Schlaflos in der Unterwelt

Report, Dokumentation
Schlaflos in der Unterwelt

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsdatum
2004
HR
Do., 04.10.
09:10 - 09:40
Die U-Bahn Frankfurt bei Nacht


Spätschicht in der Leitstelle. Ein Ruf schreckt die Leute auf: "Person im Tunnel!" Per Mausklick wird die Strecke gesperrt und der Ordnungsdienst alarmiert. Auf dem Monitor erscheint eine Frau, bepackt mit Plastiktüten. Sie klettert aus der Röhre und verschwindet hastig über die Rolltreppe - Entwarnung. Ein Mann, der den Tunnel als Toilette benutzen wollte, hatte weniger Glück. Er starb noch auf den Gleisen. Während die Leitstellencrew aufatmet, putzt Mehmet Dilele Fenster. Der 38-jährige Türke und sein Kollege reinigen U- und S-Bahnen, oft zwanzig komplette Züge pro Nacht. Die Waschanlage ist 400 Meter lang. Von außen reinigen Bürsten, von innen schrubbt Mehmet - bis vier Uhr früh. Der "Hessenreporter" zeigt, was der Fahrgast nicht sieht: den Ameisenstaat hinter den Kulissen des größten Nahverkehrsbetriebs in der Region. 2.500 Mitarbeiter halten einen verborgenen Kosmos am Laufen. Nicht wegzudenken ist der Reparaturtrupp. In der Zeit zwischen dem letzten Zug nachts um halb zwei und dem ersten morgens um halb fünf Uhr tauschen zwanzig Arbeiter eine kaputte Weiche aus. Jeder Handgriff muss sitzen. Wenn sie nicht fertig werden, wäre das für die Pendler am Morgen eine Katastrophe ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Herren von Schack hat es vor bald 200 Jahren bauen lassen, das kleine Schloss Basthorst in der Nähe von Crivitz. Heute ist es ein Hotel und damit für alle Reisenden im Sternberger Seenland die Luxusalternative zum einfachen Kanucamp. Lüster statt Lagerfeuer! Romantisch ist beides.

die nordstory - Kanucamp und Schlosshotel - Sternberger Seenland - das unentdeckte Paradies

Report | 15.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr (noch 36 Min.)
3.41/5093
Lesermeinung
DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - Zuschauer-Special(Fan vs. Wild)

Report | 15.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr (noch 36 Min.)
3.5/502
Lesermeinung
arte Der im oberen Romanche-Tal gelegene Alpenort La Grave

Frankreichs mythische Orte - La Grave

Report | 15.10.2018 | 15:25 - 15:50 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr