Großes Melodram, besonders eindrucksvoll: Heinrich George. - Leutnant Kosta soll das Todesurteil an dem Revolutionär Fürst Melnik vollstrecken. Er verspricht dem das Leben, der den Fürsten hinrichtet. Melniks Diener Stefan übernimmt das Amt des Henkers, schwört aber Rache. Er kümmert sich um Melniks Kinder, Dimka und Dimo . Jahre später verliebt sich Dimka ausgerechnet in Kosta.