Schlosshotel Orth

  • Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer). Vergrößern
    Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Karl Menrad (Albert Novak), Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam). Vergrößern
    Karl Menrad (Albert Novak), Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer). Vergrößern
    Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam). Vergrößern
    Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam). Vergrößern
    Petra Morzé (Eva Kreuzer), Siemen Rühaak (Tristan Adam).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer). Vergrößern
    Siemen Rühaak (Tristan Adam), Petra Morzé (Eva Kreuzer).
    Fotoquelle: ORF / ORF / Hubert Mican
  • Schloß Orth Vergrößern
    Schloß Orth
    Fotoquelle: ORF/Johannes Cizek
  • Schloß Orth Vergrößern
    Schloß Orth
    Fotoquelle: ORF/Johannes Cizek
Serie, Familienserie
Schlosshotel Orth

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2003
ORF2
Do., 06.09.
09:55 - 10:40
Gemischtes Doppel


Zwischen Evi Kreuzer und Tristan Adam ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber schon bald beginnt sich Evi zu fragen, ob Tristan vielleicht eine gespaltene Persönlichkeit hat. Tatjana überwirft sich mit Felix und Vinzenz. Felix hat eine Überraschung für Ruth, die den Beginn ihrer Babypause genießt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Julia - eine ungewöhnliche Frau

Julia - Eine ungewöhnliche Frau - Trübe Wasser

Serie | 20.08.2018 | 04:05 - 04:55 Uhr
4.08/5012
Lesermeinung
BR Katharina (Eva Herzig) geht einem Hinweis von Michael nach, der sie auf Unregelmäßigkeiten im Stammbaum eines teuren Lipizzanerhengstes aufmerksam gemacht hat. Ihr kommt ein schlimmer Verdacht: Kann es sein, dass jemand die Zuchtbücher manipuliert hat, um dadurch mehr Geld beim Verkauf zu verdienen? Und wenn ja, wer steckt dahinter? Katharina hat bereits eine Ahnung - doch bevor sie ihr nachgehen kann, gerät sie selber unter Verdacht. Im Bild: Katharina Lenz  (Eva Herzig) mit ihrem Bruder Karl Lenz (Christoph von Friedl).

Das Glück dieser Erde - Ein schlimmer Verdacht

Serie | 24.08.2018 | 21:10 - 22:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Mama (Franziska Troegner) lässt aus Verzweifelung Diät Diät sein und macht sich über Opa Henrys Schnitzel her. Doch das scheint sich zu rächen. Ein fürchterlicher Hautausschlag ist die Folge. Der Hausarzt (Alex Olsson) muss gerufen werden.

Mama ist unmöglich! - Aufstand im Supermarkt

Serie | 01.09.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
4.67/509
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr