Schengen - Wie entstand das Europa ohne Grenzen

Report, Doku-Reihe
Schengen - Wie entstand das Europa ohne Grenzen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
6+
SWR
Fr., 24.05.
15:15 - 16:00


An jeder Grenze der Welt ist es ein Begriff: Schengen heißt eines der wichtigsten Visa, die es heute gibt. Am 14. Juni 1985 unterzeichneten die Vertreter der EG-Staaten Deutschland, Frankreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg das Schengener-Abkommen, das im Laufe der Jahre von fast allen EU-Staaten ratifiziert wurde und uns in Europa offene Grenzen gebracht hat. Doch wo liegt eigentlich Schengen, dieser für die Entwicklung der europäischen Gemeinschaft so wichtige Ort? Schengen ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein geheimnisvoller Ort, nicht nur, was seine geografische Lage betrifft. Wie kam es, dass ein so unbekanntes Fleckchen Erde ausgewählt wurde, eine solch tragende Rolle auf der europäischen Bühne zu spielen? Wie war es, als das Schengener-Abkommen nach Schengen kam, in dieses kleine luxemburgische Moseldorf direkt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich. Und wie geht Schengen heute, rund 34 Jahre nach der Unterzeichnung, mit seiner Rolle um? In einer Zeit, in der die Freizügigkeit in Europa wie noch nie in der Kritik steht, besucht die Sendung den 560-Seelen-Ort, für den seine internationale Bevölkerung und das Fehlen von Grenzposten und Zollbeamten nicht nur Grund zum Stolz, sondern auch Grundlage zum Leben sind. Und in dessen Geschichte vielleicht auch ein Geheimnis für die weitere Zukunft Europas liegt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Frauen beim Tanz

Magisches Afrika - Geister, Hexen und Opferkult

Report | 16.06.2019 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.87/5023
Lesermeinung
arte Blick auf die berüchtigten "Segel"-Wohnblöcke in Scampia, einem Stadtteil von Neapel

Italien von oben - Geschichte(n) eines Landes - Die Städte des 20. Jahrhunderts

Report | 17.06.2019 | 04:00 - 04:27 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Beruf Tierfilmer

Beruf Tierfilmer - Rita Banerji in Indien

Report | 17.06.2019 | 10:30 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ludwig "Lucki" Hofmaier zählt zu den Publikumslieblingen bei "Bares für Rares". Einst war der 1,55 Meter große Regensburger Weltmeister im Handlaufen, seit über 50 Jahren ist er im An- und Verkauf von Raritäten, Antiquitäten und Kuriositäten tätig.

"Bares für Rares"-Händler Ludwig Hofmaier, genannt "Lucki", ist der Publikumsliebling der ZDF-Trödel…  Mehr

Behalten im schweißtreibenden Wettkampf den Überblick und haben für die Zuschauer immer einen flotten Spruch übrig, von links: Frank Buschmann, Laura Wontorra und Jan Köppen.

25 Teams hoffen auf den Einzug ins Finale. Der Sportspaß auf dem Abenteuerspielplatz für Erwachsene …  Mehr

Wer erinnert sich noch an "Elliot, das Schmunzelmonster"? Ohne Gesang, aber mit viel Herz brachte Disney die Quasi-Neuauflage "Elliot, der Drache" ins Kino.

Der kleine Waise Pete hat jahrelang im Wald gelebt. Mit Elliot, dem Drachen, wie er behauptet. Gelun…  Mehr

ZDF-Ermittlerteam an der Saar: Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann, rechts) ermitteln in einem Mordfall an einer Prostituierten.

Christina Hecke spielt Saar-Ermittlerin Judith Mohn mit großer Sensibilität und wertet so die konven…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Hier zeigen wir Ihnen, wie weit es die Kandidaten geschafft haben.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um "Dancing Star 2019" zu w…  Mehr