Schlössertour

Report, Dokumentation
Schlössertour

MDR
Mo., 10.09.
06:35 - 07:00
Kim Fisher entdeckt Schloss Rochlitz


Auf ihrer Schlössertour quer durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen macht Kim Fisher auch im Rochlitzer Schloss Halt und findet sich unversehens auf einer echten Ritterburg wieder. Majestätisch thront Schloss Rochlitz seit mehr als tausend Jahren über der Zwickauer Mulde. Die markanten Türme ragen 60 Meter hoch in den Himmel. In früheren Epochen mögen diese Rochlitzer Riesen auf die Menschen so gewirkt haben, wie auf uns heute die Skyline von New York. Doch hinter den dicken Turmmauern lauert finsteres Mittelalter: In der Folterkammer meint man, noch heute das Kettenklirren und die Schmerzensschreie der Gemarterten zu hören. Und auch ein Kerker soll sich hier verbergen: ein fenster- und türloser Raum, der nur über eine Falltür in vierzig Metern Höhe zu erreichen ist. Kim Fisher entdeckt tatsächlich einen Seilzug und das sogenannte Angstloch, den einzigen Zugang zum Verlies. Auf ihrer Stippvisite erfährt Kim Fisher auch, dass Schloss Rochlitz schon vor 500 Jahren gewissermaßen eine Festung der Emanzipation war. Bestes Beispiel ist Elisabeth von Rochlitz. Sie machte gegen den Willen ihres Schwiegervaters - immerhin der damals amtierende Kurfürst von Sachsen - aus dem Gemäuer einen Stützpunkt der Lutheraner. Mit dem provokanten Titel "Fett, einäugig, revolutionär" lockt man die Besucher ins etwas abgelegene Muldental. Kim Fisher will herausfinden, welche Bewandtnis es mit diesem ungewöhnlichen Motto hat. Und sie ist dem nackten König auf der Spur, der eine kleine Sensation und der heimliche Star auf Schloss Rochlitz ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mekong-Wasserfälle bei Khone, Laos.

Mein Mekong - Von Laos nach Thailand

Report | 17.10.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
3/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Report | 17.10.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.63/5046
Lesermeinung
arte E-Mails, SMS und soziale Netzwerke setzen den modernen Menschen einer permanenten Informationsflut aus, die Konzentrationsstörungen und Depressionen verursachen kann.

Immer vernetzt - Wenn das Gehirn überfordert ist

Report | 17.10.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr