Schloss und Park Pillnitz

  • Schloss und Park Pillnitz Vergrößern
    Schloss und Park Pillnitz
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Annett Liebisch
  • Schloss und Park Pillnitz Vergrößern
    Schloss und Park Pillnitz
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Annett Liebisch
  • Bei den Zierschornsteinen des Wasserpalais wird die Bemalung erneuert. Der Meißner Malermeister Tilo Hasch hat dafür eine spezielle restauratorische Ausbildung. Vergrößern
    Bei den Zierschornsteinen des Wasserpalais wird die Bemalung erneuert. Der Meißner Malermeister Tilo Hasch hat dafür eine spezielle restauratorische Ausbildung.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Studio Klarheit
  • Wenn sie einmal durch sind, dann fangen sie vorne wieder an: die Gärtner im Park Pillnitz unter Leitung des Gartenmeisters Thomas Riedel. Vergrößern
    Wenn sie einmal durch sind, dann fangen sie vorne wieder an: die Gärtner im Park Pillnitz unter Leitung des Gartenmeisters Thomas Riedel.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Studio Klarheit
  • Zu Schloss und Park Pillnitz gehören auch die angrenzenden Weinberge und die Weinbergkirche. Christian Decker ist einer von 75 Pächtern, die hier Rebstöcke bewirtschaften. Vergrößern
    Zu Schloss und Park Pillnitz gehören auch die angrenzenden Weinberge und die Weinbergkirche. Christian Decker ist einer von 75 Pächtern, die hier Rebstöcke bewirtschaften.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Studio Klarheit
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Schloss und Park Pillnitz

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 14.08.
06:30 - 07:00


Direkt an der Elbe bei Dresden, begrenzt von Weinbergen und Wäldern, liegen Schloss und Park Pillnitz. Der Film zeigt die europaweit einzigartige Schlossanlage zu allen Jahreszeiten. Das einstige Lustschloss von August dem Starken ist eine bezaubernde Verbindung aus barocker Baukunst und der damals in Europa angesagten China-Mode. Hier feierte der sächsische Hof seine Feste, suchte Abkühlung in den heißen Sommermonaten. Die heutige "Schlossherrin" Sybille Gräfe schwärmt von der Einmaligkeit dieser 28 Hektar großen Anlage. Sie zeigt ihre Lieblingsecken im Park, öffnet die verschlossenen Sommerpavillons und führt das Filmteam aufs Schlossdach. Der Blick bis weit in die Sächsisch-Böhmische Schweiz ist großartig. Weniger gern spricht sie über die Hochwasser 2002 und 2013: Hilflos musste sie damals zusehen, wie die Elbe Pillnitz in Besitz nahm. Dass man oft Baugerüste am Schloss entdeckt, hat aber nichts mit dem Hochwasser zu tun. "Ganz fertig wird Pillnitz nie sein. Es ist faktisch so, wenn man einmal rum ist, kann man wieder von vorn beginnen", sagt Dr. Ulf Nickol vom Sächsischen Immobilien- und Baumanagement. Die alten Handwerkstechniken beherrschen nur noch Spezialisten. Ein solcher ist auch Gartenmeister Thomas Riedel. Die Filmemacher begleiten ihn ins Winterquartier der exotischen Pflanzen in der Orangerie und beobachten die Einhausung der ältesten Kamelie Europas. Für Diskussionen sorgten immer mal wieder das Eintrittsgeld, geschlossene Parktore und die geringe Nutzung des Schlosses. Dr. Christian Striefler, Geschäftsführer Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten kritisiert, dass viele Pillnitz als kostenlosen Vorgarten von Dresden sehen. Für die Pillnitzer sind Schloss und Park aber ein Stück Heimat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fridolin Apfelbacher ist Käferexperte im Bayerischen Wald. Die Artenvielfalt im "neuen" Urwald ist enorm.

Europas Urwälder - Bayerns neue Wildnis

Natur+Reisen | 26.08.2019 | 14:50 - 15:35 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
3sat Universum: "Nockberge - Land zwischen Himmel und Erde", Die Nockberge gehören zu den interessantesten Mittelgebirgsformationen Europas und stellen im Alpenraum aufgrund ihrer sanften Formensprache und ihrer geologischen Vielfalt eine Seltenheit dar. Die geschwungenen grünen Nocken erinnern an Irland, die Hochplateaus an die helle Weite Kastiliens. Durchbrochen wird diese weiche Landschaft von einem schroffen Felsband mit steilen Karen und scharfen Graten, eisigen Karseen, klaren Bächen und einer Vielzahl kleiner, extrem nährstoffarmer, kalter Tümpel und Hochmoore. Bis in die Gipfelregionen weiden Rinderherden und riesige Hirschrudel miteinander, die zahlreichen verfallenen Bergwerke sind längst von alpinen Urwäldern überwuchert. Wilde Natur und uralte Bergbauernkultur prägen den Charakter des Nationalparks Nockberge, der mitten in Österreich eine geradezu exotische Landschaft bildet.Im Bild: Alpenrose.  SENDUNG: 3sat - DI - 27.10.2015 - 14:00 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/dreiD/Johannes Pötscher.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Nockberge - Land zwischen Himmel und Erde

Natur+Reisen | 26.08.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/503
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 27.08.2019 | 03:25 - 03:35 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
News
Motiv aus "Vorwärts immer!"

Um seine Tochter zu retten, gibt sich ein DDR-Schauspieler als Erich Honecker aus. Die ARD zeigt die…  Mehr

Marie (Julia Koschitz) und Sohn Luis (Jeremy Miliker) lauschen einem Konzertvortrag in Axels Musikschule. Kann sie trotz ihrer Krankheit eine gute Mutter sein?

Die aufstrebende Architektin Marie (Julia Koschitz) erkrankt an Multiple Sklerose. Sie versucht, ihr…  Mehr

Wie die Mutti so der Sohn: Auch Diego, Sohn von Verona Pooth, ist schon ein richtiger Profi vor der Kamera.

In einem Sommer-Special fragt RTL Prominente und ihre Teenager-Kinder erneut: Soll das zurückkommen …  Mehr

Rund vier Jahrzehnte lang hielt Hans Lehner seine wahren sexuellen Neigungen geheim.

Der streng katholisch erzogene Bauernsohn Hans Lehner ist homosexuell, hielt das aber fast sein gesa…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr