Schloss Einstein - Erfurt

  • Die Schloss Einstein Band (v.l.n.r. Paul Hartmann, Viktoria Krause, Robert Reichert, Lucas Leppert) möchte vor fremden Publikum auftreten und musiziert auf der Straße. Vergrößern
    Die Schloss Einstein Band (v.l.n.r. Paul Hartmann, Viktoria Krause, Robert Reichert, Lucas Leppert) möchte vor fremden Publikum auftreten und musiziert auf der Straße.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Liz (Viktoria Krause) fühlt dem Musikproduzenten (Paul Triller) auf den Zahn. Vergrößern
    Liz (Viktoria Krause) fühlt dem Musikproduzenten (Paul Triller) auf den Zahn.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Liz (Viktoria Krause) wurde vom Musikproduzenten Maxim Toller (Paul Triller) ins Aufnahmestudio eingeladen. Vergrößern
    Liz (Viktoria Krause) wurde vom Musikproduzenten Maxim Toller (Paul Triller) ins Aufnahmestudio eingeladen.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Tobias (Stefan Wiegand) und Liz (Viktoria Krause) treffen sich im Musikstudio mit Maxim Toller (Praul Triller). Vergrößern
    Tobias (Stefan Wiegand) und Liz (Viktoria Krause) treffen sich im Musikstudio mit Maxim Toller (Praul Triller).
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Tobias (lStefan Wiegand, li.) und Adrian (Lukas Lange) sorgen sich um Liz. Vergrößern
    Tobias (lStefan Wiegand, li.) und Adrian (Lukas Lange) sorgen sich um Liz.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Tobias (Stefan Wiegand) erzählt Liz (Viktoria Krause) von seiner Vermutung, dass der Musikproduzent nur vorgibt, ein Musikproduzent zu sein. Vergrößern
    Tobias (Stefan Wiegand) erzählt Liz (Viktoria Krause) von seiner Vermutung, dass der Musikproduzent nur vorgibt, ein Musikproduzent zu sein.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Frau Rottbach (Angelika Böttiger, 1.v.li.) überreicht Roxy (Helene Mardicke, 2.v.li.) die verloren geglaubte Telefonnummer ihrer Mutter. (Henrieke Fritz, Mi.; Marie Borchardt, re.) Vergrößern
    Frau Rottbach (Angelika Böttiger, 1.v.li.) überreicht Roxy (Helene Mardicke, 2.v.li.) die verloren geglaubte Telefonnummer ihrer Mutter. (Henrieke Fritz, Mi.; Marie Borchardt, re.)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Serie, Jugendserie
Schloss Einstein - Erfurt

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
KiKa
Di., 29.05.
14:10 - 14:35
Folge 766


Folge Liz wird von einem Musikproduzenten entdeckt. Pippi zweifelt, ob Hubertus sie wirklich mag. Ming ist eifersüchtig auf Daphne. Liz hat sich in ihre neue Rolle als Leadsängerin der Einstein-Band, gut eingefunden. Doch sie fragt sich, ob der Zuspruch des Publikums nur daher rührt, dass es sich meistens um Freunde und Lehrer handelt. Um herauszufinden, was Außenstehende von ihrer Musik halten, spielt die Band in der Erfurter Innenstadt. Liz' Zweifel scheinen sich zu bestätigen. Kein Passant bleibt stehen. Als die Band kurz davor ist einzupacken, werden sie von Maxim Toller angesprochen, einem Musikproduzenten. Und der ist begeistert. Im Studio des Produzenten, macht der klar, dass er sich nur um Liz' Karriere kümmern will ... Liz nimmt zur nächsten Studioprobe Tobias mit. Doch etwas stimmt mit diesem Musikproduzenten nicht, findet er und seine Zweifel werden bestärkt. Pippi ist peinlich berührt als sie an den Kuss mit Hubertus zurückdenkt. Wahrscheinlich hatte Hubertus einfach nur ein schlechtes Gewissen. Doch Hubertus gesteht Pippi, dass er in sie verliebt ist. Pippi ist im siebten Himmel bis Constanze erneute Zweifel bei ihr auslöst. Will sich Hubertus mit Pippi vielleicht nur eine weitere Stimme für die Schülersprecherwahl sichern? Ming hat ihrem Freund Nils deutlich gemacht, dass sie eifersüchtig auf Daphne ist. Nils kann Ming beruhigen. Daphne ist für ihn wie eine kleine Schwester. Mehr nicht. Als Ming Nils allerdings schon wieder mit Daphne in der Turnhalle entdeckt, platzt sie fast vor Eifersucht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Schloss Einstein

Schloss Einstein

Serie | 22.05.2018 | 05:40 - 06:05 Uhr
3.3/5033
Lesermeinung
NDR Trio - Odins Gold

Trio - Happy Slapping

Serie | 27.05.2018 | 07:00 - 07:25 Uhr
3/502
Lesermeinung
HR Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff, r.) trifft Ortwin Posche (Rainer Strecker, l.) und dessen Sohn Andreas (Willi Gerk, l.) heimlich im Elefantenhaus im Zoo.

Der Dicke - Bauernopfer

Serie | 28.05.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr