Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs

  • Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs Vergrößern
    Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs
    Fotoquelle: © S: Spiegel Geschichte (DE) / DRG
  • Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs Vergrößern
    Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs
    Fotoquelle: © S: Spiegel Geschichte (DE) / DRG
  • Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs Vergrößern
    Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs
    Fotoquelle: © S: Spiegel Geschichte (DE) / DRG
  • Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs Vergrößern
    Scene from a documentary Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs
    Fotoquelle: © S: Spiegel Geschichte (DE) / DRG
Info, Geschichte
Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs

Infos
Originaltitel
Battles Lost and Won
Produktionsland
AUS
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Fr., 06.03.
15:25 - 16:20
Folge 6, Der Nachschub


Diese Episode steht im Zeichen des militärischen Nachschubs. Am Beispiel verschiedener Schlachten des Zweiten Weltkrieges wird verdeutlicht, wie wichtig funktionierende Nachschubwege und die Belieferung von Truppen mit Lebensmitteln, Waffen und anderen Gütern für den militärischen Erfolg sein können. Dabei wird u.a. die Ardennenoffensive der Wehrmacht zu Ende des Krieges thematisiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Prof. Lesch moderiert durch die Sendung.

alpha-centauri - Wie entstehen Magnetfelder?

Info | 07.03.2020 | 03:00 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Neue Kulinarik in Nordirland: Kate Burns (li.) und Sarah Barry (re.) bauen nicht nur Seetang an, sondern experimentieren auch mit den Einflüssen der japanischen Küche.Zur ARTE-Sendung
 Zu Tisch in ...
 Nordirland
 1: Neue Kulinarik in Nordirland: Kate Burns (li.) und Sarah Barry (re.) bauen nicht nur Seetang an, sondern experimentieren auch mit den Einflüssen der japanischen Küche.
 © Martin Koddenberg
 Foto: ZDF
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Zu Tisch - Nordirland

Info | 07.03.2020 | 10:50 - 11:20 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
ZDFinfo Nach dem brutalen Angriff auf ihre Eltern gerät sie unter Verdacht - die 41-jährige Mutter und Sozialarbeiterin Johanna Möller.

Tod im Sommerhaus - Ein schwedisches Drama - Dunkle Vergangenheit

Info | 07.03.2020 | 11:30 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
GNTM-Kandidatin Lijana versucht, beim Fotoshooting eine spektakuläre Pose zu finden.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die Stars der Neuauflage von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", die ab 18. März bei VOX zu sehen ist: (von links) Gemma (Zoe Boyle), Duffy (John Paul Reynolds), Maya (Nathalie Emmanuel), Kash (Nikesh Patel), Zara (Sophia La Porta), Ainsley (Rebecca Ritterhouse) und Craig (Brandon Mychal Smith).

"Vier Hochzeiten und ein Todesfall" feiert ein Comeback im Serien-Format. Hugh Grant wird zwar fehle…  Mehr

"Sex and the city"-Star Chris Noth ist zum zweiten Mal Vater geworden. Jetzt sei es wohl besser, seinen Hintern wieder in Form zu bringen, hatte er im letzten Jahr geschrieben. Schauspielerin Sarah Jessica Parker gehörte zu den ersten Gratulanten.

Schauspieler Chris Noth ist im stolzen Alter von 65 Jahren nochmal Papa geworden. Eine der ersten Gr…  Mehr

Sonja Ziemann (1926-2020) war eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen der 50er-Jahre.

Sonja Ziemann half den Deutschen durch ihre Filme, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist d…  Mehr