anlass, die SBI zu formulieren und «Schweizer Recht statt fremde Richter» zu fordern. Helen Keller ist eine grosse Anhängerin der direkten Demokratie und des Initiativrechts. «Aber Volksentschiede bilden keinen Freipass für Willkür.» Die Professorin für Völkerrecht fürchtet eine zu grosse Rechtsunsicherheit, sollte die Initiative angenommen werden. Zudem würde dies der Schweiz als verlässliche Wirtschaftspartnerin schaden. Betreibt Keller Schwarzmalerei? Braucht es den EGMR tatsächlich, um die Menschenrechte in der Schweiz zu schützen? Roger Schawinski fragt nach. Am 29. Oktober findet eine Sendung mit SVP-Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher als Befürworterin der sogenannten Selbstbestimmungsinitiative statt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Dinner Party - Der Late-Night-Talk

Dinner Party - Der Late-Night-Talk - Mein Song, Dein Song (3)

Talk | 17.10.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr (noch 41 Min.)
/500
Lesermeinung
NDR Bettina Tietjen und Alexander Bommes Bettina Tietjen bekommt einen neuen Talkshow-Partner. Ab 6. Februar 2015 führt sie gemeinsam mit Alexander Bommes durch die Sendung, die jetzt "Bettina und Bommes" heißt.

Tietjen und Bommes

Talk | 17.10.2018 | 01:15 - 03:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr