Schloss Einstein - Erfurt

  • Jo's Mutter (Sonja Baum) versucht Jo (Lena Ladig) von der Idee abzubringen, zurück nach Ungarn zu gehen. Vergrößern
    Jo's Mutter (Sonja Baum) versucht Jo (Lena Ladig) von der Idee abzubringen, zurück nach Ungarn zu gehen.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Jo (Lena Ladig, vorne) berichtet Justus (Rober Reichert) und Bella (Marie Meinzenbach) von ihrem Vorhaben wieder nach Ungarn zu Sándor zu gehen, um dort ihren Schulabschluss zu machen. Vergrößern
    Jo (Lena Ladig, vorne) berichtet Justus (Rober Reichert) und Bella (Marie Meinzenbach) von ihrem Vorhaben wieder nach Ungarn zu Sándor zu gehen, um dort ihren Schulabschluss zu machen.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Roxy (re. Helene Mardicke) trifft auf Frau Zöllner (Simone Jaeger) und findet sie merkwürdig. (v.li. Marie Borchardt; Henrieke Fritz) Vergrößern
    Roxy (re. Helene Mardicke) trifft auf Frau Zöllner (Simone Jaeger) und findet sie merkwürdig. (v.li. Marie Borchardt; Henrieke Fritz)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Jo's (Lena Ladig) Mutter (Sonja Baum) versucht verzweifelt mit ihrer Tochter zu reden. Vergrößern
    Jo's (Lena Ladig) Mutter (Sonja Baum) versucht verzweifelt mit ihrer Tochter zu reden.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Die drei Freundinnen (v.li. Henrieke Fritz; Helene Mardicke; Marie Borchardt) gehen spazieren und bemerken nicht, wie sie dabei fotografiert werden. Vergrößern
    Die drei Freundinnen (v.li. Henrieke Fritz; Helene Mardicke; Marie Borchardt) gehen spazieren und bemerken nicht, wie sie dabei fotografiert werden.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Tobias (Stefan Wiegand, li.) stellt mit Erschrecken fest, dass sein Frettchen ausgerissen ist. (Lucas Leppert, re.) Vergrößern
    Tobias (Stefan Wiegand, li.) stellt mit Erschrecken fest, dass sein Frettchen ausgerissen ist. (Lucas Leppert, re.)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
  • Hubertus (Hugo Gießler, li.) spricht Adrian (Lukas Lange, re.) auf seinen Verdacht hin an. Vergrößern
    Hubertus (Hugo Gießler, li.) spricht Adrian (Lukas Lange, re.) auf seinen Verdacht hin an.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Li-Ming (Ruth Schönherr, re.) ist über die Entfernung der Wohnung zum Internat betrübt. (li.Jacob Körner) Vergrößern
    Li-Ming (Ruth Schönherr, re.) ist über die Entfernung der Wohnung zum Internat betrübt. (li.Jacob Körner)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Li-Ming (Ruth Schönherr) bereitet sich auf eine Wohnungsbesichtigung vor, um dort einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. Vergrößern
    Li-Ming (Ruth Schönherr) bereitet sich auf eine Wohnungsbesichtigung vor, um dort einen schlechten Eindruck zu hinterlassen.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Hubertus (Hugo Gießler, li.) glaubt Dr. Berger entlarvt zu haben. (Yannick Rau, re.) Vergrößern
    Hubertus (Hugo Gießler, li.) glaubt Dr. Berger entlarvt zu haben. (Yannick Rau, re.)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Adrian (Lukas Lange, Mi.) hofft bei dem angeblichen Plagiat auf ein Versehen. Aber Hubertus (Hugo Gießler, 2.v.l.) sinnt nach Rache. (re. Paul Hartmann) Vergrößern
    Adrian (Lukas Lange, Mi.) hofft bei dem angeblichen Plagiat auf ein Versehen. Aber Hubertus (Hugo Gießler, 2.v.l.) sinnt nach Rache. (re. Paul Hartmann)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Die Nachricht der gefälschten Arbeit macht die Runde. (v.li. Jelena Herrmann, Hugo Gießler, Marie Borchardt) Vergrößern
    Die Nachricht der gefälschten Arbeit macht die Runde. (v.li. Jelena Herrmann, Hugo Gießler, Marie Borchardt)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Li-Ming (Ruth Schönherr, Mi.) erfährt, dass der Umzug nur eine Lektion war. (li. Björn v.d. Wellen; re. Lisa Feller) Vergrößern
    Li-Ming (Ruth Schönherr, Mi.) erfährt, dass der Umzug nur eine Lektion war. (li. Björn v.d. Wellen; re. Lisa Feller)
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
  • Li-Ming (Ruth Schönherr) soll für den angeblichen Umzug packen, was ihr überhaupt nicht passt. Vergrößern
    Li-Ming (Ruth Schönherr) soll für den angeblichen Umzug packen, was ihr überhaupt nicht passt.
    Fotoquelle: MDR/Anke Neugebauer
Serie, Jugendserie
Schloss Einstein - Erfurt

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
KiKa
Mi., 23.05.
14:10 - 14:35
Folge 758


Folge Liz und Daphne glauben, beim Pokern unschlagbar zu sein. Ming will auf keinen Fall umziehen. Hubertus wird beim Abschreiben erwischt. Liz ist überzeugt, dass Daphnes Bruder Evangelos hinter dem Diebstahl der Bohrmaschine steckt. Evangelos fällt auch prompt auf einen Bluff rein und gesteht die Tat. Daphne trifft der Schlag, als sie erfährt, dass ihr Bruder beim Pokern einen ordentlichen Batzen Geld verloren hat. Sie schimpft mit ihm, dass man niemals um Geld spielen darf. Aber Evangelos hat sogar sein Moped verloren. Wenn er es nicht zurück bekommt, könnte er seine Lehrstelle verlieren. Trotz enormer Bedenken, beschließen Liz und Daphne Evangelos im Poker zu trainieren. Liz glaubt, sie kann durch cleveres Rechnen Poker gewinnen und Daphne ist überzeugt, sie sieht es jemandem an, wenn er blufft. Aber Evangelos versteht die Tipps und Tricks der Mädchen einfach nicht. Liz und Daphne geben auf. Evangelos ist einfach der geborene Verlierer, der hätte mit Rubbellosen mehr Chancen zu gewinnen. Stattdessen wollen sie selbst pokern und Evangelos aus der Patsche helfen. Aber nur dieses eine Mal! Li-Ming hat überhaupt keine Lust mit ihrer Mutter umzuziehen. Sie will in ihrer WG im Internat und vor allem bei Nils bleiben. Aber ihre Mutter kündigt schon wieder einen Besichtigungstermin für eine Wohnung an. Li-Ming weiß sich nur durch eine Notwehrmaßnahme zu helfen: Sie taucht ungefragt beim Vermieter auf und hinterlässt einen richtig schlechten Eindruck. Prompt sagt der Vermieter Frau Schumann die Wohnung ab, denn solche Leute will er nicht in seiner Wohnung haben. Li-Ming spielt Nils bester Dinge ihre gelungene Nummer vor und gemeinsam lachen sie über den perfekten Clou. Hubertus ist sich so sicher in Physik eine Eins zu bekommen. Aber Dr. Berger hält ihm eine Sechs unter die Nase, denn Hubertus hat seine Hausaufgaben einfach aus dem Internet abgeschrieben. Hubertus will seinen Fehler nicht einsehen und es dem Direktor heimzahlen. Er nimmt die Doktorarbeit von Herrn Berger unter die Lupe. Wäre doch gelacht, wenn der Direktor nicht auch irgendwo etwas abgeschrieben hätte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Serie | 26.05.2018 | 04:50 - 05:35 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
NDR Trio - Odins Gold

Trio - Happy Slapping

Serie | 27.05.2018 | 07:00 - 07:25 Uhr
3/502
Lesermeinung
HR Schloss Einstein

Schloss Einstein

Serie | 28.05.2018 | 05:40 - 06:05 Uhr
3.3/5033
Lesermeinung
News
Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr