SchleichFernsehen

  • Kurz vor der Landtagswahl in Bayern nimmt Helmut Schleich mit unverwechselbaren Analysen und scharfen Pointen das Politgeschehen unter die Lupe. Da kann sich die Politikprominenz warm anziehen, denn niemand ist vor den treffsicheren Parodien und schrägen Betrachtungen des Kabarettprofis sicher. Vergrößern
    Kurz vor der Landtagswahl in Bayern nimmt Helmut Schleich mit unverwechselbaren Analysen und scharfen Pointen das Politgeschehen unter die Lupe. Da kann sich die Politikprominenz warm anziehen, denn niemand ist vor den treffsicheren Parodien und schrägen Betrachtungen des Kabarettprofis sicher.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich, König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Von links: Simone Solga (Kabarettistin aus Sachsen), Helmut Schleich und Sebastian Daller (Musikkabarettist aus Niederbayern). Vergrößern
    Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich, König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Von links: Simone Solga (Kabarettistin aus Sachsen), Helmut Schleich und Sebastian Daller (Musikkabarettist aus Niederbayern).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Vergrößern
    Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Vergrößern
    Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Vergrößern
    Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei. Vergrößern
    Wenn ganz Bayern zur staden Zeit ruhig und gemütlich wird, legt Helmut Schleich (im Bild), König der politischen Satire, erst richtig los. Wie immer schlüpft der grandiose Parodist in zahlreiche Rollen, lässt den kritischen Gedanken freien Lauf und trägt so zur Be-Sinnung der Gesellschaft bei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • SchleichFernsehen Vergrößern
    SchleichFernsehen
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Unterhaltung, Kabarettshow
SchleichFernsehen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Di., 20.11.
02:35 - 03:20


Kabarett. Parodie. Unfug.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR kabarett.com

Rosemie Warth in kabarett.com

Unterhaltung | 19.11.2018 | 03:50 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Christoph Grissemann, Dirk Stermann.

Willkommen Österreich

Unterhaltung | 20.11.2018 | 01:30 - 02:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Claus von Wagner und Max Uthoff.

Die Anstalt

Unterhaltung | 20.11.2018 | 22:15 - 23:00 Uhr
4/5061
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr