Schindlers Liste

  • Liam Neeson (Oskar Schindler), Ben Kingsley (Itzhak Stern). Vergrößern
    Liam Neeson (Oskar Schindler), Ben Kingsley (Itzhak Stern).
    Fotoquelle: ORF / Universal / David James
  • Liam Neeson (Oskar Schindler). Vergrößern
    Liam Neeson (Oskar Schindler).
    Fotoquelle: ORF / Universal / David James
Spielfilm, Drama
Schindlers Liste

Infos
Originaltitel
Schindler's List
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1993
Kinostart
Mo., 29. November 1993
DVD-Start
Do., 09. Februar 2006
ORF2
Fr., 09.11.
23:20 - 02:20


(In Stereo-Zweikanaltontechnnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schindlers Liste" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Schindlers Liste"

Weitere Darsteller: Jonathan Sagalle, Embeth Davidtz, Malgoscha Gebel, Shmulik Levy, Friedrich von Thun, Martin Semmelrogge, Götz Otto, Caroline Goodall, Mark Ivanir, Beatrice Macola, Andrzej Seweryn, Krzysztof Luft, Harry Nehring, Norbert Weisser, Adi Nitzan, Michael Schneider, Miri Fabian, Anna Mucha, Albert Misak, Aldona Grochal, Jacek Wójcicki, Beata Paluch, Piotr Polk, Ezra Dagan, Uri Avrahami, Elina Löwensohn, Magdalena Komornicka, Michael Gordon, Beata Deskur, Rami Heuberger, Leopold Kozlowski, Jerzy Nowak, Magdalena Dandourian, Pawel Delag, Shabtai Konorti, Oliwia Dabrowska, Henryk Bista, Tadeusz Bradecki, Wojciech Klata, Ewa Kolasińska, Grzegorz Kwas, Vili Matula, Stanislaw Koczanowicz, Hans-Jörg Assmann, Geno Lechner, Beata Rybotycka, Branko Lustig, Artus Maria Matthiessen, Eugeniusz Priwieziencew, Michael Z. Hoffmann, Erwin Leder, Andrzej Welminski, Daniel del Ponte, Marian Glinka, Grzegorz Damięcki, Stanislaw Brejdygant, Olaf Lubaszenko, Haymon Maria Buttinger, Peter Appiano, Jacek Pulanecki, Tomasz Dedek, Slawomir Holland, Tadeusz Huk, Alexander Held, Piotr Cyrwus, Joachim Paul Assböck, Osman Ragheb, Maciej Orłoś, Marek Wrona, Zbigniew Kozlowski, Marcin Grzymowicz, Dieter Witting, Agnieszka Krukówna, Anemona Knut, Jeremy Flynn, Agnieszka Wagner, Jan Jurewicz, Wiesław Komasa, Maciej Kozłowski, Martin Bergmann, Wilhelm Manske, Peter Flechtner, Sigurd Bemme, Etl Szyc, Lucyna Zabawa, Ruth Farhi, Jerzy Sagan, Dariusz Szymaniak, Dirk Bender, Maciej Winkler, Radoslaw Krzyzowski, Jacek Lenczowski, Hanna Kossowska, Maja Ostaszewska, Sebastian Skalski, Ryszard Radwanski, Piotr Kadlcik, Lech Niebielski, Thomas Morris, Sebastian Konrad, Lidia Wyrobiec-Bank, Ravit Ferera, Agnieszka Korzeniowska, Dominika Bednarczyk, Alicja Kubaszewska, Danny Marcu, Hans Rosner, Edward Linde-Lubaszenko, Alexander Strobele, Georges Kern, Alexander Buczolich, Michael Schiller, Wolfgang Seidenberg, Hubert Kramar, Razia Israeli, Dorit Seadia, Esti Yerushalmi, Marta Bizoń, Blythe Daniel, Janek Dresner, Maciej Kowalewski, Kamil Krawiec, Zuzanna Lipiec, Maria Peszek, Leopold Pfefferberg, Leopold Rosner, Emilie Schindler, Katarzyna Smiechowicz, Ben Talar, Katarzyna Tlalka

Das könnte Sie auch interessieren

arte Marie (Catherine Deneuve) und Juliette (Laurence Côte)

Diebe der Nacht

Spielfilm | 22.10.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
MDR MDR JULIE UND DIE DICKSCHÄDEL (Le Combat des Reines), Schweizerisch-französischer Spielfilm 1994, Regie Pierre-Antoine Hiroz, am Sonntag (04.06.00) um 23.55 Uhr im MDR Fernsehen. Zum alljährlichen "Kampf der Königinnen" - das sind edle Leitkühe einer speziell fuer die Berge gezüchtete Rasse - will die junge Walliserin Julie (Pascale Rocard) gegen den ewigen Gewinner Tresprospere antreten.

Julie und die Dickschädel

Spielfilm | 24.10.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Anfang der 50er Jahre werden der Volkspolizist Josef Heiliger (Jörg Pose, li.) und der evangelische Vikar Hubertus Koschenz (Manfred Möck) in ein gemeinsames Zimmer eines privaten Lungensanatoriums eingewiesen. Während der eine sein Stalinbild an die Wand pinnt, hängt der andere seinen Christus an. Zwei ganz unterschiedliche Männer, die sich nicht aus dem Weg gehen können...

Einer trage des anderen Last

Spielfilm | 05.11.2018 | 23:05 - 01:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr