Scheidung mit Hindernissen

  • Der geknickte Bräutigam Marc (Michael von Au) muss seiner Braut Sandra (Johanna Christine Gehlen, re.) beibringen, dass die Hochzeit verschoben werden muss. Vergrößern
    Der geknickte Bräutigam Marc (Michael von Au) muss seiner Braut Sandra (Johanna Christine Gehlen, re.) beibringen, dass die Hochzeit verschoben werden muss.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Marc (Michael von Au) und seine Braut Sandra (Johanna Christine Gehlen) haben ein ernstes Problem. Vergrößern
    Marc (Michael von Au) und seine Braut Sandra (Johanna Christine Gehlen) haben ein ernstes Problem.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elisabeth Paulke (Johanna von Koczian, vorne li.) und ihr Mann Herbert (Ivan Desny, vorne re.) wohnen der Hochzeit ihres Sohnes bei. Vergrößern
    Elisabeth Paulke (Johanna von Koczian, vorne li.) und ihr Mann Herbert (Ivan Desny, vorne re.) wohnen der Hochzeit ihres Sohnes bei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der französische Geschäftsmann Jacques Garbay (Michael Greiling) hat ein Auge auf die charmante Dolmetscherin Katrin (Sandra Speichert) geworfen. Vergrößern
    Der französische Geschäftsmann Jacques Garbay (Michael Greiling) hat ein Auge auf die charmante Dolmetscherin Katrin (Sandra Speichert) geworfen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Katrin (Sandra Speichert) und Marc (Michael von Au) wollen sich scheiden lassen. Aber das klappt nicht so ganz. Vergrößern
    Katrin (Sandra Speichert) und Marc (Michael von Au) wollen sich scheiden lassen. Aber das klappt nicht so ganz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Endlich haben Marc (Michael von Au, 2. v. re.) und Sandra (Johanna Christine Gehlen, re.) einen Termin auf dem Standesamt. Doch Marc geht seine Ex-Gattin Katrin (Sandra Speichert) nicht aus dem Kopf. Vergrößern
    Endlich haben Marc (Michael von Au, 2. v. re.) und Sandra (Johanna Christine Gehlen, re.) einen Termin auf dem Standesamt. Doch Marc geht seine Ex-Gattin Katrin (Sandra Speichert) nicht aus dem Kopf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Marc (Michael von Au) und Sandra (Johanna Christine Gehlen) wollen sich auf dem Standesamt endlich das Ja-Wort geben - wenn nicht wieder etwas dazwischen kommt. Vergrößern
    Marc (Michael von Au) und Sandra (Johanna Christine Gehlen) wollen sich auf dem Standesamt endlich das Ja-Wort geben - wenn nicht wieder etwas dazwischen kommt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Liebeskomödie
Scheidung mit Hindernissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
BR
Sa., 26.01.
10:30 - 12:00


Eigentlich waren sie ja ein tolles Team, der aufstrebende, junge Geschäftsmann Marc Paulke und seine quirlige Frau Katrin. Aber diese Zeiten sind vorbei, seit einem Jahr leben die beiden getrennt. Während Katrin sich als Dolmetscherin durchschlägt und von Männern erst einmal die Nase voll hat, ist Marc nicht nur die Karriereleiter hinaufgeklettert, sondern auch drauf und dran, wieder zu heiraten. Die attraktive Anwältin Sandra sucht mit ihrer zukünftigen Schwiegermutter schon das Brautkleid aus, als die Bombe platzt: In einem Anflug von Nostalgie sagt die unberechenbare Katrin vor der Richterin "Nein" zur Scheidung. Während Marc alle Hände voll zu tun hat, den Hochzeitstermin zu verschieben und die enttäuschte Sandra zu besänftigen, kommt er unversehens in noch ärgere Bedrängnis: Als sein konservativer Chef Stollwang für eine wichtige Geschäftsverhandlung eine Dolmetscherin engagiert, trifft Marc der Schlag - ausgerechnet seine Noch-Ehefrau Katrin soll ihm zur Seite stehen. Da das harmonische Familienleben seiner Mitarbeiter zu Stollwangs Firmenphilosophie gehört, muss Marc befürchten, dass die Wahrheit über seine gescheiterte Ehe ihn die Beförderung zum Juniorpartner kosten wird. In seiner Not bittet er Katrin, für die Dauer der Zusammenarbeit noch einmal die Mustergattin zu spielen. Ein verzwicktes Doppelspiel um echte Gefühle und falsche Hoffnungen beginnt ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Scheidung mit Hindernissen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Julien Lambroschini

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Im Zweifel für die Liebe

Im Zweifel für die Liebe

TV-Film | 20.01.2019 | 10:45 - 12:15 Uhr
3.5/5010
Lesermeinung
HR Es kann nur einen Sieger geben: Dianne (Katja Weitzenböck, Mitte) und Anton (Roland Koch, re.) sind Heiko (Thure Riefenstein) und Viktoria (Sabrina White) beim Winzerduell stets einen Schritt voraus.

Liebe auf den dritten Blick

TV-Film | 25.01.2019 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/5015
Lesermeinung
BR Seit 3 Jahren sind Erik (Markus Knüfken) und Sofie (Muriel Baumeister) ein Paar: Zeit für einen Heiratsantrag.

Ich schenk Dir einen Seitensprung

TV-Film | 09.02.2019 | 23:30 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.43/507
Lesermeinung
News
Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr

Anne Hathaway übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von "Hexen hexen". Das berichtet das US-Portal "Variety".

Gibt es bald eine weitere magische Performance von Anne Hathaway? In "Hexen hexen" übernimmt der Hol…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Der "Glöckner von Notre Dame" kehrt auf die Leinwand zurück - diesmal aber als Realverfilmung. Der Originalfilm aus dem Jahr 1996 ist auf DVD und Blu-Ray im Handel erhältlich.

Disney haut derzeit ein Remake als Realverfilmung nach dem anderen raus. Nun wird mit "Der Glöckner …  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr