Schladminger Bergwelten

  • Dachstein Besteigung. Vergrößern
    Dachstein Besteigung.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Hans
  • Glockler vor Grimming. Vergrößern
    Glockler vor Grimming.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Hans
  • Ennstal tief verschneit. Vergrößern
    Ennstal tief verschneit.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Hans
  • Bodo Hell mit Ziegen am Kufsteingipfel. Vergrößern
    Bodo Hell mit Ziegen am Kufsteingipfel.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Hans
  • Morgenstimmung Grimming. Vergrößern
    Morgenstimmung Grimming.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Hans
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Schladminger Bergwelten

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2012
3sat
Do., 24.01.
05:10 - 05:55
Folge 2, Zwischen Jahrhunderten und Hundertstelsekunden


Die österreichische Region Schladming-Dachstein hat sich im Lauf ihrer Geschichte zur vielseitigen Kultur- und Tourismuslandschaft entwickelt. Einst war Schladming eine blühende Silberbergbaustadt. In den Pioniertagen des Fremdenverkehrs mussten Flüsse reguliert werden, um Schienen legen zu können - für Eisenbahnen, die es auch Familien aus der Stadt erlaubten, zur Sommerfrische in die Berge zu fahren. Später wurden Lifte gebaut, um den Grundstein für ein Freizeit- und Kletterparadies im Winter und im Sommer zu legen. Vier Protagonisten, die die Schladminger Bergwelt gut kennen, berichten von ihren Erlebnissen: der österreichische Schriftsteller Bodo Hell, der seine Sommer seit Jahren als Senner auf der Grafenberg-Alm im Dachsteingebiet verbringt, Albert Baier, der mehr als 40 Jahre für die Geschicke der Planai-Bahnen verantwortlich war, Bergführer und Bergretter Albert "Api" Prugger sowie Günther Jontes, einer der angesehensten Volkskundehistoriker Österreichs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Berchtesgaden.

Wildes Deutschland - Die Berchtesgadener Alpen

Natur+Reisen | 19.02.2019 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
BR Bayrischzell.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 19.02.2019 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
arte Im Forest of Dean, einem historischen Waldgebiet im Westen von England, leben Habichte. Die Raubvögel sind bekannt dafür, Menschen zu attackieren, deren Anwesenheit besonders in der Brutzeit als Gefahr für den Nachwuchs betrachtet wird.

Wildes Großbritannien - Wälder

Natur+Reisen | 19.02.2019 | 07:55 - 08:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
"Sehr ungerecht und sollte untersucht werden", schreibt Donald Trump zur "Saturday Night Live"-Show.

Schauspieler Alec Baldwin ist wieder in die Rolle von Donald Trump geschlüpft. Dem US-Präsidenten ge…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Sie war eine Stil-Ikone: Lee Radziwill, Schwester der ehemaligen First Lady Jackie Kennedy Onassis.

Sie war Stil-Ikone und ging im Weißen Haus ein und aus: Lee Radziwill, die Schwester von Ex-First-La…  Mehr

Marco Heinsohn war vor allem Zuschauern des Regionalprogramms von SAT.1 im Norden bekannt.

SAT.1 Norddeutschland trauert um seinen langjährigen Moderator Marco Heinsohn. Er verstarb am vergan…  Mehr

Sie sei "eine überzeugte, leidenschaftliche Verteidigerin der österreichischen Werte und von Europa", erklärt Sarah Wiener.

TV-Köchin Sarah Wiener will für Österreichs Grüne ins EU-Parlament einziehen. Ihre Themen: nachhalti…  Mehr