Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs

Report, Doku-Reihe
Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs

Infos
Originaltitel
Battles Lost and Won
Produktionsland
Australien
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Mi., 16.01.
05:35 - 06:30
Folge 1, Folge 1


In dieser Folge wird unter anderem der deutsche Überfall auf Frankreich im Jahr 1940 thematisiert und die Geschichte des britischen Überraschungsangriffs auf das Trockendock von St. Nazaire im März 1942 erzählt. Mit dieser Attacke sollte der deutschen Marine die Möglichkeit genommen werden, schwere Schlachtschiffe an der französischen Atlantikküste reparieren zu können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 9(Episode 9)

Report | 22.01.2019 | 19:15 - 20:15 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
ZDF Kinderbesuch im Seniorenheim - jede Woche kommen sie sich ein Stück näher.

plan b - Trubel im Altenheim - Wie Kinder und Senioren voneinander profitieren

Report | 26.01.2019 | 17:35 - 18:05 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
WDR Die Zentrale Feuer- und Rettungswache 2 ist das Herzstück der Feuerwehr Gelsenkirchen. Fünf Monate lang wurden die Feuerwehrleute in ihrem aufreibenden Berufsalltag begleitet. Das Ergebnis dieser technisch aufwändigen und emotional berührenden Dreharbeiten ist die neunteilige Doku-Reihe "Feuer & Flamme".

Feuer & Flamme

Report | 27.01.2019 | 12:15 - 13:00 Uhr
4.2/5010
Lesermeinung
News
"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Ein cooler Hund: Der Däne Mads Mikkelsen gibt als Profikiller "Black Kaiser" Vollgas im Actionreißer "Polar".

Dänemarks Filmstar Mads Mikkelsen (53) zeigt bei Netflix in der stylischen Comicverfilmung "Polar", …  Mehr

Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Jan Böhmermann geht mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld auf Tour.

In seiner Show machte Jan Böhmermann immer wieder mit satirischen Songs auf sich aufmerksam. Nun geh…  Mehr