Schlemmen mit Gérard Depardieu

  • GŽrard Depardieu und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot, reisen durch Norditalien auf der Suche nach den kulinarischen SpezialitŠten der Region. Vergrößern
    GŽrard Depardieu und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot, reisen durch Norditalien auf der Suche nach den kulinarischen SpezialitŠten der Region.
    Fotoquelle: ARTE France
  • GŽrard Depardieu (2.v.l.) und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot (li) sehen in einer Parmaschinken-Fabrik, wie kunstfertige Meister die Schweinekeulen mit Salz einreiben. Vergrößern
    GŽrard Depardieu (2.v.l.) und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot (li) sehen in einer Parmaschinken-Fabrik, wie kunstfertige Meister die Schweinekeulen mit Salz einreiben.
    Fotoquelle: ARTE France
  • GŽrard Depardieu begutachtet Parmaschinken, eine SpezialitŠt Norditaliens. Vergrößern
    GŽrard Depardieu begutachtet Parmaschinken, eine SpezialitŠt Norditaliens.
    Fotoquelle: ARTE France
  • GŽrard Depardieu (4.v.l.) genie§t die kulinarischen Kšstlichkeiten Norditaliens. Vergrößern
    GŽrard Depardieu (4.v.l.) genie§t die kulinarischen Kšstlichkeiten Norditaliens.
    Fotoquelle: ARTE France
  • GŽrard Depardieu (re.) und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot (Mi.), lernen von der Gastwirtin Gemma Boeri, wie man hausgemachte Ravioli herstellt. Vergrößern
    GŽrard Depardieu (re.) und sein Freund, der KŸchenchef Laurent Audiot (Mi.), lernen von der Gastwirtin Gemma Boeri, wie man hausgemachte Ravioli herstellt.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Essen und Trinken
Schlemmen mit Gérard Depardieu

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 04/01 bis 03/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
arte
Do., 04.01.
12:05 - 12:50
Norditalien


Den Anfang der kulinarischen Reise durch Norditalien bildet Siena in der Toskana. Von dort aus geht es zu dem kleinen, über dem Tal thronenden Dorf Petroio. Ganz in der Nähe liegt zwischen Pinien und Olivenhainen das Anwesen von Gérard Depardieus altem Freund Franco Bardi, der Olivenölerzeuger ist. Laurent Audiot will Öl für sein Restaurant bei ihm kaufen. Wenig später stehen Gérard und Laurent vor einer Herde Chianina-Rinder, die zu den ältesten Rinderrassen gehören. Ein Tier kann bis zu einer Tonne auf die Waage bringen. Sein Fleisch liefert eine der toskanischen Spezialitäten, das Florentiner Steak. Einige hundert Kilometer weiter nördlich verlassen Gérard und Laurent die Toskana. Hier beginnt die Gegend von Parma. Gérard Depardieu ist Botschafter der Genossenschaft des Parmaschinkens. In den Kellergewölben, wo Tausende von Parmaschinken zum Trocknen hängen, weiht Carlo Galloni die beiden in die strengen Regeln und Traditionen der Schinkenherstellung ein. Weiter nördlich, im bergigen Piemont, sind Gérard und Laurent mit Gemma Boeri verabredet, einem Zauberer in Sachen Pasta. Die Ravioli-Herstellung will gelernt sein. Im Dreiländereck Piemont wirkt der Anblick der steil abfallenden Hänge mit den Barolo-Reben durch und durch italienisch. Der Barolo-Wein muss mindestens drei Jahre lang reifen. Er wird aus einer einzigartigen Rebsorte namens Nebbiolo hergestellt. Ihr Schöpfer, der Winzer Cesare Benvenuto, betreibt ein Familiengut. Auch hier zeigt sich, dass Qualität oft auf Kenntnissen und Fertigkeiten beruht, die über Generationen hinweg bewahrt wurden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Leckere Landküche

Leckere Landküche

Report | 22.01.2018 | 12:05 - 12:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Björn Freitag (l) zu Besuch bei Martin Sasse (r), dem Besitzer der ersten deutschen Teebar. Im Gespräch mit dem Hamburger Teerista erfährt der Vorkoster alles Wissenswerte über schwarzen und grünen Tee.

Der Vorkoster

Report | 22.01.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.78/5023
Lesermeinung
WDR Wie aus grünen Bananen in kürzester Zeit gelbe werden? Björn Freitag weiß, wie’s geht.

Freitag tischt auf - Die Geheimnisse der Lebensmittelindustrie - Die Obstkiste

Report | 22.01.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr